Geldautomat in Duisburg-Großenbaum gesprengt - Zwei Unbekannte flüchten - Zeugen gesucht

Anzeige
Gegen 2.30 Uhr alarmierten Anwohner der Angermunder Straße 8. November nach einem lauten Knall die Polizei. Die Beamten fanden einen gesprengten Geldautomaten in Foyer einer Bank vor. Das Geldausgabefach war leer.

Zwei Männer hatten laut Zeugenangaben die Bank nach dem Knall verlassen und waren mit einem dunklen Pkw in Richtung Rahm ohne Licht davon gerast. Die Polizei (KK14, Tel. 0203/2800) sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Fahrzeug geben können.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.