Junge Union Dinslaken trifft Bürgermeister Dr. Heidinger (SPD)

Anzeige
„Willkommen in der Höhle des Löwen“, so begrüßte Fabian Schneider, Vorsitzender der Jungen Union Dinslaken, den sozialdemokratischen Bürgermeister Dr. Heidinger in der CDU-Geschäftsstelle.

Zum Abschluss einer Reihe von vielen offenen Vorstandssitzungen, standen dieses Mal gesellschaftspolitische Themen auf der Tagesordnung. So diskutierten die JU-Mitglieder mit Heidinger über zahlreiche Themen, insbesondere über die gesellschaftlichen Herausforderungen, denen sich die junge Generation in den nächsten Jahren stellen muss.

Zum Ende der offenen Vorstandssitzung bedankte sich Heidinger bei den JU-Mitglieder für die angeregte Diskussion und für das Mitwirken der JU am politischen Leben in Dinslaken
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.