Alles zum Thema Eisenbahn

Beiträge zum Thema Eisenbahn

LK-Gemeinschaft
Insgesamt 22 Kilometer neue Schienen verlegt die Deutsche Bahn in den Sommerferien. Foto: DB

Bahn sperrt Strecke wegen umfangreicher Bauarbeiten vom 13. Juli bis 25. August
Mülheim wieder abgekoppelt

Man hat sich beinahe schon daran gewöhnt: Auch in diesem Sommer wird Mülheim vom Bahnverkehr abgekoppelt. Vom 13. Juli bis zum 25. August stoppt die Deutsche Bahn den Verkehr zwischen den Hauptbahnhöfen Essen und Duisburg. Erneut sollen umfangreiche Baumaßnahmen durchgeführt werden. Auch vor und hinter den gesperrten Bereichen wird gebaut. Zwischen Bochum-Wattenscheid und Düsseldorf-Flughafen erstreckt sich die gesamte Baumaßnahme. In Zahlen: 150.000 Meter neue Kabel, 129 neue Signale, 22...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.06.19
Reisen + Entdecken

Keine Fahrt am Wochenende
Ruhrtalbahn fährt nicht

Hattingen. Die RuhrtalBahn muss die ursprünglich für Sonntag, 16. Juni, geplanten Fahrten auf der Linie R absagen. Für Sonntag, 23. Juni, wird noch nach einer Lösung gesucht. Grund für diese Entscheidung sind unerwartete Anforderungen, denen sich die RuhrtalBahn nach dem Tausch des Motors im Schienenbus und erfolgreichen Probefahrten gegenüber sieht. Dazu zählen, dass der zuständige Betriebsleiter, der über das Fahrrecht entscheidet, eine Rückmeldung der Fachwerkstatt sowie ausgiebigere...

  • Hattingen
  • 13.06.19
Reisen + Entdecken
Der Schienenbus der RuhrtalBahn ist im Juni wieder zwischen Hagen und Hattingen unterwegs. ^Foto: Budde/RuhrtalBahn

RuhrtalBahn zwischen Hagen und Hattingen wieder in Betrieb
Eisenbahnromantik wieder planmäßig

Nachdem ein Motorschaden Eisenbahnromantik nach Fahrplan im Mai verhindert hat, kündigt die RuhrtalBahn für Juni zwischen Hagen und Hattingen (Linie R) wieder Betrieb an. Ebenfalls auf dem Programm stehen das MontanTicketRuhr und die Kombitour Ruhrschiff. Woche für Woche dürfen sich Eisenbahnfreunde damit auf eine Reise in die Geschichte des Bahnverkehrs freuen. Am Bahnsteig wartet mit dem so genannten "Uerdinger Schienenbus" schließlich der Retter der Nebenbahnen, der in den 50- und 60er...

  • Hagen
  • 12.06.19
  •  1
Reisen + Entdecken
Nach einem Motorschaden am Schienenbus, der zum Glück repariert werden konnte, wird am Pfingstmontag, 10. Juni, die ausgefallene Fahrt nachgeholt.

Mit dem Teckel durch den Pott
Der Schienenbus läuft wieder: Pfingstmontag Betrieb auf der Linie „Teckel“

Gute Nachrichten für Eisenbahnromantiker im Ennepe-Ruhr-Kreis: Am Pfingstmontag, 10. Juni, holt die RuhrtalBahn den im Mai kurzfristig abgesagten Fahrtag nach: Der fast 60 Jahre alte rote Schienenbus ist repariert, der Motor läuft wieder. Damit kann der VT 98 zwischen Herdecke und Ennepetal pendeln. Mit an Bord sein wird der ebenso sachkundige wie unterhaltsame Gästeführer Jürgen Taake. Ein Stehplatz direkt hinter dem Lokführer, die Fahrt über das Ruhrviadukt bei Herdecke und eine...

  • Hagen
  • 07.06.19
Kultur
Eine Modelleisenbahn, die die Herzen höher schlagen lässt ...
23 Bilder

Eine Ausstellung im Haus zu den fünf Ringen in Goch
150 Jahre Boxteler Bahn

Im „Haus zu den fünf Ringen“ in Goch ist eine kleine aber feine Ausstellung eingerichtet worden, in der 150 Jahre Geschichte der Boxteler Bahn aufgearbeitet wurden. Zahlreiche Grußpostkarten mit Motiven der Boxteler Bahn, ihren Bahnstationen auf niederländischer und deutscher Seite und den dazugehörigen Gaststätten werden hier, mit Untertiteln versehen, präsentiert. Die handschriftlichen Grüße oder Mitteilungen lassen interessante, zeitgeschichtliche oder persönliche Begebenheiten vor unseren...

  • Goch
  • 27.04.19
  •  14
  •  5
Reisen + Entdecken
Am 21. April startet die RuhrtalBahn in die neue Saison.

Saisonstart mit dem Teckel
Im Teckel durch das Ruhrtal: Signal der RuhrtalBahn steht bis 2022 auf Grün

 "Bitte einsteigen und die Türen schließen, Eisenbahnromantik erleben und die Sehenswürdigkeiten am Schienenrand entdecken" - seit 2005 bietet die Ruhrtalbahn Schienennostalgie und Freizeiterlebnisse nach Fahrplan. Mit ihren Unterschriften stellten Geschäftsführer Stefan Tigges und Landrat Olaf Schade die Signale jetzt bis 2022 auf Grün. "Zug um Zug hat sich die RuhrtalBahn in inzwischen 14 Saisons zu einem touristischen Vorzeigeprojekt und zu einer Werbelokomotive für den Ennepe-Ruhr-Kreis...

  • Hagen
  • 17.04.19
Reisen + Entdecken

Fahrten mit der Ruhrtalbahn für weitere drei Jahre gesichert
Eisenbahnromantik erleben

Ennepe-Ruhr. "Bitte einsteigen und die Türen schließen, Eisenbahnromantik erleben und die Sehenswürdigkeiten am Schienenrand entdecken" - seit 2005 bietet die Ruhrtalbahn Schienennostalgie und Freizeiterlebnisse nach Fahrplan. Mit ihren Unterschriften stellten Geschäftsführer Stefan Tigges und Landrat Olaf Schade die Signale jetzt bis 2021 auf grün. "Zug um Zug hat sich die RuhrtalBahn in inzwischen 14 Saisons zu einem touristischen Vorzeigeprojekt und zu einer Werbelokomotive für den...

  • Hattingen
  • 11.04.19
Wirtschaft
Am Stand von Märklin in Halle 4 können die Besucher eine vergoldetet Lok bestaunen.
4 Bilder

Weltgrößte Modellbaumesse hat heute in den Westfalenhallen eröffnet
Intermodellbau ist ein Mekka für Hobbytüftler

Ein Stelldichein der Profis, Tüftler und Sammler ist die Intermodellbau, die am Morgen ihre Tore in der Messe Dortmund  öffnete. Die weltweit größte Messe für Modellbau und -sport lockt bis Sonntag, 7. April, mit Höhepunkten und Action für die ganze Familie.  Von heute bis zum Wochenende treffen Modellbauexperten und Liebhaber von Schiffen, Modelleisenbahnen, Flugzeugen, Fahrzeugen und Figuren aller erdenklichen Miniaturformate aufeinander. Rund 500 internationale Aussteller aus aller Welt...

  • Dortmund-City
  • 04.04.19
  •  1
Kultur

Eisenbahn Freund Manfred Diekenbrock stellt sein Buch vor
Der Wulfener Bahnhof im Wandel der Zeit

Wulfen. Manfred Diekenbrock von den Dorstener Eisenbahnfreunden „On Wheels“ hat ein Buch über die Eisenbahn zwischen Ruhrgebiet und Münsterland geschrieben. Am Donnerstag, 28. Februar, berichtet er um 17 Uhr in den Räumen der Bibi am See mit vielen Fotos über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Wulfener Bahnhofs und der Strecke. Die Veranstaltung ist für interessierte Besucher kostenfrei.

  • Dorsten
  • 22.02.19
Politik
 Es bewegt sich etwas! Die bis Ende 2019 andauernden Arbeiten an der Unterführung der Deutschen Bahn sind inzwischen gestartet. Foto: SPD Essen-Dellwig

Stadtwerke sollen Maßnahmen an der Haus-Horl-Straße nach hinten schieben
Dellwiger Verkehrskollaps verhindern!

Wegen Arbeiten der Deutschen Bahn ist die Rauchstraße noch bis Ende 2019 gesperrt. Gleichzeitig bauen die Stadtwerke Essen schon seit 2018 auf der Haus-Horl-Straße, über die jetzt der gesamte Verkehr abgeführt werden muss. Zur Vermeidung eines Verkehrskollaps wurde in der Bezirksvertretung IV nun beschlossen, Maßnahmen der Stadtwerke auf der Haus-Horl-Straße zunächst nach hinten zu schieben. „Der gesamte Verkehr, der vorher über die Rauchstraße geflossen ist, geht jetzt über die...

  • Essen-Borbeck
  • 16.02.19
Natur + Garten

Winter in Lünen

Endlich mal wieder Schnee in Lünen. Leider geht der aber auch wieder viel zu schnell weg...

  • Lünen
  • 31.01.19
  •  7
  •  5
Reisen + Entdecken
"Achtung, achtung, der Zug fährt ab". Und zwar am kommenden Wochenende beim Hagener Modellbahnverein ’Spur 0 Team Ruhr-Lenne.
2 Bilder

Miniaturwelt Eisenbahn
Winterfahrtage für Modellbahnfans: Hagener Modellbahnverein "Spur 0 Team Ruhr-Lenne" stellt aus

Die Modellbahnzüge rollen am kommenden Samstag, 26. Januar, von 10 bis 17 Uhr und Sonntag, 27. Januar, von 10 bis 17 Uhr in Wehringhausen in der Södingstraße 16 -18 unweit des Hauptbahnhofs. Der Hagener Modellbahnverein ’Spur 0 Team Ruhr-Lenne e.V.’ veranstaltet seine `Winterfahrtage´ und lädt alle großen und kleinen Modellbahnfans zu sich ein. In einer Halle von fast 400 qm haben die Vereinsmitglieder in jahrelanger Arbeit eine Modellbahn im Maßstab 1:45, also doppelt so groß wie die...

  • Hagen
  • 22.01.19
Kultur
Eisenbahnfan Jan Wesch hat lange auf die Modelle gewartet.

Heimatfreunden Stockum/Düren
Modelleisenbahnen im Schaufenster noch bis Ende Januar

Zwei Modelleisenbahnen drehen noch bis Ende Januar im Schaufenster der Heimatfreunde Stockum/Düren, Hörder Straße 367, ihre Runden. Die Sommer- und Winterlandschaften begeistern den zehnjährigen Eisenbahnfan Jan Wesch, der schon sehnsüchtig auf die neue Dekoration wartete. Möglich wurde diese kleine Ausstellung durch Leihgaben der Eisenbahnfreunde Witten. Das Ganze wird von einem Schwibbogen umrahmt, die die erste Deutsche Eisenbahn 1835 von Nürnberg-Fürth zeigt. Auch die kleine Räucherlok...

  • Witten
  • 28.12.18
Kultur
Hammer Brücke (1984) mit Blick auf Neuss. Am linken und rechten Rheinufer stehen noch die alten Brückentürme der ersten Brücke von 1870.
13 Bilder

Unterwegs im DÜSSEL-DORF
Eine Brücke, zwei Kapellen und viel Gemüse: Impressionen aus Düsseldorf-Hamm

Kaum zu glauben: Wenige hundert Meter vom angesagten Düsseldorfer Medienhafen entfernt liegt direkt am Rhein der kleine dörfliche Stadtteil Hamm, nicht ohne Grund auch "Kappes-Hamm" genannt. Südlich der Bahnlinie beginnt eine andere Welt. Hier wird nicht nur "Kappes" (= Weißkohl) angebaut, sondern noch intensiv Landwirtschaft betrieben. Von den Feldern aus ist die Hafen-Silhouette mit Stadttor und Rheinturm zu sehen. Hamm gehört seit 1394 zu Düsseldorf, ist aber sehr viel älter. Dass sogar...

  • Düsseldorf
  • 14.11.18
  •  23
Kultur
Zu Allerheiligen startete die Schnellzugdampflok 10 150 zu gleich zwei Sonderfahrten von Gleis 6 am Düsseldorfer Hauptbahnhof.
4 Bilder

Großer Auftritt für Schnelldampflok 01 150
Begeisterte Eisenbahnfans bei Sonderfahrt durchs Ruhrgebiet

„Wow!“ nicht nur der sechsjährige Samuel machte am Morgen an Allerheiligen große Augen, als auf Gleis 6 eine Dampflok einlief. Pünktlich um 9:30 Uhr startete die zur ersten von zwei Sonderfahrten an diesem Tag, die auf einem Rundkurs durch das Ruhrgebiet zurück zum Hauptbahnhof Düsseldorf führten. Initiiert hatte das Spektakel Jörg Menzel gemeinsam mit den Eisenbahnfreunden Niederrhein/Grenzland e. V. zum 40-jährigen Firmenjubiläum von Menzels Lokschuppen & Töff Töff GmbH. Samuel war mit...

  • Düsseldorf
  • 01.11.18
Ratgeber
35 Bilder

Die Eisenbahnbrücke von Griethausen

Der Personenverkehr über die Altrheinbrücke nach Griethausen fand noch bis 1960 statt. Der Güterverkehr zu der Ölmühle in Spyck wurde bis 1987 weitergeführt. Danach wurde die Strecke einschließlich der Brücke stillgelegt. Was mich allerdings interessiert, wäre eine Altersbestimmung der Rippenplatten. Und was ist eigentlich aus den Schienen geworden?

  • Kleve
  • 20.10.18
  •  10
  •  11
Kultur
Rainer Henselowsky und Andreas Koerner sind die Macher des Borbecker Heimatkalenders. Den gibt es zum nunmehr zwölften Mal.

RWE, Hesse und die Rote Dame: Borbecker Heimatkalender begleitet mit gelungenen Schnappschüssen durch das Jahr 2019

Schnappschüsse von gestern und heute - so ist der Borbecker Heimatkalender 2019 überschrieben. Und die Macher - Rainer Henselowsky vom Verlag edition rainruhr (Essen) und Andreas Koerner (Kultur-Historischer Verein Borbeck) - versprechen damit nicht zu viel. Zwölf ausgesuchte Motive begleiten die Borbecker durch das Jahr. Es ist eine ausgewogene Mixtur. Wobei Fotos aus der jüngeren Vergangenheit einen deutlichen Schwerpunkt bilden. "Das war eine ganz bewusste Entscheidung", erklärt Rainer...

  • Essen-Borbeck
  • 20.10.18
LK-Gemeinschaft
Der gut 60 Jahre alte Schienenbus der RuhrtalBahn - hier auf einem Streckenabschnitt in Witten-Bommern - steuert noch bis Oktober Woche für Woche Hattingen, Witten, Wetter und Hagen an.

Ein letztes Mal Eisenbahnromantik: Saisonausklang bei der RuhrtalBahn

Im Oktober stehen die Signale für die Fahrten der RuhrtalBahn zwischen Hagen und Hattingen (Linie H) sowie zwischen Witten und Hattingen (Linie W) letztmals für dieses Jahr auf grün. Noch bis Allerheiligen (Donnerstag, 1. November) können Eisenbahnfreunde nach Fahrplan zu einer Reise in die Geschichte des Bahnverkehrs aufbrechen. Am Bahnsteig wartet mit dem so genannten "Uerdinger Schienenbus" der Retter der Nebenbahnen, der in den 50- und 60er Jahren des letzten Jahrhunderts unterwegs war....

  • Hagen
  • 05.10.18
Natur + Garten
Unser Hotel, ein traumhafter Anblick am Abend. Ganz hinten im Foto unser Steg.
35 Bilder

Mitmachen lohnt sich

Seit vielen Jahren beteilige ich mich an Preisausschreiben. Ich habe auch schon einmal gewonnen, Eintrittskarten oder ein Buch. Der große Wurf war aber bisher nicht dabei. Jetzt hat es endlich geklappt: Ich habe 4 Übernachtungen mit Frühstück und Frühstücksbuffet, sowie vier Gang Menü am Abend gewonnen. Und dies für zwei Personen! Ich habe meinen Sohn mitgenommen, der gerade an einem Sachbuch arbeitet und zu Hause wegen des Babys wenig Ruhe zum Schreiben findet. Urlaubsziel war Ramsen am...

  • Düsseldorf
  • 02.09.18
  •  19
  •  25
LK-Gemeinschaft
Nero (Lilly) und Rotanes (Andreas) mit Britti (Britta) auf dem Kinderfest im Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen. Foto: Pielorz
6 Bilder

"Lächeln ist unser Lohn"

Es ist heiß. Das gilt nicht nur für die Außentemperaturen. Wenn Lilly und Andy in ihr Kostüm schlüpfen, dann wissen die beiden: Ab sofort sind die Jahreszeiten für sie egal, denn heiß wird ihnen in diesem Kostüm immer! Als Wolf und Fuchs verkleidet sind die Hattinger gemeinsam mit Mama Britta bundesweit unterwegs. Einfach so. Ehrenamtlich. Einfach weil es Spaß macht. „Lächeln ist unser Lohn“. Britta Scholz-Meier arbeitet im wahren Leben in der Hattinger Freiwilligenagentur. Ihr Mann Andreas...

  • Hattingen
  • 15.07.18
Vereine + Ehrenamt
Die Baureihe 103 war mit ihrer typischen rundlichen Front lange Jahre Flaggschiff der Bundesbahn.  Foto: WMC/Sebastian Terfloth

Gladbeck: Die legendäre Lok 103 zieht den Sonderzug nach Eisenach

Die Eisenbahnfreunde Witten bieten am 1. September eine Tagesfahrt nach Eisenach an, die auch am Gladbecker Bahnhof Reisende aufnimmt. Das Transportmittel lässt dabei die Herzen von Eisenbahnfreunden höher schlagen: Den Sonderzug zieht eine Lokomotive der klassischen Baureihe 103, das ehemalige Flaggschiff der Bundesbahn. Die Sonderfahrt in die Wartburgstadt startet in Recklinghausen und fährt über die Zustiegsbahnhöfe Gladbeck-West (Abfahrt ca. 06.20 Uhr), Oberhausen, Essen, Wattenscheid,...

  • Gladbeck
  • 11.07.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Der fast 60 Jahre alte rote Schienenbus der RuhrtalBahn, bekannt als VT 98, ist auf der Linie Teckel zwischen Herdecke und Ennepetal unterwegs.

RuhrtalBahn: Teckel am Sonntag unterwegs

Gute Nachrichten für Eisenbahnromantiker im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis: Am Sonntag, 1. Juli, ist es wieder soweit: Der fast 60 Jahre alte rote Schienenbus der RuhrtalBahn, bekannt als VT 98, ist auf der Linie Teckel zwischen Herdecke und Ennepetal unterwegs. Als weiterer Fahrtag in 2018 wird zudem noch Sonntag, 2. September, angekündigt. Für Eisenbahnromantiker besonders reizvoll ist neben der Fahrt, bei der dem Lokführer über die Schulter gesehen werden kann, die Strecke. Zum einen...

  • Hagen
  • 27.06.18