Neue Stiftung unterstützt Vereine in der Siegfriedstadt
Xantener für Xantener

Auf dem Foto (v.li.): Sparkassenchef Giovanni Malaponti, Rotary-Club-Präsident Alfred Glander, der Round-Table-Club-Präsident Christian Sychla,  Dirk Overhage, Bürgermeister Thomas Görtz und Wilhelm van gen Hassend.
  • Auf dem Foto (v.li.): Sparkassenchef Giovanni Malaponti, Rotary-Club-Präsident Alfred Glander, der Round-Table-Club-Präsident Christian Sychla, Dirk Overhage, Bürgermeister Thomas Görtz und Wilhelm van gen Hassend.
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Xanten. „Xantener für Xantener“ heißt die neue Treuhandstiftung, die unter dem Dach der Stiftung Niederrheinischer Bürger jetzt gebildet wird. Die Initiatoren – Rotary Club Xanten sowie Round Table Club 158 Unterer Niederrhein – legen damit Bürokratie und Geldanlage in die Hände der Sparkasse am Niederrhein. „So können wir uns ganz und gar auf unseren Stiftungszweck konzentrieren“, sagt Round-Table-Präsident Christian Sychla und meint damit die Unterstützung gemeinnütziger Initiativen und Projekte, die Xantener Bürger, Vereine oder Institutionen an die Stiftung herantragen können. Bürgermeister Thomas Görtz freut sich: „Das ist eine super Ergänzung zur bestehenden Stiftungslandschaft hier in der Stadt.“ Damit möglichst viel Geld in die Stiftungskasse kommt, richten die Initiatoren am Wahlsonntag, 26. Mai, ab 12 Uhr auf dem Marktplatz eine große Kaffeetafel mit Auto-Tombola, Livemusik und Showprogramm aus.

Gute Sache

„Unser Dank gilt allen Künstlern, Sponsoren und den zahlreichen Helfern, die sich unentgeltlich für die gute Sache engagieren“, sagt Alfred Glander. Lose gibt es im Autohaus Schnickers, an der Rheinfähe Xanten, in der Wohnwelt Geenen, bei Kreutz und Partner und über den Rotary- sowie den Round-Table-Club.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen