Dorsten trauert

Anzeige

Dorsten. Am Freitag, 17.Juni starb Rolf Schürmann im Alter von 90 Jahren. Als engagierter und angesehener Bürger und Kommunalpolitiker der FDP war er in verschiedenen Ämtern aktiv.

Sein Augenmerk galt vor allem dem Stadtteil Wulfen. Darüber hinaus engagierte er sich in vielen Vereinen, häufig als Chronist. So schrieb er die Geschichten des Schützenvereins und des Sportvereins Blau-Weiß-Wulfen auf. Dorsten trauert mit den Angehörigen und Freunden von Rolf Schürmann.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.