Integration: Grüne besuchen INTEZ ev

Anzeige
Grüne besuchen den Verein INTEZ an der Uni Essen-Duisburg, der sich um die Integration hochqualifizierter Flüchlinge kümmert und Hilfestellung organisiert.
Essen: Universitätsstraße | Im Rahmen der Willkommen in NRW‬ Tour war die Landesvorsitzenden der Grünen NRW Mona Neubaur, am 12. Juli in Essen auf dem Campus der Uni Duisburg/Essen
Gönül Eglence, Vorstandssprecherin der GRÜNEN Essen freut sich, dass sie gemeinsam die Gelegenheit hatten mit der Vorsitzenden des Vereins, INTEZ e.V. , Dr. Katharina Jacob sowie weiteren Akteur*innen des Vereins - u.a. auch aus der Folkwang Uni - sowie drei Programmteilnehmer*innen ausführlich ins Gespräch zu kommen.

Es ist großartig zu sehen, wie das Engagement Früchte trägt und dass ein so wichtiger Impuls ins Land NRW von der Universität Duisburg-Essen ausgeht. INTEZ fungiert als Mittlerin zwischen weiteren Universitäten, Job Centern und anderen Akteur*innen aus der Region und dem Land wodurch hoch qualifizierte Flüchtlinge das notwendige know how und vieles mehr bekommen. Die Arbeit geht von Beratung zur Anerkennung von z. B ausländischen Studienleistungen, über BAföG bis zur Vermittlung von Praktika/Stellen in Unternehmen. Es ist ein Einsatz für Talente, die durchs Raster fallen: Netzwerker*innen für die Integration Zugewanderter –an den Ruhr- Uni's sitzt enormes Potential um gemeinsam Zukunft zu gestalten!

Hier geht's zur Webseite: http://www.intez.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.