Die DVG informiert: Sperrung der Auffahrt zur A40: Buslinien der DVG werden umgeleitet

Anzeige
Wegen Erweiterungsarbeiten wird die Anschlussstelle Duisburg Häfen in Fahrtrichtung Venlo ab Samstag, 11. Mai, bis voraussichtlich Samstag, 8. Juni, gesperrt.

Dies hat zur Folge, dass die Buslinien 926 und 928 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) sowie die Schnellbuslinien SB10 und SB30 der Niederrheinische Verkehrsbetriebe AG von ihren normalen Linienwegen
abweichen und einer Umleitung folgen müssen.


In Fahrtrichtung Duisburg-Homberg, Duisburg-Asterlagen, Neukirchen-Vluyn und Geldern Bahnhof fahren die Busse von der Haltestelle „Marientor“ über den Zubringer Am Brink auf die A40 in Richtung Essen, um über die A59 in Richtung Dinslaken auf die A40 in Richtung Venlo auf den normalen Linienweg zu gelangen.

Durch den längeren Linienweg und durch das infolge der Sperrung der Anschlussstelle Duisburg Häfen der A40 in Richtung Venlo in Gegenrichtung zu erwartende höhere Verkehrsaufkommen, können Verspätungen leider nicht ausgeschlossen werden.

Die DVG bittet die Fahrgäste um Verständnis.

Verkehrsinformationen für Bus und Bahn gibt es im Internet unter :

www.dvg-duisburg.de

und bei der DVG Telefonhotline unter der Rufnummer :

0203/60 44 555.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.