12-Jähriger crasht in Duisburg-Alt-Hamborn mit Renault vor Mauer und ist unfallflüchtig

Anzeige
Gerade mal zehn bis zwölf Jahre alt sein soll der unbekannte Renault-Fahrer, der am Dienstag, 26. Juli, kurz vor 21 Uhr, im Kreisverkehr an der Richterstraße in Alt-Hamborn die Kontrolle verlor, gegen die Schutzplanke am Gehwegrand fuhr, dann eine Grünfläche und die Buschstraße überquerte, gegen eine Grundstücksmauer prallte und daraufhin zu Fuß in Richtung Duisburger Straße flüchtete. Der Junge soll etwa 1,50 Meter groß sein, hat schwarze kurze Haare und trug ein graues T-Shirt. Nun sucht die Polizei Zeugen: Tel. 0203/2800.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
31.054
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 29.07.2016 | 02:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.