Streik der Erzieherinnen und Erzieher - Grüne unterstützen Forderung nach mehr Wertschätzung und angemessenem Lohn

Anzeige
Essen: Zentrum | Die Essener Grünen unterstützen das Anliegen von ver.di, die Berufe im Sozial- und Erziehungsdienst aufzuwerten und für die dort Beschäftigten eine faire Bezahlung durchzusetzen.
Dazu erklärt Vorstandssprecherin und OB Kandidatin Gönül Eğlence: "Erzieherinnen und Erzieher kümmern sich um nichts weniger als die Zukunft unserer Gesellschaft. Es ist ein extrem verantwortungsvoller Job, dessen Anforderungen sich in den letzten Jahrzehnten dramatisch erhöht haben. Längst geht es z.B. in den Kitas nicht mehr um reine Betreuung, sondern um die frühkindliche Bildung insgesamt. Mit Sprachförderung, Integration und Inklusion sowie aktiver Elternarbeit müssen die Erzieherinnen und Erzieher täglich neue Herausforderungen bewältigen. Hier für bessere Arbeitsbedingungen zu sorgen, ist auch im Interesse der Eltern und Kinder.
Deshalb fordern wir den Oberbürgermeister auf, mehr Engagement für die Betroffenen zu entwickeln und sich dafür einzusetzen, dass die kommunalen Arbeitgeberverbände sich den berechtigten Forderungen von ver.di gegenüber offen und gesprächsbereit zeigen."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.