Ensemble 'Akkordeon Münster' am 25.01.2015, 17.00 Uhr, in der Alten Kirche

Anzeige
Akkordeon Münster
Essen: Alte Kirche Altenessen |

Die Einschätzung des Instruments Akkordeon fällt bezüglich seiner künstlerischen Wertigkeit selbst bei Musikern immer wieder unterschiedlich aus. Während auf der einen Seite das Akkordeon mit musikalischer Urwüchsigkeit jenseits künstlerischer Maßstäbe in Verbindung gebracht wird und man bei dem Instrument der Volksmusik klischeehaft an den „Musikantenstadl“ und die „Lustigen Musikanten“ denkt, dient das Schwesterinstrument Bandoneon auf der anderen Seite noch als Genre-Instrument dem sentimentalen Tango. Radikal verändert hat sich dies in der zeitgenössischen Musik, in der Musiker wie Teodoro Anzellotti und Stefan Hussong seit langem zu den Stars gehören. Auch in der improvisierten Musik verdrängt das Akkordeon das dort häufiger anzutreffende Piano oder Vibraphon aufgrund seiner hohen Flexibilität und Anpassungsfähigkeit.
Das Ensemble „Akkordeon-Münster“ um seinen Leiter Dr. Ralf Kruck hat es sich zur Aufgabe gemacht, einem interessierten Publikum die weitgehend unbekannten Möglichkeiten des Instruments aufzuzeigen.
So konzertiert das Ensemble mit einer Vielfältigkeit, die zunächst einmal total überrascht. Das Programm besteht einerseits aus Transkriptionen und Bearbeitungen barocker bis romantischer Literatur, aber auch aus Originalen und zeitgenössischen Werken.
Das Ensemble „Akkordeon-Münster“ ist seit seiner Gründung im Sommer 2006 mit mehreren Konzerten in Erscheinung getreten. Kirchenkonzerte und eigene Konzerte im Musikinstitut der Westfälischen-Wilhelms-Universität gehören dazu. Durch die Interpretationen geeigneter Transkriptionen und ausgewählter Originalmusik leistet das Ensemble einen anspruchsvollen Beitrag zur kulturellen Vielfalt.
Dr. Ralf Kruck ist studierter und professioneller Akkordeonist, der auf vielen Wettbewerben und Festivals sein musikalisches Können bereits zeigte und sich nie scheute, offen für progressive Musikentwicklungen in verschiedenen Genres zu sein. Er spielte auch schon mit Jose ´Careras und etlichen Sinfonieorchestern im Ruhrgebiet zusammen und ist Lehrbeauftragter für Akkordeon an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster, freiberuflicher Musiker, Dirigent und Schulleiter.

Alte Kirche Altenessen, Altenessener Straße 423, 45329 Essen
(neben dem Allee-Center)
Vorverkauf von Montag bis Samstag 10.00 – 13.00 Uhr unter 0201 8378988 oder
team@Weltladen-Alte-Kirche.de, Eintritt: 10,00 €, ermäßigt: 5,00 €
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.