Acoustic-Konzert am Xantener Hafen sorgt für große Begeisterung bei den vielen Gästen

Anzeige
Xanten: Plaza del Mar | Dem passionierten Musiker Jörg Klotzbach,  der auch als technischer Veranstaltungsbetreuer tätig ist, hat die Stadt Xanten es zu verdanken, dass am Freitagabend ein außergewöhnliches Konzert am Xantener Hafen stattfand.

Gemeinsam mit den Künstlern Rich Kid Rebellion, Edwin O. Putnam und Nadine Beneke ließ Klotzbach die vielen Konzertgäste einen Abend erleben, der ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

FZX-Leiter Wilfried Meyer hat sich wieder einmal als hervorragender Mit-Organisator erwiesen. Der Kontakt zu ihm war über einen Flüchtling, der als Auszubildender im Plaza del Mar-Restaurant arbeitet, zustande gekommen. "Nachdem mein Freund Edi den Kontakt hergestellt hatte, bin ich direkt mit Gitarre in die FZX-Verwaltung gegangen,  und Meyer und ich kamen sofort überein, dass ich ein Konzert mit akustischer Musik im Hafen organisieren dürfe."

             ******************************************************************************** 

Ich werde den Text, wie ich hoffe, in den nächsten Tagen weiterschreiben können.

Einige der  Fotos geben die wunderbare Atmosphäre, die durch den Standort und durch das Charisma der musizierenden Personen vorhanden war,  derart genau wieder, dass jedes weitere Wort eigentlich überflüssig ist.

Meinen Sie / meint ihr nicht auch?
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.