Männer wollten Diesel aus LKW stehlen

Anzeige
In der Nacht zum Ostersamstag (30. März, gegen 23.10 Uhr) gelang es einem Anwohner der Förderstraße in Vogelheim, den Diebstahl von Diesel zu verhindern. Als der 34 Jahre alte Mann vor der Haustür stand und rauchte, hörte er verdächtige Geräusche, die von einem geparkten Lastwagen kamen . Er holte eine Taschenlampe. Während er sich näherte, rannten zwei Gestalten über eine Grünfläche davon. Der 34-Jährige forderte sie auf, stehen zu bleiben. Einer der Täter (21) kam dem tatsächlich nach und konnte bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Er roch stark nach Diesel.

Offensichtlich hatten die Männer versucht, den Treibstoff des Lastwagens zu stehlen. Die Plastikeinfassung des Einfüllstutzens war bereits abgebrochen. Auf dem Boden lagen zwei Kanister und ein Schlauch. Die Gegenstände wurden sichergestellt.

Der festgenommene 21-Jährige ist polizeilich bekannt und wurde zuletzt vor zwei Wochen in Berlin wegen Diebstahls festgenommen. Ein Richter ordnete bei dem Mann, der in Deutschland keinen Wohnsitz hat, Untersuchungshaft an. (Ho.)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.