Pokal-Finale gucken: Halle ausverkauft

Anzeige

Wieder einmal treffen Borussia Dortmund und Bayern München in einem Finale aufeinander. Wenn am 17. Mai in Berlin um den DFB-Pokal gespielt wird, sollen die Fußballfans in Dortmund die Möglichkeit haben, mitfiebern zu können.

Die Planungen hierfür sind in vollem Gange. Zum jetzigen Zeitpunkt sind natürlich noch nicht alle Details geklärt. Vieles gibt es zu beachten. Ganz oben steht natürlich wie immer die Sicherheit.

Gemeinsame Gespräche von Polizei, Bundespolizei, BVB, Schaustellern, Westfalenhallen, Stadt Dortmund und vielen weiteren Akteuren finden in den kommenden Tagen statt. Bei der Konzeption orientiert man sich sehr stark am Champions-League-Finalwochenende im letzten Jahr.

Alle Beteiligten teilen schon jetzt gemeinsam mit: Die Fans werden an verschiedenen Orten der Stadt voll auf ihre Kosten kommen. Dann gibt es die Live-Übertragung des Finales. Im Falle eines BVB-Sieges wird erwogen, am Sonntag, 18. Mai, einen Autokorso zu veranstalten, der dann ebenfalls auf Leinwänden zu verfolgen sein wird. Zudem gibt es verschiedene Angebote darumherum.

Das DFB-Pokalfinale, das am 17. Mai in Berlin angestoßen wird, wird in Dortmund zum einen in den Westfalenhallen, zum anderen auf drei Plätzen in der Innenstadt zu sehen sein:

In der City laden die Schausteller zum ‚Schwarz-Gelben Familienfest’ ein. Der Eintritt ist kostenlos. Auf dem Friedensplatz, auf dem Hansaplatz und auf der Fläche nördlich der Reinoldikirche wird es Leinwände geben, auf denen das Spiel verfolgt werden kann, dazu gibt es leckere Versorgung mit Speisen und Getränken sowie musikalische Unterhaltung aus der Konserve. Infos finden sich im Internet unter www.rote-erde.de.

Auf dem Gelände der Westfalenhallen wird am Finaltag die Halle 1 mit einer Kapazität von rund 12 000 Besuchern zur Verfügung stehen. Sie hat sich bei zahlreichen stimmungsvollen Public Viewings zu Welt- und Europameisterschaften sowie zum Finale der UEFA Champions-League in 2013 bewährt. Die Türen werden sich um zirka 17.30 Uhr öffnen. Bitte beachten: Alle PlätzeTickets sind bereits verkauft!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.