Elfjährige schwer verletzt bei Unfall in Brackel

Anzeige

Ein elfjähriges Mädchen ist am Dienstagnachmittag (19.1.) beim Überqueren der Leni-Rommel-Straße im Brackeler Ortskern von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden.

Laut ersten Zeugenangaben war eine 38-jährige Dortmunderin gegen 15.30 Uhr mit ihrem Toyota auf der Flughafenstraße in Richtung Süden unterwegs. In Höhe der Kreuzung Brackeler Hellweg/Flughafenstraße/Leni-Rommel-Straße lief die Elfjährige demnach plötzlich bei Rotlicht vom südlichen Gehweg des Hellwegs nach Westen über die Fahrbahn der Leni-Rommel-Straße. Die 38-Jährige konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden.

Ein Rettungswagen brachte das schwer verletzte Mädchen in ein Krankenhaus.

Während der Unfallaufnahme kam es vorübergehend zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen im genannten Kreuzungsbereich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.