Rückblick und Ergebnisse des Schützenfestes 2015 des BSV Aldenrade-Fahrn

Anzeige
Neuer Schützenkönig des BSV Aldenrade-Fahrn, Hermann Thielen
 
Die neue Throngesellschaft von links Dieter Fischer und Christina Pfeffer, Hermann Thielen und Esther Streckel, Dieter Rohr und Claudia Kansy, Martina Rohr und Thomas Lachnitt
Walsumer Volksfest endet am Dienstag um 22:00 Uhr mit Feuerwerk

Ein Volksfest ohne Zwischenfälle, dafür mit begeistertem Publikum, reger Teilnahme an allen Festaktivitäten, als auch den drei Schießwettbewerben, ist zu Ende gegangen. Parallel starten die Vorbereitungen für das nächste Jahr.

Am Freitag zum Tanz- und Showabend empfing der BSV Aldenrade-Fahrn rund 700 gut gelaunte Gäste, denen durch die Musik von Schlagerkönig Jörg Bausch und der Oktoberfestband Münchner Zwietracht richtig eingeheizt wurde, die 33 Grad Außentemperatur spielten dabei keine große Rolle mehr, es war einfach heiß im Zelt. Besonders die Münchner Zwietracht hat dabei beeindruckenden Zuspruch geerntet. „Absoluter Oberknaller.“, „Die haben Spaß gemacht“, „Kommen die nächstes Jahr wieder?“, waren nur einige Stimmen zum diesjährigen Partyprogramm der Walsumer Schützen.

Am Samstag zum großen Zapfenstreich am Walsumer Rathaus fanden sich wieder viele Schützen und auch viele schaulustige Walsumer ein. Wie jedes Jahr gaben die Kapellen ein herrliches musikalisches Bild ab.

Am Sonntag wurde es ernst für die anwesenden Schützen, das Königschießen fand unter großem Zuspruch der Gäste und Schützen statt. „Wir freuen uns sehr, dass die Verlegung des Königschießen vom Montag auf den Sonntag so gut angenommen wurde.“, sagt der 2. Vorsitzende Arnd Heddenhausen, „Besser hätte es kaum laufen können“. Bei trockenem Wetter und bester Laune schossen die Aldenrader ihren neuen Schützenkönig aus.

Hermann Thielen ist neuer Schützenkönig

Hermann Thielen behielt im spannenden Zweikampf mit Thomas Lachnitt die ruhigere Hand und wurde mit dem 546. Schuss neuer Aldenrader Schützenkönig. Hermann Thielen zog so, mit seinem Vater Heinz und seinem Bruder Hubert gleich – Vater und Bruder waren vor einigen Jahren jeweils selber Schützenkönige des BSV Aldenrade-Fahrn.
Zu seiner Königin nahm Hermann Thielen, Esther Streckel, die sich sehr auf die gemeinsame Regentschaft freut.
Das neue Königspaar wird von den Ministerpaaren Dieter Fischer und Christina Pfeffer, Dieter Rohr und Claudia Kansy, Thomas Lachnitt und Martina Rohr begleitet.

Die Pfänder wurden wir folgt errungen:
Krone - Hans Vervoort 1. Schuss
Zepter - Paul Friede 17. Schuss
Apfel - Rita Busch 28. Schuss
Kopf - Stefan Lettau 42. Schuss
Rechtes Eichenblatt - Christian Lasinski 53. Schuss
Linkes Eichenblatt - Corinna Dudziak 64. Schuss
Rechter Flügel - Jan Ganzenmüller 182. Schuss
Linker Flügel - Axel Hesshaus 273. Schuss
Sterz - Markus Herms 283. Schuss
Rumpf - Hermann Thielen 546. Schuss

Zum Abschluss des Schützenfestes am Montag wurden noch der Ehrengästekönig und der 1. Walsumer Bürgerschützenkönig ausgeschossen. Das Wetter spielte zwar nicht ganz mit, dafür war die Stimmung aller Beteiligten umso besser.

Das Ehrengästeschießen an dem viele geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Gesellschaft als auch der Oberbürgermeister der Stadt Duisburg Sören Link teilnahmen, war wieder ein prima Ereignis. Manuel Brücker von der Volksbank Rhein-Ruhr wurde neuer Ehrengästekönig beim BSV.

Die Pfänder beim Ehrengästeschießen wurden wie folgt errungen:

Kopf - Herbert Mettler, SPD
Rechter Flügel - Uwe Goemann, Vivawest Stiftung
Linker Flügel - Dr. Thorsten Köster, Truppenarzt

Rumpf - Manuel Brücker, Volksbank-Rhein-Ruhr

Trotz des anhaltenden Dauerregens wollten sich im Anschluss an das Ehrengästeschießen rund 60 Walsumer Bürger an der Armbrust und dem dazugehörigen Holzvogel ausprobieren. Mit Erfolg!
Besonders für Michael Langguth der mit dem 89. Schuss erster Aldenrader Bürgerschützenkönig wurde, war die ganze Sache ein riesen Spaß. „Da wird man doch ein bisschen nervös wenn man auf einmal an der Armbrust steht und das vorher noch nie ausprobiert hat, aber das hat riesen Spaß gemacht!“, sagt der 1. Aldenrader Bürgerschützenkönig Michael Langguth.

Die Pfänder beim 1. Aldenrader Bürgerkönigschießen wurden wie folgt errungen:
Kopf - Wolfgang Gajewski
Rechter Flügel - Hildegard Kempkes
Linker Flügel - Bärbel Neumann
Rumpf - Michael Langguth

Am Montagabend wurde es in Aldenrade dann nochmal laut. Die Walsumer Schützen feierten gemeinsam mit vielen Freunden und Gästen das neue Königspaar. Traditionell wurde bei der Inthronisation die große Königskette übergeben und damit die neue Regentschaft eingeleitet. Der BSV Aldenrade-Fahrn freut sich über die neue Throngesellschaft und blickt auf ein erfolgreiches Schützenfest 2015 zurück.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.