WARUM ? WIESO ?

Anzeige
Deutschland im Jahre 2034...
„WARUM ? “ , „ Wieso? “ steht es wieder mal auf den Schildern die trauernde Menschen hinterlassen haben.
Wieder einmal war ein vertrauter Mensch an einer Krankheit gestorben , wie so viele vor ihm . Er war erst 12 und hieß Jasper . Jasper Damien war ein sympathischer , junger Lausbub den alle mochten , trotz seinem stark lichtem , schütterem Haar , das ihm im Alter von 10 Jahren anfing auszufallen.
„Mangelernährung“ , nannte der Arzt damals den Grund dafür und bemerkte hinzu , „ Geben Sie ihm mal öfter frisches Bio – Obst , kostet zwar was , aber Obst ist gesund.“ … und tätschelte dabei eigentlich den Kindern aus Gewohnheit immer väterlich über den Kopf , doch als er es diesmal machen wollte , stockte seine Hand plötzlich in der Bewegung und zog sich schreckhaft wieder zurück .
Sarah Joelle war verzweifelt . Sie hat doch 6 Kinder , mit denen sie in ihrer staatlich zugewiesenen 2 Zimmer Wohnung hauste , die sie sich trotz des enormen Schimmelbefalls durch Spenden und Funden auf dem Sperrmüll einigermaßen gemütlich eingerichtet hatte und kann sich das als „günstig“ angepriesene Kilo Bio – Bananen zu 4,50 Euro einfach nicht leisten und musste deshalb auf die Gen – Bananen zurückgreifen die es für 1,50 Euro das Kilo gibt.
Nun stand sie mit bitteren Tränen an der Urne eines ihrer Kinder und plötzlich brach es aus ihr heraus und sie schrie:
„WARUM HAT DENN DAMALS KEINER WAS GEMACHT GEGEN DIESES VERDAMMTE TTIP UND DEN GANZEN SCHEIß ?“
Es war im Jahre 2016 als die diktatorische Bundeskanzlerin wieder einmal gegen den Willen des Volkes , mit den Worten „SO WIRDS JETZT GEMACHT UND DAMIT BASTA!“ entschied und verkündete , dass sie das umstrittene Handelsabkommen unterzeichnete , natürlich nur „zum Wohle des Volkes“ und für „eine bessere Zukunft mit unserem Partner den USA “ ..
Seitdem bekamen die Großkonzerne noch mehr Macht und konnten quasi tun und lassen was sie wollten , ungefähr so liefs ja schon lange ab , aber nicht in den Dimensionen , wie es seitdem der Fall war .
Zu „MÄCCES“ , wie sie es immer nannten , ging die Familie gerne mit den Kindern um den köstlichen neuen „MÄC RIPPER“ zu essen , den es im Menü mit Pommes , Cola und zudem mit einem Plastikspielzeug für lediglich 5,99 gab , zu vertilgen .
Ja ja … die Verschwörungstheoretiker , die in allem was gefährliches sahen warnten mit ihrem Gelaber immer wieder vor diesem Mampf und der Starkoch Jamie Oliver wollte sich bestimmt nur werbewirksam in Szene setzen als er damals gegen den Fastfood Giganten klagte...
Er behauptete doch glatt, dass „MÄCCES“ die Fleischpallets aus mit Ammoniak gereinigtem Gammelfleisch herstellten und deshalb ihren Fraß so günstig anbieten konnten. Und Jamie GEWANN DEN PROZEß , da er es nachweisen konnte !
Aber wer kümmerte sich schon darum … Die Kinder hatten doch so viel Spaß bei „MÄCCES“ , konnten auf der bunten Rutsche spielen und sammelten leidenschaftlich die Plastikspielzeuge aus dem Kidsmenü.5,99 nur – Die Balgen satt , zufrieden da sie ein neues Spielzeug hatten (dass nach einer Woche in dem restlichem nie mehr angerührtem Sammelbehälter unterm Kinderbett verschwand) , die alleinerziehenden gesundheitsbewussten Mütter hatten zudem mal etwas Ruhe und konnten sich gütlich tun an ihren „gesunden“ kalorienarmen Wraps und Salaten , bei denen die leckeren Dips und Dressings nicht fehlen durften..
Jamie Oliver und sein gewonnener Prozeß: Waren bei dem Schwatz im FCCAFE kein Thema bei dem Schwatz der Eltern , die sich dort gerne trafen . TTIP? „Ja ja , nicht gut … Nicht gut , habe ich gehört.....Hast Du Freitag Let´s Dance gesehen? Ist dieser Erik nicht klasse ?Und die Asi - Alte wieder bei Frauentausch hihihihihi ....“ …....
Ruhe In Frieden Jasper Damien …
„WARUM ...WIESO? ...Hat denn damals keiner was getan...2016....
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.