CDU-Fraktion: A40 und A52 sollen leiser werden! Und die A42 geht tatsächlich leer aus.

Anzeige
Artikel aus dem Jahr 2014

Laut Medienberichten (WAZ vom 11.08.2014 sowie auf Lokalkompass.de) hat die CDU-Fraktion zwar für die A52 und A40 sogenannten „Offenporigen Asphalt" (Flüsterasphalt) gefordert, jedoch nicht für die A42 in Essen-Altenessen.
UND GENAU SO WIRD ES NUN UMGESETZT.



Die CDU-Fraktion hat im Jahr 2014 gefordert, dass auf den innerstädtischen Autobahnen im Zuge von grundhaften Sanierungen Flüsteraphalt aufgetragen wird. Hierbei hatte HERR KUTZNER (Mitglied im Rat der Stadt Essen, Mitglied im Fraktionsvorstand, Vorsitzender der CDU Altenessen-Süd) die A40 und A52 im Blick. Nun steht eine grundhafte Sanierung der A52 (ab Mai 2016) und der A42 (ab August 2016) an. Die A52 erhält Flüsterasphalt, die A42 - nach den vorliegenden Informationen - nicht.

Ob eine Stellungnahme der CDU-Fraktion zu diesem Thema zuviel verlangt ist?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
322
Dirk Scheidat aus Essen-Nord | 17.04.2016 | 16:57  
2.833
Uwe Kutzner aus Essen-Nord | 02.05.2016 | 14:01  
322
Dirk Scheidat aus Essen-Nord | 02.05.2016 | 20:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.