Petition für Erhalt des Museumsbaus am Ostwall

Anzeige

Nach dem Umzug der Kunstsammlung des Museums am Ostwall in das Dortmunder U konnte bislang keine neue Nutzung für das alte Gebäude am Ostwall gefunden werden.

Der Rat der Stadt hat jetzt einem Verkauf des Gebäudes zugestimmt. Der meistbietende Investor plant auf dem Grundstück Seniorenwohungen zu bauen und dafür das Museumsgebäude abzureißen.

Ab September ist das Haus akut vom Abriss bedroht. Eine Petition an den Rat der Stadt Dortmund fordert jetzt die Rücknahme des Ratsentscheids.

Sie kann unter:

https://www.openpetition.de/petition/online/rettet-das-dortmunder-museumsgebaeude-am-ostwall

unterzeichnet werden. Die Initiatorin würde sich über rege Teilnahme ebenso wie über die weitere Verbreitung per Twitter und Facebook sehr freuen und dankt allen Unterzeichnern.

Derzeit läuft eine Ausstellung lokaler Künstler unter dem Titel: Das Beste kommt zum Schluss. Sie kann noch bis zum 21. Juli di bis so von 11 bis 18 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.