Die nächste Ära geht zu Ende

Vorstand XBK mit Gerd Drießen
5Bilder

Nach nunmehr 35 Jahren schließt die Grill-Stube Drießen in Marienbaum und Gerd Drießen geht in den wohlverdienten Ruhestand.

Er war Gründungsmitglied des Xantener Blutwurstkomitees und organisierte bis 2001 die Altstadtfete auf der Kleverstraße. Beim Blutwurstsonntagszug dient seit Jahren sein Grundstück am Langacker als Aufstellungsort vom XBK und des Fanfarenzug Grün-Weiß. Dort kümmert er sich auch um das leibliche Wohl des Vereins. Auch die Halle am Langacker wurde schon des öfteren für Feiern des XBK
genutzt.
An seinem letzten Arbeitstag spielte deshalb auf Wunsch von Gerd der Fanfarenzug Grün-Weiß, und auch der Vorstand vom XBK ließ es sich nicht nehmen Gerd Drießen in den Ruhestand zu verabschieden.

Das XBK sagt danke für die geleistete Arbeit und wünscht Gerd für die Zukunft alles Gute.

Autor:

Christoph Romes aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen