Vogelheim

Beiträge zum Thema Vogelheim

Vereine + Ehrenamt
9 Bilder

Anzahl der Altpapier-Container am Hot-Spot Standort Arenbergstraße/ Beisekampfsfurth erhöht!

Die illegale Müllablagerung am Containerstandort Arenbergstraße/ Beisekampfsfurth sorgte in den letzten Jahren bei unseren Bürgerinnen und Bürger für ein großes Ärgernis. Nun wurde der Hot-Spot Standort mit zwei weiteren Altpapier-Containern ausgestattet. Bereits im vergangenen Mai wurde der andere Container Hot-Spot Standort Karnaper Straße 139 bei Lidl mit drei weiteren Altpapier-Containern ausgestattet. Denis Gollan – Administrator von „Karnap im Wandel“, der drei Jahre die Gruppe „Gegen die...

  • Essen-Nord
  • 10.10.21
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Die ehrenamtliche Sozialberatung des Karnaper Bürgerbündnis 1999 e.V. wechselt in neue Räume mit barrierefreien Zugang

"Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber gerade unsere Hilfesuchenden sind häufig auf einen barrierefreien Zugang angewiesen und da haben wir mit dem Seniorenreferat der Stadt Essen zusammen eine Lösung gefunden“, erläutert Roland Kaiser vom Karnaper Bürgerbündnis 1999 e.V. der in Zukunft nicht mehr im Karnaper Stadtteilbüro KaBüze die kostenfreie Sozialberatung des KBB 1999 e.V. für die Bürger:innen durchführt. Wie schon mehrfach auch von der Presse aufgegriffen, konnte bis zum...

  • Essen-Nord
  • 07.10.21
Vereine + Ehrenamt

Der neue Lohwiesen Express News ist da!

Es sind moderne Zeiten - auch der FC Karnap 07/27 e.V. ist voll dabei, sich zu digitalisieren. In der heutigen Zeit halten wir es -auch aus Umweltaspekten - für nicht mehr zeitgemäß, die Vereinszeitung in Papier herauszubringen und haben uns daher entschieden, Ihnen den, „Lohwiesen Express News'' in digitaler Form auf unserer Homepage/ Social Media zur Verfügung zu stellen. Zu guter Letzt wünscht Ihnen das Öffentlichkeitsarbeit-Team viel Spaß beim Lesen. Link zur Ausgabe

  • Essen-Nord
  • 01.10.21
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Bewegungsworkshops am 02.10.2021 Spiel und Sporttag 2021 im Emscherpark

Der Sportpark Karnap e.V., in Kooperation mit dem Karnaper Bürgerbündnis 1999 e.V. bietet am Spiel und Sporttag 2021 im Emscherpark, für alle interessierten Kinder- und Jugendlichen, zum Thema Bewegung und Fitness, mehrere aktive Bewegungs-workshops unter der Anleitung von Trainerteams an. START der Workshops, 02.10.2021, ab 15:00 Uhr, am Ernst-Schlicht-Skatepark, Emscherpark Die Teilnahme ist kostenlos, und wird unter der Beachtung der geltenden Corona-Regeln erfolgen. Vorzeitige Anmeldung, da...

  • Essen-Nord
  • 27.09.21
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Die BIG Family Games zum Spiel- und Sporttag des Karnaper Bürgerbündnis 1999 e.V.

Zum Start des Spiel- und Sporttags im Emscherpark, veranstaltet das Karnaper Bürgerbündnis 1999 e.V. am 02.10.2021 verschiedene Aktivitäten. Eine der Aktionen sind die BIG Family Games. Aber was sind die BIG Family Games? Das Herzstück unserer BIG Family Games sind vier spaßig-sportliche Disziplinen für die ganze Familie. Die müsst ihr gemeinsam im Familien-Team bewältigen. Dabei geht es nicht um höher, schneller, weiter oder besser. Vielmehr steht die Freude im Mittelpunkt, gemeinsam als...

  • Essen-Nord
  • 15.09.21
Kultur

Zeichnen im Grünen
„Zeichnen im Grünen“ in Karnap und Vogelheim

Das Komma-Planungsteam, das sich seit mehreren Jahren aus Akteur*innen der cse gGmbH, des Jugendamtes Essen, des ISSABs Uni DuE und der Kreativschule Rich zusammensetzt, lädt zu weiteren „Zeichnen im Grünen“ Aktionen in den Stadtteilen Karnap und Vogelheim ein. Die ersten erfolgreichen Aktionen in den vergangen zwei Monaten haben uns dazu veranlasst jeweils zu einer weiterer „Zeichnen im Grünen“ Aktion in Karnap am Samstag, 11.09.2021 (Evangelisches Gemeindehaus, Hattramstr. 33, 45329 Essen)...

  • 07.09.21
Vereine + Ehrenamt

1. Karnaper Bürger-Gesundheitstag am 04.09.2021

Unter dem Motto „Gesundheit, Leben im Alter, Inklusion und Barrierefreiheit im Quartier Karnap“ veranstaltet das Karnaper Bürgerbündnis 1999 e.V. den „1. Karnaper Bürger-Gesundheitstag“ am 04.09.2021 auf dem Karnaper Markt. Kommen Sie vorbei, und besuchen Sie die Infostände, den Getränke- oder Grillstand und hören Sie sich unser Rahmenprogramm an. Es gelten die aktuellen Corona-Schutzverordnungen der Stadt Essen.

  • Essen-Nord
  • 26.08.21
Politik
Altenessen wird vor die Wand gefahren

ABC – Altenessen Beton Chaos

Altenessen wird erdrückt von sozialen Problemlagen. Altenessen erstickt im Verkehr. Altenessen fehlt es an Menschen, die aufstehen und das einfordern, was im Süden der Stadt Usus ist: Eine bürgerfreundliche Stadtplanung. Offenen Auges planen Politik und Verwaltung weiter am verkehrlichen Supergau für den kompletten Essener Norden. Es gibt keine Vision und kein Ziel, wo man hin will, es gibt keine transparenten Verfahren, die den Nord-Bürger so einbinden, dass er sich als aktives,...

  • Essen-Nord
  • 21.08.21
  • 2
  • 3
Politik
2 Bilder

Fake News kursieren zurzeit in Karnap!

Zurzeit hält sich in Karnap das Gerücht, dass der Betreiber der Facebook Seite Karnap im Wandel, Denis Gollan zur AfD gewechselt wäre. Dieses Gerücht über mich, so Denis Gollan, ist totaler Blödsinn. Warum und wieso man dieses Gerücht in Karnap verbreitet ist mir ein Rätsel. Ich gehöre keiner politischen Partei an. Meine Ideen für Karnap bringe ich u.a. in einem Freundschafts- und Beraterkreis ein, der sich um den fraktionslosen Bezirksvertreter in der Bezirksvertretung V (Altenessen, Karnap...

  • Essen-Nord
  • 06.08.21
LK-Gemeinschaft
Die Sparkassenautomaten können bis auf Weiteres nicht betrieben werden.

Bauarbeiten am Nachbargebäude
Sparkasse in Vogelheim vorübergehend geschlossen

Der Selbstbedienungsstandort der Sparkasse in Vogelheim muss vorübergehend geschlossen werden. Aufgrund von Bauarbeiten am Nachbargebäude, die sich auch auf die Sparkassenautomaten auswirken, können die SB-Automaten an der Vogelheimer Str. 200 bis auf Weiteres nicht betrieben werden. Die Sparkasse Essen bittet ihre Kunden, entweder auf die benachbarten Filialen Altenessen (Altenessener Str. 382-386) und Bäuminghausstraße (Bäuminghausstr. 82) auszuweichen oder den Geldautomaten am Allee-Center...

  • Essen
  • 04.08.21
Kultur

Zeichnen im Grünen
„Zeichnen im Grünen“ in Altenessen, Vogelheim und Karnap

Ein weiteres Mal nach Herzenslust zeichnen und das unter Anleitung durch Künstler*innen der Kreativschule Rich, das bietet die Veranstaltung „Zeichnen im Grünen“. Sie stellt über einige Jahre hinweg nun schon ein Markenzeichen der Zusammenarbeit von cse gGmbH, Jugendamt Essen und ISSAB mit der Kreativschule Rich dar. Der große Vorteil auch: in Corona-Zeiten sind unter freiem Himmel Mindestabstandsgebot und -regeln gut einzuhalten. Die „Zeichnen im Grünen“ Aktionen sind an folgenden Standorten...

  • Essen-Nord
  • 08.07.21
Vereine + Ehrenamt
Drei neue Altpapier-Container für Karnap
7 Bilder

Anzahl der Altpapier-Container am Hot-Spot Standort Karnaper Straße 139 bei Lidl erhöht

Drei neue Altpapier-Container für Karnap. Große Kartons von Internetbestellungen u.a. sorgten in den vergangenen Jahren für ein großes Ärgernis am Containerstandort Karnaper Straße 139. Der Hot-Spot-Standort bei Lidl wurde mit drei weiteren Altpapier-Containern ausgestattet. Denis Gollan – Administrator von „Karnap im Wandel“, der drei Jahre die Gruppe „Gegen die Vermüllung des Stadtteils Karnap“ betreute, zeigt sich darüber sehr erfreut über die drei neuen Altpapier-Container am Standort...

  • Essen-Nord
  • 24.05.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Zukünftig Tierbestattung auf dem Karnaper Friedhof?

In der kommenden Sitzung der Bezirksvertretung V am 26.04.2021 steht die Antwort der Fachverwaltung bezüglich meiner Anfrage "Tierbestattung auf dem Karnaper Friedhof" auf der Tagesordnung. Mit seiner Eröffnung im Jahre 1910 ist der Friedhof Karnap in Essen von einem durchschnittlichen Alter. Heute besitzt der Friedhof eine Fläche von knapp 5,1 Hektar und zählt auch damit zu den verhältnismäßig mittelgroßen Friedhöfen Essens. Ich wurde von Hundebesitzern angesprochen, ob es nicht möglich wäre,...

  • Essen-Nord
  • 20.04.21
Blaulicht
Die Polizei nahm in Vogelheim einen Schokoladendieb fest.

Festnahme in Vogelheim
Polizei schnappt Schokoladen-Dieb

Die Polizei schnappte am Mittwochnachmittag (10. März) einen mutmaßlichen Schokoladen-Dieb, nachdem er von Mitarbeiterinnen eines Lebensmittelgeschäftes an der Vogelheimer Straße flüchtete. Die Pressemitteilung der Polizei dazu lautet wie folgt: "Gegen 15 Uhr betrat der 34-jährige Mann das Lebensmittelgeschäft. Er ist verdächtig, sich mehrere Tafeln Milka-Schokolade in seinen mitgeführten Rucksack gesteckt zu haben. Nachdem zwei Mitarbeiterinnen des Geschäftes den Tatverdächtigen ansprachen,...

  • Essen-Nord
  • 12.03.21
Politik
9 Bilder

Zwei Abfallbehälter für den Bräukerwald Park

Wir möchten uns bei der Bezirksvertretung V, sowie bei Grün- und Gruga für die Umsetzung des EBB-Antrags vom 23.06.2020 in der Bezirksvertretung V recht herzlich bedanken. Durch das Aufstellen von zwei Abfallbehältnissen hoffen wir, dass sich das Erscheinungsbild des Parks erheblich verbessert. Ferner möchten wir dafür sorgen, dass die Sitzgelegenheiten im Park erneuert werden. Bezüglich der Vermüllung steht noch ein Gespräch mit dem neuen Quartiershausmeister für Karnap/ Altenessen Nord aus....

  • Essen-Nord
  • 10.03.21
Politik

8. März 2021 - Internationaler Frauentag
Schwester M. und die Weiber im Norden

Frauen werden nicht allein aufgrund ihres Geschlechts diskriminiert, sondern auch wegen ihrer Herkunft oder ihres sozialen Standes. Der Weltfrauentag geht auf die Einführung des Frauenwahlrechts zurück und jedes Jahr am 8. März eröffnen die Medien ein wahres Debattenfeuerwerk zum Thema "Frauen". Werfen wir mal einen Blick in den Essener Norden, wo es an "internationalen" Frauen nicht mangelt, wo nur wenige Frauen wählen gehen (dürfen) und ein Leben in Armut oft keinen Raum lässt für...

  • Essen-Nord
  • 08.03.21
  • 6
  • 2
Blaulicht
Im Rahmen der Ermittlungen erhielt die Kripo weitergehende Hinweise, die auf ein mögliches Gewaltverbrechen hindeuteten.

Fall aus dem Jahr 2000
Cold Case "Bianca Blömeke" - Kriminalpolizei prüft neue Hinweise und lässt Spuren mit modernsten kriminaltechnischen Untersuchungsmöglichkeiten erneut überprüfen

Seit dem 6. August 2000 ermittelt(e) die Polizei in dem mutmaßlichen Tötungsdelikt von Bianca Blömeke, einer damals 20 Jahre alten Frau aus Essen-Vogelheim. Einige Tage nach dem Verschwinden meldete sich die Mutter der Verschwundenen bei der Polizei, die zunächst von einem Vermisstenfall ausging. Wochen vergingen, aber von Blömeke fehlte weiterhin jede Spur. Im Rahmen der Ermittlungen erhielt die Kripo weitergehende Hinweise, die auf ein mögliches Gewaltverbrechen hindeuteten. So sollen...

  • Essen-Nord
  • 02.03.21
Politik
Freude an der Gesamtschule Essen-Nord: Noch im Frühjahr soll hier ein Raum zur Berufsorientierung entstehen, zur offiziellen Bekanntgabe kam auch Oberbürgermeister Thomas Kufen (Mitte).

Strahlemann-Talent-Company entsteht an der Gesamtschule Nord
Gezielt und praxisnah auf das Berufsleben vorbereiten

Schule – und dann? Kindern und Jugendlichen sollten schon frühzeitig praxisnahe und inspirierende Einblicke in die abwechslungsreiche Berufswelt geboten werden, denn nicht nur der Abschluss, sondern auch der Anschluss zählt. Die Gesamtschule Nord setzt sich bereits seit vielen Jahren engagiert dafür ein, dass dies immer besser gelingt - unter anderem durch Umsetzung der berufsorientierenden Angebote im Rahmen von „Kein Abschluss ohne Anschluss“ und durch eine intensive Nutzung von...

  • Essen-Nord
  • 01.03.21
Politik
3 Bilder

Das EBB im Essener Norden stellt sich Neu auf!

Flyer Aktion im Altenessener Norden gestartet In der Ratssitzung am 16.12.2020 wurde Denis Gollan aus dem Essener Norden für das ESSENER BÜRGER BÜNDNIS – Freie Wähler zum stellv. Sachkundigen Bürger in den Ausschuss für Stadtentwicklung, Planung und Bauen, sowie in den Wahlprüfungsausschuss gewählt. In der Bezirksvertretung V vertritt Sie weiterhin Friedel Frentrop. Damit ist das ESSENER BÜRGER BÜNDNIS im Bezirk V auch in den Jahren 2021-2025 IHR ANSPRECHPARTNER in Altenessen, Karnap und...

  • Essen-Nord
  • 28.02.21
Politik
95 Bilder

Essen bleib(t) sauber! – nicht im Norden! Mängelmelder-App und jetzt?

An diesem Wochenende (21.02.2021) wurden 77 Müllablagerungen in Essen-Karnap erfasst. Man kann absolut keine Verbesserung erkennen. Stattdessen wird es immer schlimmer, so Denis Gollan stellv. Sachkundiger Bürger für das EBB-FW im Ausschuss für Stadtentwicklung, -planung und Bauen. Am Containerstandort Arenbergstraße/ Beisekampfsfurth wurden 5 Adressen gefunden. Man bekommt die Adressen auf dem Teller serviert. Die Vermüllung des nördlichsten Stadtteils von Essen sorgt in der Bevölkerung für...

  • Essen-Nord
  • 21.02.21
  • 1
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Karnap im Wandel erweitert Social-Media-Aktivitäten

Neben Facebook und Instagram erweitert „Karnap im Wandel“ das Social-Media-Angebot mit einem YouTube Kanal. In den vergangenen sieben Jahren habe ich zahlreiche Bauprojekte langfristig dokumentiert, wie z.B.: - Umbau und Erweiterung des Altenzentrums Essen-Karnap - Bau einer Gymnastikhalle auf der Sportanlage Lohwiese - Bau eines Kunstrasenplatzes auf der Sportanlage Lohwiese - Umbau der Hauptschule Karnap zur Kindertagesstätte - Die Entstehung der Neuen Mitte Karnap - Umbau vom Mathias Stinnes...

  • Essen-Nord
  • 09.02.21
Kultur
Von links nach rechts: Pfarrer Kai Pleuser, Pfarrerin Maren Wissemann und Pfarrer Michael Banken bilden das neue Pfarrteam in der Evangelischen Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim.

Evangelische Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim
Pfarrtrio nimmt seinen Dienst auf

Das ist selten: Im Laufe von gut anderthalb Jahren wurde das komplette fünfköpfige Pfarrteam der Evangelischen Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim – Brigitte Schneller, Günther Kern-Kremp, Christoph Ecker, zuletzt auch Ulrike Schreiner-Menzemer und Bernhard Menzemer – in den Ruhestand verabschiedet; am 1. Februar nimmt ein Pfarrtrio – Maren Wissemann, Michael Banken und Kai Pleuser – seinen Dienst in der Gemeinde auf. „Wenn beim Fußball ein ganzes Trainerteam ausgetauscht wird, ist vorher...

  • Essen-Borbeck
  • 01.02.21
  • 1
Politik

Essener Bürger Bündnis für mehr Kontrollen und Sensortechnik bei der Müllentsorgung

Das Essener Bürger Bündnis (EBB) sieht großen Nachholbedarf bei der Installierung und regelmäßigen Leerung von zentralen Müllsammelstellen. Die Ursache sei jedoch nicht allein die illegale Entsorgung, sondern liege oft auch an den zu geringen Kapazitäten, so die Einschätzung von Fraktionschef Kai Hemsteeg. Das EBB fordere daher mehr Containerstandorte, im Bedarfsfall kürzere Leerungsintervalle und intelligente Leerung durch Einsatz von Sensoren an den Containern. Als Beispiel nennt Hemsteeg die...

  • Essen-Nord
  • 29.01.21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.