Schützen- und Volksfest an der Donnerstraße: Dellwiger suchen einen neuen König

Anzeige

Für Reinhard I. und Christa I. Gawlik waren die vergangenen drei Jahre eine mehr als spannende Zeit. Der Dellwiger Schützenkaiser und seine Mitregentin blicken zurück auf interessante Begegnungen und viele schöne Feste. Am 6. Juni geht ihre Amtszeit zu Ende. Im Rahmen ihres dreitätigen Schützenfestes suchen die Dellwiger ein neues Königshaus.

Gefeiert wird von Freitag, 5. Juni, bis Sonntag, 7. Juni, auf dem Festplatz an der Donnerstraße am Bahnhof Essen-Dellwig.
Das Festprogramm beginnt am Freitag um 17.15 Uhr mit dem Antreten von Schützen und Spielmannszug „Gut Freund“ am Festzelt. Von dort aus geht es zur Kirche St. Michael am Langhölterweg. Dort beginnt um 18 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst.

Schützen- und Bürgerball mit Musik von Teamwork

Nach der Kranzniederlegung am Ehrenmal der Kirche geht es zurück zum Festplatz. Um 20 Uhr fällt im Festzelt der Startschuss zum großen Schützen- und Bürgerball (Eintritt frei). Musik gibt´s von Teamwork.
Der Samstag beginnt mit dem gemeinsamen Königsfrühstück im Sport- und Vereinsheim an der Donnerstraße. Um 11.30 Uhr ziehen die Teilnehmer gut gestärkt zum Festzelt, in dem um 11.30 Uhr das Vogelschießen (Eintritt zwei Euro) beginnt.

Wer holt den Vogel von der Stange?

In der Feuerpause ab 13 Uhr gibt es Erbsensuppe. Dann wird weiter gemeinschaftlich dem Moment entgegengefiebert, in dem der neue König den letzten Rest des hölzernen Vogels von der Stange holt.
Das Show- und Blasorchester FMK Essen-Kray 1982 wird das neue Königspaar musikalisch feiern, anschließend erfolgt die Proklamation der Regenten. Der Krönungsball beginnt 20 Uhr (Eintritt frei), Musik gibt´s an diesem Abend noch einmal von Teamwork.

Morgenkonzert und Festumzug

Der Sonntag steht ganz im Zeichen des nachmittäglichen Festumzugs durch die Dellwiger Straßen. Der Startschuss dazu fällt um 16 Uhr an der Donnerstraße.
Am Morgen schon wird´s musikalisch auf dem Festplatz an der Donnerstraße. Um 11.30 Uhr beginnt das Morgenkonzert des Bürger- und Verkehrsvereins Essen-Dellwig/Gerschede. Es spielt das Schönebecker Jugendblasorchester.
Mit dem Empfang der Gastvereine geht es um 15 Uhr weiter im Programm. Im Anschluss an den Festumzug mit Parade vor der Friedenskirche finden im Festzelt ab 17.30 Uhr die Sportlerehrungen durch den Borbecker Schützenbund statt. Ab 18 Uhr gibt´s dann wieder Musik und Tanz bei freiem Eintritt. Diesmal spielt die Kapelle Estwind.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.