10 Jahre Honsel in Rhade: 2.000 Euro für Rhader Vereine

Anzeige
Familie Honsel übergab die Spenden am Donnerstag bei einem Gläschen Sekt im Markt mit den besten Wünschen und einem großen Dankeschön an alle, die mitgemacht haben.
Dorsten: Edeka Honsel Rhade |

Rhade. Anlässlich des 10-jährigen Bestehens von Edeka Honsel in Rhade gab es verschiedene Aktionen für die Kunden. Ein Besonderheit hatte die Familie Honsel sich einfallen lassen: Statt noch mehr Werbeaktivitäten wurden 2.000 Euro als Spende ausgelobt.

Die Mitarbeiter von Honsel konnten Vorschläge unterbreiten, welche Vereine unterstützt werden könnten. Zehn Projekte wurden von den Mitarbeitern vorgeschlagen. Eine Woche lang konnten die Kunden dann in Rhade dann abstimmen, welches Projekt welche Spende  erhalten sollten. Der Sieger sollte 1.000 Euro, der Zweite 500 Euro, der Dritte 250 Euro erhalten – und alle anderen jeweils 50 Euro. Nachdem viele tausend Stimmen abgegeben wurden, stehen die die Siegerprojekte fest: 
1.000 Euro gehen an den Verein der Förderer und Freunde der Urbanusgrundschule, die hier Spielgeräte anschaffen möchten.
500 Eure gehen an SG Jagus Rhade, der sein Außengelände umgestalten möchte.
Über 250 Euro freut sich der Förderverein der Schützenkapelle Rhade, der hiervon Jugendarbeit mitfinanziert.
Die Plätze 7 bis 10 in Höhe von je 50 Euro gehen an weitere Projekte in Rhade als Dankeschön für die Treue. 
"Alle Projekte hätten die Mehrheit verdient und waren mehr als förderwürdig", freute sich Martina Honsel bei der Spendenübergabe im Edeka Markt an der Erler Straße. "Sicher fiel die Qual der Wahl den meisten Kunden sehr schwer und die Entscheidungen waren teilweise sehr knapp."
Familie Honsel übergab die Spenden am Donnerstag bei einem Gläschen Sekt im Markt mit den besten Wünschen und einem großen Dankeschön an alle, die mitgemacht haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.