Jugendliche machen das Spiel

Anzeige
(Foto: Schmitz)

Neun Monate lang haben Dortmunder Jugendliche zwischen zwölf und 16 Jahren auf der Etage UZwei im Dortmunder U ein eigenes Computerspiel entwickelt.

Von der Geschichte über die Levels, die Programmierung, die Grafik und den Sound haben sie alles selbst erdacht. Unter Anleitung von Dirk Mempel und Jens Neubert wurde getüftelt, gerechnet, gezeichnet, am und neben dem Rechner über Probleme gebrütet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.