DVG

Beiträge zum Thema DVG

Ratgeber
28 Bußgelder mussten bei Kontrollen gegen Fahrgäste der DVG verhängt werden, die den Mundschutz nicht getragen haben.

24.883 Fahrgäste kontrolliert, Ordnungsamt verhängt 28 Bußgelder
Schwerpunktkontrolle am Hauptbahnhof

Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) und die Stadt Duisburg kontrollieren seit Mitte Juni 2020 intensiv die Einhaltung der Tragepflicht einer Mund-Nasen-Bedeckung in Bussen, Bahnen und an Haltestellen. Täglich sind Mitarbeiter des Bürger- und Ordnungsamtes gemeinsam mit den Kontrolleuren der DVG unterwegs. Seit dem 25. Januar 2021 war das Tragen von medizinischen Masken in Bussen, Bahnen und an Haltestellen durch die Coronaschutzverordnung verpflichtend festgelegt. Seit dem 24. April...

  • Duisburg
  • 26.04.21
Ratgeber
Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG erneuert die Fahrbahn auf dem OB-Karl-Lehr-Brückenzug.

Vollsperrung
Kaßlerfeld: Vollsperrung OB-Karl-Lehr-Brückenzug

Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG erneuert ab Samstag, 17. April, gegen 6 Uhr stellenweise die Fahrbahn auf dem OB-Karl-Lehr-Brückenzug in Kaßlerfeld. Aus diesem Grund ist der Brückenzug zwischen dem Kaßlerfelder Kreisverkehr und Zum Containerterminal/Mercatorinsel für den Verkehr voll gesperrt. Notfahrzeuge und die Straßenbahn können den Bereich passieren. Fußgänger und Radfahrer sind nicht betroffen. Für die übrigen Verkehrsteilnehmer werden Umleitungen ausgeschildert. Die Arbeiten...

  • Duisburg
  • 13.04.21
  • 1
Ratgeber
17.206 Fahrgäste haben die Ticketprüfer der DVG insgesamt in der vergangenen Woche kontrolliert. Das Bürger- und Ordnungsamt hat vier Bußgelder in Höhe von 150 Euro in Bussen, Bahnen und an Haltestellen verhängt.

17.206 Fahrgäste wurden insgesamt in der letzten Woche kontrolliert
Ordnungsamt verhängt vier Bußgelder

Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) und die Stadt Duisburg kontrollieren seit Mitte Juni  intensiv die Einhaltung der Tragepflicht einer Mund-Nasen-Bedeckung in Bussen, Bahnen und an Haltestellen. Täglich sind Mitarbeiter des Bürger- und Ordnungsamtes gemeinsam mit den Kontrolleuren der DVG unterwegs. Seit dem 25. Januar 2021 ist das Tragen von medizinischen Masken in Bussen, Bahnen und an Haltestellen durch die Coronaschutzverordnung verpflichtend festgelegt. Die Ordnungsbehörden...

  • Duisburg
  • 12.04.21
Blaulicht
14.637 Fahrgäste wurden in den Bussen und Bahnen und an den Haltestellen der DVG kontrolliert. Sechs Bußgelder verhängte das Ordnungsamt, weil die Maskenpflicht nicht eingehalten wurde. Darüber hinaus wurden  398 Fahrgäste ohne gültigen Fahrausweis angetroffen.

14.637 Fahrgäste wurden in der vergangenen Woche kontrolliert
Ordnungsamt verhängt sechs Bußgelder

Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) und die Stadt Duisburg kontrollieren seit Mitte Juni 2020 intensiv die Einhaltung der Tragepflicht einer Mund-Nasen-Bedeckung in Bussen, Bahnen und an Haltestellen. Täglich sind Mitarbeiter des Bürger- und Ordnungsamtes gemeinsam mit den Kontrolleuren der DVG unterwegs. Seit dem 25. Januar ist das Tragen von medizinischen Masken in Bussen, Bahnen und an Haltestellen durch die Coronaschutzverordnung verpflichtend festgelegt. Die Ordnungsbehörden...

  • Duisburg
  • 06.04.21
Ratgeber
In den Fahrzeugen der DVG und an den Haltestellen müssen die Fahrgäste eine Maske tragen. Die Maskenpflicht wird jede Woche kontrolliert, vergangene Woche verhängten die Mitarbeiter 22 Bußgelder.

DVG kontrollierte insgesamt 22.705 Fahrgäste, ob die Maskenpflicht eingehalten wurde
Ordnungsamt verhängt 22 Bußgelder

Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) und die Stadt Duisburg kontrollieren seit Mitte Juni 2020 intensiv die Einhaltung der Tragepflicht einer Mund-Nasen-Bedeckung in Bussen, Bahnen und an Haltestellen. Täglich sind Mitarbeiter des Bürger- und Ordnungsamtes gemeinsam mit den Kontrolleuren der DVG unterwegs. Seit dem 25. Januar 2021 ist das Tragen von medizinischen Masken in Bussen, Bahnen und an Haltestellen durch die Coronaschutzverordnung verpflichtend festgelegt. Die Ordnungsbehörden...

  • Duisburg
  • 08.03.21
Blaulicht
5 Bilder

Düsseldorferstraße am Grunewald in den Abendstunden gesperrt wegen Brückenschäden
Düsseldorferstraße am Grunewald in den Abendstunden gesperrt wegen Brückenschäden

Die Düsseldorferstraße ist am Grunewald in den Abendstunden in beiden Richtungen gesperrt wegen Brückenschäden.  Darum Verkehrt die Linie U79 zurzeit nicht auf dem Abschnitt Meiderich Bf. und Grunewald Betriebshof. Schienenersatzverkehr kann aufgrund der Straßensperrung nicht eingesetzt werden.

  • Duisburg
  • 02.03.21
  • 1
Ratgeber
Aufgrund der Baumaßnahmen müssen in Neumühl Haltestellen verlegt werden.

Betroffen sind die Linien 909 und 910 in Neumühl
Busse fahren Umleitung

Bis voraussichtlich Dezember 2021 fahren Busse der Linien 909 und 910 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Neumühl eine Umleitung. Grund hierfür sind Kanalbauarbeiten auf der Kreuzung Neumühler Straße/Essen-Steeler-Straße. Dies hat zur Folge, dass in beiden Fahrtrichtungen eine örtliche Umleitung gefahren werden muss. Linie 909: In Fahrtrichtung Pausenhaltestelle Landschaftspark Nord fahren die Busse ab der Haltestelle „Theodor-Heuss-Straße“ über die Neumühler Straße zur...

  • Duisburg
  • 22.02.21
Wirtschaft
Der barrierefreie Neubau der Haltestelle „Zoo/Uni“ auf der Linie 901 war eine der großen Maßnahmen im Jahr 2020.

Duisburger Verkehrsgesellschaft AG
DVG investiert über 3,5 Millionen Euro in das Bahnnetz

Im Jahr 2020 hat die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) mehr als 3,5 Millionen Euro in das Straßen- und Stadtbahnnetz investiert und dabei mehr als 1,2 Kilometer neue Gleise verlegt, vier neue Haltestellen gebaut und komplett ausgestattet und vier Weichen erneuert. Insgesamt 123,7 Kilometer Schienen und Gleise sowie 214 Weichen umfasst das Streckennetz der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) für die Bahnlinien 901, 903 und U79. 4,4 Millionen Kilometer legen die Bahnen der DVG darin...

  • Duisburg
  • 19.02.21
Ratgeber
Aufgrund von Kanalbauarbeiten im Kreuzungsbereich Düsseldorfer Straße/Karl-Jarres-Straße müssen Busse in Hochfeld eine Umleitung fahren.

Busse fahren in Hochfeld eine Umleitung
Haltestelle „Karl-Jarres-Straße“ entfällt

Ab Montag, 15. Februar, Betriebsbeginn, bis voraussichtlich Freitag, 5. März, fahren Busse der Linien 920 und 921 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Hochfeld eine Umleitung. Grund hierfür sind Kanalbauarbeiten im Kreuzungsbereich Düsseldorfer Straße/Karl-Jarres-Straße. Dies hat zur Folge, dass die Linien in Fahrtrichtung Krölls beziehungsweise Moers eine örtliche Umleitung fahren müssen. Die Busse fahren ab der Haltestelle „Kremerstraße“ über die Friedenstraße, Johanniter Straße...

  • Duisburg
  • 11.02.21
Ratgeber
Die Busse und Bahnen der DVG kämpfen sich durch das Schneechaos, um die Fahrgäste sicher von A nach B zu bringen.

DVG weiterhin im Dauereinsatz gegen Schnee und Eis
Lage entspannt sich leicht

Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) ist weiterhin rund um die Uhr im Einsatz um Fahrleitungen, Haltestellen, Weichen und Gleise von Schnee und Eis zu befreien. Durch den unermüdlichen Einsatz der DVG-Mitarbeiter entspannt sich die Lage im Stadtgebiet leicht. So können die Bahnen der Linie 903 wieder von Meiderich Bahnhof bis nach Hüttenheim durchfahren. „Die Situation ist für uns alle sicher nicht alltäglich. Wir danken unseren Fahrgästen daher weiterhin für ihr Verständnis und die...

  • Duisburg
  • 10.02.21
Ratgeber
35 Bußgelder mussten Mitarbeiter des Ordnungsamtes im Rahmen der Kontrollen zur Einhaltung der Maskenpflicht in Bussen, Bahnen und an Haltestellen verhängen.

22.916 Fahrgäste kontrolliert, Ordnungsamt verhängt 35 Bußgelder
Einhaltung der Maskenpflicht

Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) und die Stadt Duisburg kontrollieren seit Mitte Juni 2020 intensiv die Einhaltung der Tragepflicht einer Mund-Nasen-Bedeckung in Bussen, Bahnen und an Haltestellen. Täglich sind Mitarbeiter des Bürger- und Ordnungsamtes gemeinsam mit den Kontrolleuren der DVG unterwegs. Seit dem 25. Januar ist das Tragen von medizinischen Masken in Bussen, Bahnen und an Haltestellen durch die Coronaschutzverordnung verpflichtend festgelegt. Die Ordnungsbehörden...

  • Duisburg
  • 09.02.21
Ratgeber
Die Haltestellen „St. Johannes Hospital“ (908, 909 und 910) und „Papiermühlenstraße“ (909 und 910) müssen aufgrund der Baumaßnahmen verlegt werden.

Busse fahren in Hamborn eine Umleitung
Haltestellen entfallen oder werden verlegt

Ab Mittwoch, 3. Februar, Betriebsbeginn, bis voraussichtlich Freitag, 26. Februar, fahren Busse der Linien 908, 909, 910 und E-Wagen der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Hamborn eine Umleitung. Grund hierfür ist der Ausbau der Ein- und Ausfahrt zum St. Johannes Hospital. Dies hat zur Folge, dass die Linien eine örtliche Umleitung fahren müssen. Linie 908: Die Busse mit Fahrtziel Matenastraße enden an der Haltestelle „St. Johannes Hospital“. Für den Streckenabschnitt St. Johannes...

  • Duisburg
  • 31.01.21
Politik
Bei Kontrollen der DVG wurden durch das Ordnungsamt neun Bußgelder verhängt. Seit Montag gilt die neue Schutzverordnung, Fahrgäste müssen seitdem medizinische Masken tragen.

DVG kontrollierte 24.289 Personen, neun Bußgelder verhängt
Alle Fahrgäste waren einsichtig

Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) und die Stadt Duisburg kontrollieren seit Mitte Juni intensiv die Einhaltung der Tragepflicht einer Mund-Nasen-Bedeckung in Bussen, Bahnen und an Haltestellen. Täglich sind Mitarbeiter des Bürger- und Ordnungsamtes gemeinsam mit den Kontrolleuren der DVG unterwegs. Die Ordnungsbehörden verhängen gegen Fahrgäste ohne Mund-Nasen-Schutz oder nicht korrekt angelegtem Schutz sofort ein Bußgeld. Seit Montag, 25. Januar, gilt in Bussen, Bahnen und an...

  • Duisburg
  • 25.01.21
Ratgeber
Nicht nur in den Bussen und Bahnen, sondern auch an den Haltestellen im Stadtgebiet wird die Einhaltung der Maskenpflicht kontrolliert.

34.034 Fahrgäste wurden zur Einhaltung der Maskenpflicht kontrolliert,
Ordnungsamt verhängt ein Bußgeld

Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) und die Stadt Duisburg kontrollieren seit Mitte Juni 2020 intensiv die Einhaltung der Tragepflicht einer Mund-Nasen-Bedeckung in Bussen, Bahnen und an Haltestellen. Täglich sind Mitarbeiter des Bürger- und Ordnungsamtes gemeinsam mit den Kontrolleuren der DVG unterwegs. Die Ordnungsbehörden verhängen gegen Fahrgäste ohne Mund-Nasen-Schutz oder nicht korrekt angelegtem Schutz sofort ein Bußgeld. DVG und Stadt Duisburg gehen damit weiterhin konsequent...

  • Duisburg
  • 11.01.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Die DVG setzt ab Montag, 11. Januar, wieder mehr Busse und Bahnen im Stadtverkehr ein.

Die Nachtexpresslinien (NE) fahren nur sonntags
Mehr Busse und Bahnen

Ab Montag, 11. Januar, fahren die Busse und Bahnen der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) tagsüber wieder nach dem Regelfahrplan. myBUS, Taxibusse und E-Wagen im Schülerverkehr fahren aufgrund der geringen Nachfrage beziehungsweise des ausgesetzten Schulbetriebes weiterhin nicht. Die Nachtexpresslinien (NE) fahren wie in den vergangenen Wochen nur sonntags zwischen 3.30 bis 7.30 Uhr, um die Berufspendler zum Arbeitsort zu bringen.

  • Duisburg
  • 07.01.21
  • 1
Ratgeber
DVG und Stadt ziehen ein positives Fazit, zur Einhaltung der Maskenpflicht in Bussen, Bahnen und an den Haltestellen. Über eine halbe Millionen Fahrgäste wurden seit dem 27. April kontrolliert, dabei wurden knapp 1.000 Bußgelder verhängt. Die Zahl der Fahrgäste ohne Mund-Nasen-Schutz oder falsch angelegten Schutz nahm im Laufe des vergangenen Jahres stetig ab.

Intensive Kontrollen von DVG und Stadt Duisburg zeigen Wirkung
Maskenpflicht wird eingehalten

Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) und die Stadt Duisburg ziehen eine positive Bilanz zur Einhaltung der Maskenpflicht im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im vergangenen Jahr: Mehr als 97 Prozent der Fahrgäste halten sich an die Tragepflicht. DVG und Ordnungsamt kontrollierten in 2020 insgesamt rund eine halbe Million Fahrgäste. Das Bürger- und Ordnungsamt verhängte dabei knapp 1.000 Bußgelder. Die Zahl der Fahrgäste ohne Mund-Nasen-Schutz oder falsch angelegten Schutz nahm im...

  • Duisburg
  • 06.01.21
Ratgeber
Linien der 914 (NIAG) und 924 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) fahren in dieser Woche in Rheinhausen eine Umleitung.

Busse fahren in Rheinhausen eine Umleitung
Zwei Haltestellen werden verlegt

Bis voraussichtlich Freitag, 5. März, fahren Busse der Linien 914 (NIAG) und 924 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Rheinhausen eine Umleitung. Grund hierfür sind die Erneuerungen der Lichtsignalanlagen in den Kreuzungsbereichen der Schwarzenberger Straße/Friedrich-Alfred-Straße und Schwarzenberger Straße/Atroper Straße. Dies hat zur Folge, dass in beiden Fahrtrichtungen eine örtliche Umleitung gefahren werden muss. Linie 914 In Fahrtrichtung Moers fahren die Busse ab der...

  • Duisburg
  • 05.01.21
Ratgeber
Die Haltestelle „Johanniter Krankenhaus“ in Rheinhausen wird um circa 200 Meter verlegt.

DVG verlegt vorübergehend die Haltestelle „Johanniter Krankenhaus“
Verlegung um 200 Meter

Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) verlegt ab Montag, 4. Januar, circa 7 Uhr, die Haltestelle „Johanniter Krankenhaus“ in Rheinhausen für die Linien 914, 920, 924 und E-Wagen vorübergehend um circa 200 Meter hinter die Einmündung der Straße In den Peschen. Grund hierfür ist die Verlegung von Versorgungsleitungen. Betroffene Linien: 914, 920, 924 und E-Wagen Verlegte Haltestelle: „Johanniter Krankenhaus“ Hintergrund Verkehrsinformationen zu Bus und Bahn gibt es im Internet unter...

  • Duisburg
  • 28.12.20
Ratgeber
Über die Feiertage gilt ein Sonderfahrplan bei der DVG.

Informationen der DVG zu Bus und Bahn
Sonderfahrplan an den Feiertagen

Wie fahren die Busse und Bahnen am 24. Dezember, an den Weihnachtsfeiertagen, Silvester und Neujahr? Die Antworten auf diese Fragen gibt wie jedes Jahr der Sonderfahrplan der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG). Am 24. Dezember gilt für alle Linien der übliche Samstagsfahrplan. Die letzten Fahrten starten je nach Linie zwischen circa 15 und 17 Uhr von den Endhaltestellen. Die DVG setzt zusätzlich zwischen circa 17.30 und 7.30 Uhr am folgenden Tag die Nachtexpressbusse und Taxibusse ein,...

  • Duisburg
  • 22.12.20
Ratgeber
Der myBus der DVG macht aufgrund des erneuten Lockdowns und der sinkenden Nachfrage der Fahrgäste eine Pause.

myBUS vorerst nicht in der Stadt unterwegs
Vorübergehend kein Mybus mehr

Die myBUS-Fahrzeuge der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) fahren vorerst nicht mehr durch das Duisburger Stadtgebiet. Die DVG reagiert damit auf den von der Bundesregierung beschlossenen Shutdown und der damit einhergehenden rückläufigen Nachfrage. Fahrgäste buchten myBUS in den vergangenen Wochen aufgrund der Einschränkungen des öffentlichen Lebens wegen der Coronapandemie ohnehin selten. Verkehrsinformationen zu Bus und Bahn gibt es im Internet unter www.dvg-duisburg.de, bei der...

  • Duisburg
  • 15.12.20
Blaulicht
Die DVG hat der Feuerwehr eine ausrangierte Straßenbahn zum Üben zur Verfügung gestellt.

DVG stellt der Feuerwehr Duisburg ausrangierte Straßenbahn zum Üben zur Verfügung
Gut vorbereitet

Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) und die Feuerwehr Duisburg arbeiten seit vielen Jahren eng zusammen, um für den Ernstfall gut vorbereitet zu sein. Damit die Feuerwehr jederzeit die Möglichkeit hat, Unfälle mit einer Straßenbahn oder Rettungseinsätze in einem Fahrzeug zu üben, hat die DVG der Feuerwehrschule eine ausrangierte Bahn zur Verfügung gestellt. Zusätzlich zu den regelmäßig stattfindenden Übungen von DVG und Feuerwehr, kann die Feuerwehrschule in Homberg nun jederzeit...

  • Duisburg
  • 15.12.20
Politik

DVG - Sonderkontrolle

Maskenpflicht-Sonderkontrolle: Ordnungsamt verhängt zehn Bußgelder Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) und die Stadt Duisburg kontrollieren seit Mitte Juni intensiv die Einhaltung der Tragepflicht einer Mund-Nasen-Bedeckung in Bussen, Bahnen und an Haltestellen. Seit Mitte August sind Mitarbeiter des Ordnungsamtes täglich gemeinsam mit den Kontrolleuren der DVG unterwegs. Die Mitarbeiter des Ordnungsamtes verhängen gegen Fahrgäste ohne Mund-Nasen-Schutz oder nicht korrekt angelegtem...

  • Duisburg
  • 25.11.20
Ratgeber
Im DVG Kundencenter am Hauptbahnhof wird das Angebot für die Kunden erweitert. Dadurch sollen Wartezeiten verkürzt werden und eine bessere Verteilung der Kunden ermöglicht werden.

DVG bietet mehr Service im Kundencenter und schützt Kunden und Mitarbeiter noch besser
Angebot erweitert

Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) erweitert das Angebot im Kundencenter am Hauptbahnhof und öffnet zu Stoßzeiten zwei weitere Serviceschalter. Die DVG verkürzt damit die Wartezeit für die Kunden und sorgt in der Corona-Pandemie durch eine bessere Verteilung der Kunden für mehr Schutz und Sicherheit. Ein weiterer Vorteil für Kunden und Mitarbeiter vor Ort: Bis zu einem Wert von 25 Euro ist das kontaktlose Bezahlen zukünftig möglich. Zwischen 11.15 und 14.45 Uhr sind ab Montag, 16....

  • Duisburg
  • 13.11.20
Ratgeber
Aufgrund von Arbeiten an der Fahrbahn fahren die Buslinien SEV 901 und NE9 der Duisburger Verkehrsgesellschaft (DVG) fahren am Wochenende, 7. und 8. November, eine Umleitung.

Duisburger Verkehrsgesellschaft (DVG)
Linien SEV 901 und NE9 fahren Umleitung

Die Busse der Linien SEV 901 und NE9 der Duisburger Verkehrsgesellschaft (DVG) fahren von Samstag, 7. November, ab Betriebsbeginn bis Sonntag, 8. November, Betriebsende, eine Umleitung. Grund hierfür sind Fahrbahnsanierungsarbeiten zwischen der Kreuzung Lotharstraße und dem Brehmsweg, die eine Umleitung erforderlich machen. Die Busse in Fahrtrichtung Mülheim fahren ab der Haltestelle „Schweizer Straße“ über die Mülheimer Straße, Lotharstraße, den Forsthausweg, die Carl-Benz-Straße und wieder...

  • Duisburg
  • 03.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.