Das Sommerfest 2018 in der Birtener KiTa St. Elisabeth

Anzeige
Xanten-Birten: Römerstraße | Endlich war es soweit!!!

Das Sommerfest im St. Elisabeth-Kindergarten in Birten konnte pünktlich um 12 Uhr beginnen. Zur Eröffnung sangen alle Kinder mit ihren Erzieherinnen gemeinsam ein fröhliches Lied.  Danach konnte der Spaß an den verschiedenen Spielstationen beginnen. Jedes Kind bekam einige Laufkarten, die es dazu berechtigten, die verschiedenen Spielangebote auf der Spielwiese in Anspruch zu nehmen, an jeder einzelnen Station gab's eine süße Belohnung.

Als Highlights waren "Sam", das Maskottchen von der Volksbank, da, die Feuerwehr war mit einem Wasserspiel vertreten, es gab ein Luftballonwettbewerb, es wurde vorgelesen, und die Kinder wurden geschminkt.

Für das leibliche Wohl wurde mit Würstchen, Kaffee und selbstgemachtem Kuchen, der von den Eltern gespendet worden war, gesorgt.

Es war ein sehr schöner Tag mit viel Sonnenschein und guter Laune.

Ein herzliches Dankeschön auch hier noch einmal an die Feuerwehr Birten, Marcel Stolberger, Nicole Zumkley, Frau Böhm, die zwei Grillmeister, den Förderverein, "Sam" von der Volksbank, die Erzieherinnen, Tina Albert und an all diejenigen, die dazu beigetragen haben, diesen Tag so schön werden zu lassen.

Euer Elternrat
1
2
2
2
2
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
40.826
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 17.06.2018 | 21:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.