Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht in Wickede

Anzeige
Dortmund: Binnerstraße |

Die Dortmunder Polizei sucht Zeugen hinsichtlich einer Verkehrsunfallflucht, die sich bereits am Dienstag (12.1.) in der Binnerstraße in Wickede ereignet hat. Ein 35-jähriger Fahrradfahrer wurde dabei leicht verletzt.

Der 35-jährige Syrer fuhr mit seinem Rad um 18.30 Uhr auf der Binnerstraße in Richtung Osten. Kurz vor der dortigen Linkskurve näherte sich ihm eigenen Angaben zufolge ein Fahrzeug von hinten. Dieses berührte das Hinterrad des Fahrrads, woraufhin sich der 35-Jährige überschlug. Kurze Zeit war er anschließend bewusstlos. Der unbekannte Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den Verletzten oder den entstandenen Schaden zu kümmern.

Ein Rettungswagen brachte den Radfahrer in ein Krankenhaus.

Laut Zeugenangaben handelte es sich bei dem flüchtigen Pkw um ein Fahrzeug mit Schrägheck, möglicherweise um einen VW Golf.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf den unbekannten Unfallverursacher und/oder das flüchtige Fahrzeug geben können. Ansprechpartner in dieser Sache sind die Beamten auf der Polizeiwache Asseln am Asselner Hellweg 181 unter Tel. 0231-132-3721.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.