STADTSPIEGEL ESSEN bei den Stadtwerke Essen - Sportwochen 2015

Anzeige
Das Team des Stadtspiegel Essen vor Ort in Essen-Borbeck. Fotos: Decker
Essen: SGS Essen |

200 Teams, über 3.000 Fußballer und der STADTSPIEGEL ESSEN mitten drin - das waren die Stadtwerke Essen - Sportwochen 2015.

Auf dem Kunstrasen der SGS Essen an der Ardelhütte rollte über acht Tage nonstop der Ball (oder gleich mehrere parallel), am Rande des Platzes wurde gelacht, gelitten - oder auch herzhaft in das ein oder andere Wurstbrötchen (oder Kuchen oder Eis oder Waffeln ...) gebissen.

Eine weitere Attraktion: Der STADTSPIEGEL ESSEN baute sich eine kleine Außenredaktion auf und druckte vor Ort ganz frische und vor allem individuell gestaltete Titelseiten am laufenden Band. Der Clou dabei: Fotograf Markus Decker lichtete die Mannschaften, Spieler, Fans und Freunde ab und im Nu landeten die Motive als besonderer Blickfang auf dem Erinnerungsstück. Auch Stadtwerke Essen - Maskottchen Karlo fand Vergnügen daran, mit den etlichen Titelmädchen und -jungs zu posieren. Eine Auswahl der Ergebnisse sind hier zu sehen.

Karlo war übrigens auch der Held des Malwettbewerbs. Sein Motiv ließ zahlreiche Kinder am STADTSPIEGEL-Stand zu den Buntstiften greifen. Grüne Hose, blaues Hemd, oder umgekehrt, der Phantasie waren keine Grenzen gesetzt. Vor Ort wurden die Kreativen bereits mit kleinen Präsenten, unter anderem Spielzeugautos, Frisbees, Blöcken und Stiften, für ihren Einsatz belohnt. Die Jury setzte sich in Kürze zusammen, um über die großen Preise zu entscheiden. Die Gewinner werden benachrichtigt.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.