Herrlichkeitsmühle Issum

Anzeige

Issum:

Auf dem Rückweg einer sonntäglichen Radtour kamen wir kurz vor 17.00 Uhr an der Herrlichkeitsmühle in Issum vorbei. Ich wollte eigentlich nur ein paar Fotos schiessen, als ein freundlicher Herr vom Förderverein auf uns zukam und fragte, ob wir die Mühle noch besichtigen wollten. Wir lehnten, da sie ja nur bis 17:00 Uhr geöffnet hat, ab, aber der nette Herr ließ das nicht gelten und nahm sich mehr als 45 Minuten für uns Zeit, uns alles zu zeigen und zu erklären. So konnte ich die Mühle auch von innen ablichten und möchte euch einige Fotos davon zeigen.


Vorab aber noch ein paar Worte zur Mühle:

Im Jahr 1768 wurde die Herrlichkeitsmühle, eine aus Holz gebaute und mit Holzschindeln gedeckte Turmwindmühle (auch Achtkantmühle genannt) von der damals in Issum regierenden Herrschaft des Grafen von Borchgrave als sogenannte Zwangsmühle erbaut. Das bedeutete, dass alle Bauern der Herrschaft ihr Getreide in dieser Mühle mahlen mussten.

Seit 2005 hat der Förderverein Herrlichkeitsmühle Issum e.V. sein Ziel erreicht: Nach mehr als 50 Jahren Stillstand der Issumer Herrlichkeitsmühle drehen sich die Flügel wieder. Durch den Einbau eines neuen Mahlwerks (nach alten Vorlagen) kann jetzt wieder Korn zu Mehl verarbeitet werden. Somit ist das Denkmal wieder voll funktionstüchtig und für die Öffentlichkeit zugänglich.

Vom 07. April bis 27. Oktober 2013 ist die Mühle an jedem Sonntag von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr zur Besichtigung geöffnet. Die Mitglieder des Fördervereins bieten dann auf Wunsch Führungen durch die Mühle an und verkaufen frisch gemahlenes Dinkel- und Weizenvollkornmehl.

Der Eintritt ist frei, eine Spende zum Erhalt der Mühle jedoch willkommen.

Führungen für Gruppen und Schulklassen sind nach Vereinbarung auch an Wochentagen möglich.
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
22 Kommentare
122.865
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 03.03.2013 | 23:37  
51.266
Renate Schuparra aus Duisburg | 03.03.2013 | 23:41  
26.336
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 04.03.2013 | 05:18  
18.245
Willi (Wilfried) Proboll aus Kamp-Lintfort | 04.03.2013 | 06:56  
163.574
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 04.03.2013 | 07:49  
45.810
Günther Gramer aus Duisburg | 04.03.2013 | 09:32  
11.084
Harald Zschauer aus Lünen | 04.03.2013 | 10:35  
29.027
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 04.03.2013 | 19:57  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 04.03.2013 | 21:31  
51.266
Renate Schuparra aus Duisburg | 04.03.2013 | 23:52  
122.865
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 04.03.2013 | 23:57  
51.266
Renate Schuparra aus Duisburg | 05.03.2013 | 00:18  
122.865
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 05.03.2013 | 13:42  
3.389
Hiltrud Richter aus Lünen | 05.03.2013 | 17:45  
43.254
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 05.03.2013 | 18:59  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 05.03.2013 | 20:24  
51.266
Renate Schuparra aus Duisburg | 05.03.2013 | 22:13  
43.254
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 06.03.2013 | 17:50  
51.266
Renate Schuparra aus Duisburg | 06.03.2013 | 20:33  
43.254
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 06.03.2013 | 21:06  
51.266
Renate Schuparra aus Duisburg | 06.03.2013 | 21:15  
122.865
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 07.03.2013 | 00:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.