Die CDU Altenessen-Süd beteiligt sich an der Aktion Herzenswünsche

Anzeige
v.l. Marvin Schnippering, Vorsitzender der JU Essen-Nord und Stefan Kutzner, Kinderbeauftragter der BV V.
Essen: Allee Center Altenessen |

Der Ortsverband unterstützt „Essener Chancen e.V.“

Der Verein „Essener Chancen“ hat es sich zur Aufgabe gemacht Kindern aus sozial benachteiligten Familien ihre Weihnachtswünsche zu erfüllen. Hierzu wurden an verschiedenen Stellen in der Stadt „Wunsch-Bäume“ aufgestellt an denen die Wünsche der Kinder befestigt wurden, wer wollte konnte sich einen Wunsch aussuchen und mit einer Geschenk-Spende die Herzenswünsche-Aktion unterstützen.

Die CDU Altenessen-Süd hält die Aktion und die rege Beteiligung für ein herausragendes Zeichen des sozialen Engagements in unserer Stadt.

Stefan Kutzner, der Kinderbeauftragter der BV V, erklärt: „Das Christfest ist das Fest der Nächstenliebe und deshalb ist es ein gutes Zeichen für unsere Stadtgesellschaft, dass sich mit so viel Einsatz dafür eingesetzt wird, dass auch die Schwächsten der Gesellschaft Unterstützung finden. Darum war es für unseren Ortsverband sofort klar, dass wir uns beteiligen werden“

Marvin Schnippering, der Vorsitzende der Jungen Union Essen-Nord, der vom Ortsverband mit der Aufgabe betreut wurde die Geschenke zu organisieren, kommentiert die Wünsche der Kinder: „Es hat uns gefreut, dass es sich bei den Wünschen überwiegend um klassisches Spielzeug handelte und nicht um Ballerspiele oder Ähnliches“, mit einem Schmunzeln fügt er hinzu: „Mir persönlich hätte es als Germanistik-Student natürlich gefallen, wenn noch mehr Bücher-Wünsche zu finden gewesen wären“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.