Lokomotiven

Beiträge zum Thema Lokomotiven

Wirtschaft
Gleich mehrere der modernen Lokomotiven wurden am vergangenen Mittwoch auf dem Werksgelände getauft.
 Foto: Volker Wiciok
2 Bilder

Moderne Lokomotive fährt unter dem Namen Unser Fritz
Unter Dampf

"Hiermit taufe ich dich auf den Namen Unser Fritz." Mit Sekt und begleitet von guten Wünschen für eine allzeit sichere Fahrt schickte Oberbürgermeister Frank Dudda am vergangenen Mittwoch eine neue Lokomotive der Wanne-Herner Eisenbahn (WHE) auf die Gleise. Die Taufe fand in Bottrop statt. Dort sorgt das Logistikunternehmen vom Westhafen zusammen mit dem Partner Rhein-Cargo seit Beginn des Jahres zuverlässig für die Koks- und Kohlebewirtschaftung der Kokerei Arcelor Mittal. Neben Unser...

  • Herne
  • 11.10.19
Vereine + Ehrenamt
39 Bilder

Die Feldbahn fährt
Familienfahrtage bei den Feldbahnfreunden Schermbeck-Gahlen

Eine Fahrt mit der offenen Feldbahn im Gahlener Aap ist eher etwas für rustikalere Naturen: Die Holzsitze ohne Polster, die Schienenstöße gehen ungefedert und brutal ins Kreuz. Was mehrere hundert Besucher am vergangenen Wochenende bei hochsommerlichem Wetter jedoch nicht davon abhalten konnte, dieses ursprüngliche Fahrerlebnis mit den Feldbahnfreunden Schermbeck-Gahlen e.V.auf der 400 Meter langen Strecke zwischen dem Hof Haferkamp und dem Sportplatz des Tus Gahlen zu genießen. Aber...

  • Schermbeck
  • 26.08.19
  •  1
Reisen + Entdecken
Die Veteranen der Eisenbahngeschichte zogen die Besucher aus Gladbeck in ihren Bann.

Exkursion ins Bochumer Eisenbahnmuseum
Gladbeck: Historische Dampflokomotiven begeistern VHS-Gruppe

Das Eisenbahnmuseum in Bochum-Dahlhausen war Ziel einer Exkursion der Gladbecker Volkshochschule. Im Rahmen einer ausführlichen Führung durch einen Mitarbeiter des Museums wurde die rund 70.000 m2 große Anlage, aber vor allem das „rollende Material“ besichtigt. Beeindruckend war für viele die Ingenieurkunst vergangener Tage, die Größe der „Dampfrösser“, aber auch Geschichten über die Arbeitsbedingungen, z.B. als Heizer auf einer Lok. Die Vielfalt der über 120 historischen Lokomotiven und...

  • Gladbeck
  • 08.04.19
Kultur
4 Bilder

Eisenbahnfreunde OnWheels präsentieren Fotokalender 2019 / Verkauf beim Stadtspiegel

Dorsten. Auch für 2019 gibt es wieder den beliebten Wandkalender der Eisenbahnfreunde OnWheels. Diesmal widmet sich der Kalender mit 13 großformtagigen Fotos ganz dem Ende des Steinkohlebergbaus und erinnert an die Zechenbahnen. Fotos aus den letzten 50 Jahren belegen eindrucksvoll, wie sehr die schweren Kohlezüge zum Alltag in den Kohlerevieren gehörten. Die meisten Fotos zeigen Szenen aus dem Ruhrgebiet von den 70er Jahren bis heute. Doch auch an die Kohleförderung im Aachener Gebiet und...

  • Dorsten
  • 12.10.18
Ratgeber
13 Bilder

Ommo Akkermann – Kutschfahrtdynastie auf Borkum

Wer die größte ostfriesische Insel Besucht, kommt an dem Namen Akkermann nicht vorbei. Geschäfte, Häuser und ein Familienunternehmen führen auf Borkum diesen Namen. Vor mehr als 70 Jahren war die Firma Akkermann noch mit der Kutsche im Frachtverkehr tätig. Mit dem aufkommenden Tourismus nutze man nun die Pferde und Kutschen dazu, den zahlreichen Besuchern die schöne Insel auf eine sehr idyllische Art und Weise näher zu bringen. Gegen einen überschaubaren Fahrpreis, werden diverse...

  • Duisburg
  • 02.04.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Sonderzug I; von Köln nach Willingen
5 Bilder

Sonderzüge im Winter

Am Samstag, 24.02.2018 hieß es nicht zimperlich zu sein. Der Sonderzug nach Winterberg mit 78 468 und Lollo V 160 002 war angekündigt. Hatte erst vor, mir das Spektakel in Fröndenberg anzusehen, bin dann aber weiter nach Warmen aufgebrochen. Dort fanden sich dann noch einige Fotografen ein um den Dampfzug von Osnabrück nach Winterberg auf den Chip zu brennen. Als ich dort ankam wurde mir noch gesagt dass der Schienenbus (ehemals Förderverein Schienenbus Menden) auch unterwegs sei von Köln...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 02.03.18
Ratgeber

Leukämie - Annika sucht Helden

Erkrankt ein Kind an Leukämie, kann sicher jeder von uns nachvollziehen, dass Eltern alles tun, um für die Genesung ihres Kindes aktiv zu werden. Die Tochter einer Kollegin erkrankte vor einiger Zeit an Leukämie. Annika, acht Jahre jung, benötigt dringend eine Stammzellenspende. Unsere Bitte: Folgen Sie dem Aufruf der DKMS-Spenderdatei. Denn bislang fand sich leider noch niemand mit den erforderlichen Merkmalen. Auch in den Kölner Zeitungen und auf https://www.facebook.com/devk...

  • Duisburg
  • 23.10.17
  •  1
Kultur
Fotohalt im Bahnhof Aspach-le-haut.
6 Bilder

Museumsbahnen im Elsass

Im Elsass gibt es zwei dampfbetriebene Touristikbahnen. Elsass-Lothringen gehörte von 1871 bis 1918 zum Deutschen Reich. Die Geschichte der Eisenbahnen im Elsass spiegelt daher auch die wechselvolle und kriegerische Vergangenheit zwischen Frankreich und Deutschland wider. Noch heute fahren die Eisenbahnen im Elsass im Gegensatz zum übrigen Frankreich auf mehrgleisigen Strecken auf der rechten Seite. Nach dem Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 musste Frankreich das Gebiet von...

  • Düsseldorf
  • 06.08.17
  •  2
Kultur
Dieser tschechische Nahverkehrswagen steht vor dem Museum.
8 Bilder

Museum zeigt 175 Jahre schlesische Bahnwelten

Vor 175 Jahren fuhr in Schlesien die erste Eisenbahn. Die Sonderausstellung „Schlesische Bahnwelten: 175 Jahre Modernität und Mobilität“ im Oberschlesischen Landesmuseum in Ratingen-Hösel erzählt die spannende und facettenreiche Geschichte der schlesischen Eisenbahnen. Die Ausstellung ist noch bis zum 27. Mai zu sehen. Am 21. Mai 1842 begann in Schlesien das Eisenbahnzeitalter. Um 11:15 Uhr startete der erste Zug mit fast 200 Fahrgästen von Breslau nach Ohlau. Die Bahnverbindung zwischen...

  • Düsseldorf
  • 19.04.17
  •  3
  •  4
Kultur
Ringlokschuppen  Bochum
15 Bilder

Eisenbahnmuseum in Bochum sehr schön anzusehn!

Das ist ja wat für de Ing, nix für uns Hobbyfotografen! 053 075-8 Die ab 1939 gebauten Einheits-Güterzuglokomotiven der Baureihe 50 mit einer führenden Laufachse und fünf Kuppelachsen zählen zu den gelungensten Konstruktionen der Deutschen Reichsbahn. Na Denn, so gelesen

  • Bochum
  • 04.04.17
  •  2
  •  8
Kultur
9 Bilder

Feuerzauber

Der Wettstreit der Pyrotechniker Am 7.August war es wieder so weit – im OLGA-Park in Oberhausen startete erneut das jährliche Aufeinandertreffen der Stars in der Pyrotechniker-Szene. Die Künstler versuchten mit Erfolg das Publikum und die Fachjury mit ihren spektakulären Feuerwerks-Choreografien zu überzeugen und somit den Pokal zu gewinnen. Bevor es gegen 22.00 Uhr beginnen konnte, durchlebten die Zuschauer ein auf und ab der Gefühle. Auf dem schattenlosen Gelände des OLGA-Parks knallte...

  • Duisburg
  • 28.08.16
Kultur
3 ICE-Waggons verlassen das Werksgelände
10 Bilder

ICE 401 503-8 - ein nicht ganz ungefährliches Bahnerlebnis

Diese Bilderstrecke zeigt einen für mich ersten ICE auf der Gleisanlage hinter dem Bayer-Werk Uerdingen. Zu dem Treffen kam es 1990, als 3 Zwischenwagen, hergestellt bei der Duewag Uerdingen, mit der ICE-Lok 401 503-8 abgeholt werden sollten. Für uns, an der Fertigung in der Konstruktion als auch im Betrieb beteiligt, war es ein riesiges Ereignis. Jetzt konnten wir das erste mal einen ICE sehen, wenn auch nicht in voller Länge. Wir stürmten über die Gleise um uns fachkundig zu...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 10.04.16
  •  7
  •  11
Vereine + Ehrenamt
Der historische Schienenbus des Fördervereins 2005 am Haltepunkt
 Klusenstein im Hönnetal
5 Bilder

Jahreshauptversammlung beim Förderverein Schienenbus in Binolen

Jahreshauptversammlung beim Förderverein Schienenbus – Der Nostalgie-Expreß fährt nur noch zwei Jahre im Hönnetal Von Burkhard Wendel EFH Balve-Binolen. Zahlreiche Vereinsmitglieder konnte der 1.Vorsitzende des gemeinnützigen Fördervereins Schienenbus e.V. (FSB), Dr. Dietmar Schröder, am Freitag in den Räumlichkeiten der Eisenbahnfreunde Hönnetal im Bahnhof Binolen zur Jahreshauptversammlung begrüßen. Der Verein verfügt über vier historische und komplett restaurierte, bald 60...

  • Balve
  • 20.02.16
  •  6
  •  20
Vereine + Ehrenamt
Guido Kaiser gratulierte Manfred Abel, Jens Linnenbürger und Klaus
 Peter Sasse (v.l.n.r.) zu 25jährigen EFH-Mitgliedschaft. Er bedankte sich
 bei den Jubilaren jeweils mit einem EFH-Taler-Gutschein.
4 Bilder

Eisenbahnfreunde Hönnetal tagen im Güterschuppen Bahnhof Binolen

Eisenbahnfreunde Hönnetal tagen im Güterschuppen Bahnhof Binolen - Sanierung der Bahnhöfe Fröndenberg und Menden mit Defiziten von Burkhard Wendel EFH Balve. Zu ihrer Jahreshauptversammlung haben sich die Mitglieder der Eisenbahnfreunde Hönnetal e.V. im Güterschuppen des Bahnhofs Binolen getroffen. Der 2.Vorsitzende Guido Kaiser leitete für den verhinderten 1.Vorsitzenden Johannes Schmoll routiniert eine harmonische Jahreshauptversammlung. Guido Kaiser freute sich darüber, daß die...

  • Balve
  • 20.02.16
  •  4
  •  13
Kultur
BW Lokschuppen
10 Bilder

Spaß und Frust mit der Modellbahn

Weihnachtszeit = Eisenbahnspielzeit Heute eher weniger, die Preise für solches Spielzeug liegen heute jenseits von Gut und Böse. Hier nun meine Geschichte 1939 wurde der Grundstein zu meiner Modellbahn gelegt. Mein älterer Bruder bekam eine Märklin Eisenbahn, deren Bestandteile ich noch heute besitze. Weihnachten wurde die Anlage aufgebaut und als kleiner Stöpsel durfte ich schon einmal einen Wagen hin und her schieben. Das änderte sich, als mein Bruder sein Interesse an der Bahn verlor....

  • Neukirchen-Vluyn
  • 13.12.15
  •  7
  •  5
Kultur
Der „Rote Brummer“ wird der letzte Personenzug sein, der die Gleisanlage der Zeche Auguste Victoria  in Marl befährt.

Mit dem Schienenbus auf Abschiedsfahrt zur Zeche Auguste Victoria

Mit dem „Roten Brummer“ durch das Ruhrgebiet. Eine unvergessliche Fahrt durch die Metropole Ruhr ermöglicht der Rviersprinter, ein original Uerdinger Schienenbus aus den 50er Jahren, bestehend aus einem bis zu drei Fahrzeugen. Die nächste Fahrt führt die Gäste im „Roten Brummer“ auf eine Abschiedsfahrt. Ziel ist nämlich die Zeche Auguste Victoria in Marl, die offiziell am 18. Dezember geschlossen werden soll. Diese ganz besondere Tour startet am 31. Oktober um 8.20 Uhr am Dorstener Bahnhof....

  • Dorsten
  • 20.10.15
  •  5
Kultur
Tunneleingang (1995)
9 Bilder

aktuell in den Medien - Der Eurotunnel

Die Aufnahmen sind von Juli 1995. Als Eisenbahner war es ein Muss die Stelle bei Calais aufzusuchen welche eine optische Nahtstelle vom Übergang Frankreich - Großbritanien ist. Optisch in sofern, da die Verladestation den eigentlichen Grenzübergang darstellt. Genau diese Stelle ist es, die aktuell den Flüchtlingen Hoffnung macht nach GB zu gelangen. 1995 schon mit Kameraüberwachung vor und im Tunnel abgesichert, hat man jetzt ein 'Fort Knox' daraus gemacht. Um ehrlich zu sein, ich...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 01.08.15
  •  2
  •  6
Kultur
Ein symbolischer Damm als begehbarer Pavillon: Kuratorin Marion Taube plante das Projekt zusammen mit der niederländischen Künstlervereinigung Observatorium. die sich mit Landschaftskunst einen Namen gemacht hat.

LippePolderPark: Verschobene Eröffnung am Sonntag, 12. Juli um 13 Uhr

Die offizielle Eröffnung des LippePolderParks in Dorsten wird am kommenden Sonntag, 12. Juli, 13 Uhr nachgeholt. Ursprünglich sollte die Eröffnungsveranstaltung für den Park bereits am 5. Juli stattfinden, war aber wegen heraufziehender Unwetter kurzfristig abgesagt worden. Unter dem Motto „Zehn Wochen Poldering“ läuft bereits in dieser Woche das angekündigte Programm wie geplant (alle Events, Konzerte, Aktionen, Workshops, Führungen usw. sind auf www.lippepolderpark.de zu finden). Allein...

  • Dorsten
  • 08.07.15
Kultur
67 Bilder

Die Feierliche Einweihung des neuen Mendener Bahnhof (Mittelbahnsteigs)

Der neue Mendener Bahnhof ist ein attraktives Tor zur Stadt 26.Juni 2015 Menden/ Am Freitagmittag um 13.30 Uhr wurde der Bahnsteig am Bahnhof Menden feierlich der Öffentlichkeit übergeben. Der Landrat Thomas Gemke in seiner Funktion als stellvertretend NWL Verbandsvorsteher, der Bürgermeister Volker Fleige und die DB Bahnhofsmanagerin Dorothee Wasel richteten Grußworte zu diesem Ereignis. Von den Eisenbahnfreunden Hönnetal sprach Johannes Schmoll zur Historie des alten Mendener...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.06.15
  •  2
  •  10
Überregionales
Eröffneten offiziell das zweite Werkstattgleis (v.l.n.r.): Dr. Rolf Erfurt (Vorsitzender der Geschäftsführung), Jochen Dreßen (Leiter Instandhaltung), Torsten Kanditt (Werkstattleiter) und Kristian Beucker (Leiter Technik).
2 Bilder

NordWestBahn-Werkstatt in Dorsten mit zweitem Gleis ausgebaut

Schnellere Durchläufe bei Wartung und Reparaturen, bessere Bearbeitung bei plötzlich auftretenden Störungen: Um eine zuverlässigere Fahrzeuglage in der Region sicherzustellen, hat die NordWestBahn ihre Werkstatt in Dorsten um ein zweites Gleis erweitert. Nach etwa einem halben Jahr Bauarbeiten konnte das Unternehmen das neue Werkstattgleis erstmals Ende April nutzen. Nun wurde die ausgebaute NordWestBahn-Werkstatt offiziell eingeweiht. Ursprünglich erhielten 13 Fahrzeuge am Standort...

  • Dorsten
  • 25.06.15
  •  1
Überregionales
9 Bilder

Die Hönnetalbahn ist die pünktlichste Regionalstrecke 2014 in Westfalen

Die Hönnetalbahn ist die pünktlichste Regionalstrecke 2014 in Westfalen von Burkhard Wendel Nach dem neuesten Qualitätsbericht vom 18.06.2015 zum Schienenpersonennahverkehr in Westfalen durch den NWL (Verband Nahverkehr in Westfalen-Lippe) ist die Hönnetalbahn (RB 54, betrieben durch die DB Regio NRW GmbH) die pünktlichste Zugstrecke in Westfalen. Die RB 54 hat nach dem Bericht eine Pünktlichkeit von 98,4 % aller verkehrenden Züge im Jahr 2014. Auf den 2. und 3. Platz liegen die RB...

  • Balve
  • 22.06.15
  •  8
  •  13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.