Haus Caen bei Straelen am Ndrh.

Anzeige
Die Niers, im Hintergrund Haus Caen, ein schlossartiger Herrensitz
An der Landstrasse von Wachtendonk nach Straelen fällt Haus Caen, ein altes unter Denkmalschutz stehendes Herrenhaus, sofort ins Auge. Das Haus aus dem 17. Jhd., zu dessen Wirtschaftsgebäuden auch eine sehenswerte alte Wassermühle gehört, liegt in einem englischen Landschaftspark ausserhalb von Straelen direkt an der Niers.
Der gesamte Besitz befindet sich in privater Hand. Die sehenswerte Parkanlage, das Herrenhaus samt vorgelagerten Wirtschaftsbauten, eine Vorburg mit einer der wenigen erhaltenen Taubentürme aus der ersten Hälfte des 19. Jhd. sowie die Mühle, die zu den ältesten am Niederrhein zählt, können daher nur von außen besichtigt werden.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
60.316
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 21.10.2013 | 23:07  
51.077
Renate Schuparra aus Duisburg | 22.10.2013 | 00:13  
60.316
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 22.10.2013 | 00:54  
51.077
Renate Schuparra aus Duisburg | 22.10.2013 | 01:01  
60.316
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 22.10.2013 | 01:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.