Vogelheim

Beiträge zum Thema Vogelheim

Blaulicht
Borbeck trauert um Pastor van Aken.

Beisetzung erfolgt am Samstag in Oberhausen
Borbeck trauert um Pastor van Aken

Die Pfarrei St. Dionysius trauert, insbesondere die Gemeinde St. Thomas Morus. In dieser Woche ist Pastor Hermann-Josef van Aken verstorben. Lange Zeit war der in Oberhausen geborene Geistliche in Borbeck tätig, als Pastor in der Gemeinde St. Thomas Morus. Im Herbst 2018 wurde er auf eigenen Wunsch hin aus gesundheitlichen Gründen entpflichtet, engagierte sich anschließend im besonderen Dienst seelsorgerisch in den katholischen Alten- und Pflegeeinrichtungen der Pfarrei. Am 8. Juni 1984...

  • Essen-Borbeck
  • 28.06.19
Sport
Einer nach dem anderen! Nach der Pressekonferenz stand die Signierstunde auf dem Programm. Fotos: EC
3 Bilder

Schule is' auf'm Platz: Sommerferien mit RWE-Profis

Mit den Sommerferien startet der neue Durchlauf des von der Evonik Stiftung geförderten Projekts „Schule is‘ auf‘m Platz“. Für die 17 Kinder aus der kostenlosen Ferienbetreuung von Essener Chancen und Universität Duisburg-Essen ging es schon gut los, denn Außenbahn-Turbo Kevin Grund und Sturmtank David Jansen von Rot-Weiss Essen waren zu Besuch. Bis zu 25 Grundschüler aus dem Essener Norden nehmen bei Schule is‘ auf‘m Platz ein Jahr lang an einem kostenlosen Ferienangebot teil, auch um...

  • Essen-Borbeck
  • 30.07.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Was ist euer Traumauto? Brauer (li.) und Lucas stellen sich während der Interviewrunde kniffeligen Fragen! Fotos: Müller/EC
7 Bilder

RWE-Profis waren bei Schule is' auf'm Platz auf dem heißen Stuhl

In den Ferien ist das mit dem Fußball-Bildungspreis „Lernanstoß“ ausgezeichnete und von der Evonik Stiftung geförderte Projekt „Schule is‘ auf‘m Platz“ von Essener Chancen und der Universität Duisburg-Essen in die nächste Runde gegangen. Die schönste Überraschung für die Kinder war der Besuch von Timo Brauer und Nico Lucas von Rot-Weiss Essen in der Gesamtschule Nord. Im Rahmen des Projekts nehmen bis zu 25 Grundschüler aus Bergeborbeck, Bochold und Vogelheim ein Jahr lang an einem...

  • Essen-Borbeck
  • 04.04.18
  •  2
Überregionales

Vogelheim braucht Hilfe!

Da die Hilfe der Stadt und der Hilfsfonds nicht bei jeden ankommt oder zieht müssen wir uns in Vogelheim gegenseitig helfen. Noch immer haben viele, nach dem Stromunfall auf dem Rhein-Herne-Kanal, kein warmes Wasser oder eine Kochgelegenheit. Auch weiß keiner wie und von wem die geschädigten ihren Schaden ersetzt bekommen. Jetzt taucht auch noch das Gerücht auf, die Holländische Versicherung soll insolvent sein. Stadtteilkonferenz Vogelheim möchte Helfen! Es könnte auch mit „Vogelheim...

  • Essen-Borbeck
  • 23.05.17
  •  1
LK-Gemeinschaft
Auf Tuchfühlung mit dem RWE-Profi: Gino Windmüller (mi.) besuchte die Gesamtschule Nord. Fotos: Müller/EC
2 Bilder

Rot-Weisse Ferien mit den Essener Chancen

Ein Jahr lang steht für maximal 30 Kinder von Bergmühlen-, Hölting- und Stadthafenschule in den Ferien Abwechslung auf dem Programm: Das Projekt „Schule ist auf dem Platz“ der Essener Chancen und des Instituts für Sport- und Bewegungswissenschaften der Universität Duisburg-Essen bietet ihnen eine bunte Mischung aus Erlebnis-, Kreativ- und Sportangeboten. Gleichzeitig ist die Aktion Vorbereitung für das entscheidende vierte Schuljahr. Am Mittwoch war nun ein ganz besonderer Gast an der...

  • Essen-Borbeck
  • 25.10.16
  •  2
Überregionales
Fußball trifft Kultur (v.l.): Lehrerin Lüftiye Ucar und RWE-Jugendtrainer Masataka Fukuoka fördern 26 Kinder an der Gesamtschule Nord. Fotos: EC
2 Bilder

RWE-Fußballlehrer made in Japan

Dutzende Briefe an den DFB – und keine Antwort! Grund genug für den Japaner Masataka Fukuoka, einfach die nächste Maschine nach Deutschland zu nehmen. Sein Ziel: Fußballtrainer werden! Seit 2009 coacht der mittlerweile 40-Jährige Jugendmannschaften von Rot-Weiss Essen, seit vergangenem Jahr unterstützt er Kinder der Gesamtschule Nord im Rahmen des Projekts „Fußball trifft Kultur“ von LitCam GmbH und Essener Chancen. Rudi Völler, Karl-Heinz Rummenigge, Franz Beckenbauer: „Ich dachte damals, das...

  • Essen-Borbeck
  • 24.09.16
  •  1
Ratgeber
Ferien mit dem Lieblingsklub: Zur Stadionführung geht's an die Hafenstraße. Foto: Müller/EC

Am Fußball fit für die Fünfte macht "Schule ist auf dem Platz"

Ein Jahr lang miteinander die Ferien verbringen bis zu 30 Kinder aus Bergeborbeck, Bochold und Vogelheim im Rahmen des Projekts „Schule ist auf dem Platz“. Die Aktion des Vereins Essener Chancen und des Instituts für Sport- und Bewegungswissenschaften der Universität Duisburg-Essen ist nicht nur kostenloses Betreuungsangebot, sondern zusätzlich Vorbereitung für das entscheidende vierte Schuljahr. Im Kampf gegen soziale Ungleichheit markiert das Projekt die Geburtsstunde der Sozialinitiative...

  • Essen-Borbeck
  • 03.08.16
  •  1
LK-Gemeinschaft
Für das besondere Fest hatten die Kids einen besonderen Wunsch. Zum Titelsong: „Lass jetzt los“ des Films „Die Eiskönigin“ hatten sie eine Choreographie erarbeitet und eingeübt. Fotos: Debus-Gohl
2 Bilder

Evangelische Kita Bunte Arche wird 50

Die evangelische Kindertagesstätte „Bunte Arche“ in Vogelheim/Bergeborbeck macht ihrem Namen alle Ehre. „Wir sind eine Multikulti-Kita für Kinder unterschiedlicher Herkunft, mit ihren individuellen Eigenheiten und Fähigkeiten“, berichtet Martina Herrmann, Leiterin der Kita. In diesen Tagen stand das 50-jährige Jubiläum an, die Vorschulkinder sollten verabschiedet werden und das jährliche Sommerfest war auch noch unterzubringen. Drei Anlässe, um ein richtig großes Fest mit einem ausführlichen...

  • Essen-Borbeck
  • 28.06.16
  •  3
Politik
Sigmar Gabriel in Essen. Meine Einladung: Wie isset, hasse Lust, ma mit mir zu spazieren? Da, wo et schön is, abber auch laut. Bier und Brodeln krisse inklusive.

Lost in Translation - Guido Reil & die SPD-Essen

„Wir müssen raus ins Leben; da, wo es laut ist; da, wo es brodelt; da wo es manchmal riecht, gelegentlich auch stinkt. Wir müssen dahin, wo es anstrengend ist. Weil nur da, wo es anstrengend ist, da ist das Leben.", proklamierte Sigmar Gabriel vor sieben Jahren. Das „Wir“ der Essener Sozialdemokratie folgte dem Sigmar nicht und verpasste es, das Augenmerk auf die anstrengenden Stadtteile zu richten und den Blick aufs Brodelnde zu schärfen. Dann sagte einer „Der Essener Norden schafft das...

  • Essen-Nord
  • 11.05.16
  •  14
  •  12
Überregionales
Die Kisten sind gepackt: Dr. Eva-Maria Rexhausen (li.), Einrichtungsleiterin Papst Leo Haus, zieht wie auch die Bewohner am Mittwoch mit ihrem Büro nach Vogelheim. Foto: Müller

Klar für den Umzug! Papst Leo Haus parkt in Vogelheim zwischen

Noch leben 130 Bewohner im Papst Leo Haus in Frintrop, schon in der kommenden Woche ziehen 110 davon ins Haus St. Thomas Morus in Vogelheim, die übrigen ins nahe gelegene St. Maria Immaculata: Das Papst Leo wird im April abgerissen und im Rahmen einer Modernisierung ab Juli neu errichtet. Mit rund 18 Monaten wird die Bauzeit verbucht. Gegründet wurde das Papst Leo Haus schon in den 1930ern als kleines Altenheim mit gerade einmal sieben Bewohnern. Im Krieg wurde das Gebäude dann zerstört und...

  • Essen-Borbeck
  • 13.02.16
Ratgeber
Bereit für neue Herausforderungen: Sieglinde Schigulski (li.) und Volker Borgardt (re.) kandidieren in Borbeck-Vogelheim fürs Presbyteramt. Foto: Müller

Neue Herausforderungen: Am 14.2. wählt Borbeck-Vogelheim das Presbyterium

„Es kommt einiges Neues auf uns zu“, weiß Sieglinge Schigulski, Diplom-Sozialpädagogin im Jugendhaus Coffee Corner. Wie 17 weitere Anwärter auf der Gesamtvorschlagsliste und insgesamt fünf hauptberufliche tritt sie zur Presbyteriumswahl der Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim an. Die Gemeinde versucht in ihrer Arbeit Glaubensgrundsätze mit Alltagsproblemen zu verbinden, will Räume zur bunten, offenen Diskussion schaffen: „Das ist Christentum!“, findet Schigulski. Schon lange praktizieren die...

  • Essen-Borbeck
  • 10.02.16
Überregionales
Die Schüler der Gesamtschule Nord haben sich viele Gedanken gemacht, um für das Schulheft ein eigenes Deckblatt zu kreieren.

Jugendliche gestalteten Deckblatt fürs neue Schülerheft der Gesamtschule Nord

Mit dem neuen Schuljahr, das nach den Sommerferien startet, erhalten alle Schüler und Schülerinnen der Sekundarstufe I an der Gesamtschule Nord ein hochwertiges Schülerheft. Ob für die Terminplanung, Entschuldigungen für versäumte Stunden, Lehrer- und Elternmitteilungen, Informationen zum Schulleben: das neue Schülerheft soll Schülern, Eltern und Lehrern eine Hilfe sein. Initiative der Kunstlehrerin Doch wie sollte das Deckblatt gestaltet sein? Die Kunstlehrerin initiierte heraus einen...

  • Essen-Nord
  • 29.07.15
Kultur
Ein vielseitiges Programm gibt es regelmäßig beim Schulfest der Gesamtschule Nord. Auch darüber wird beim Tag der offenen Tür informiert.

Gesamtschule Nord präsentiert sich Eltern und Kindern

Die Gesamtschule Nord lädt am 24. Januar zwischen 11 und 14 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. In einem Programm ist Wissenswertes über Unterricht und Lehrer, Ganztag und Schullaufbahnen sowie über die anstehenden Anmeldungen für das 5. Schuljahr zu erfahren. Bei einem Snack und einer Tasse Kaffee oder Tee gibt es Gelegenheit zu Gesprächen. Vom zentralen Treffpunkt in der Mensa aus werden Führungen durch die Schule angeboten. Hierbei können die Besucher in einige Unterrichtsfächer...

  • Essen-Nord
  • 10.01.15
LK-Gemeinschaft
Wie in den Vorjahren werden die Kinder auch beim diesjährigen Lesefest in Vogelheim aufmerksam lauschen.

Lesepaten sorgen wieder für Spannung in Vogelheim

Zum sechsten Mal findet in Vogelheim das Lesefest statt. Am Freitag, 16. Januar, laden mehrere Einrichtungen von 15 bis 18 Uhr in den Jugendhof, Lütkenbrauk 12, ein. Beteiligt sind die Kindertagesstätten Bunte Arche, Bärenbude, Vogelheimer Nest und Vogelheimer Strolche sowie die Stadthafenschule. Basteln steht auch auf dem Programm Lesepaten des Essener Lesebündnisses bieten Geschichten von Prinzessinnen, Gespenstern, Indianern oder Piraten. Kinder können Lesezeichen, Buttons und...

  • Essen-Nord
  • 09.01.15
  •  1
Ratgeber
Starke Schadstoffbelastung gibt es an vielen Orten in Essen, an dreien wird regelmäßig gemessen.

Feinstaubwerte: Grenzwert seltener überschritten

Für gute Nachrichten muss man dankbar sein: Zwar überschreiten die Feinstaubwerte an Essener Messstellen noch immer die gesetzlich zulässige Menge, aber 2014 geschah das seltener als in den Vorjahren. Gemessen wird an der Gladbecker Straße, der Steeler Straße sowie in Vogelheim. Wie das LANUV (Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz) auf seiner ständig aktualisierten Liste aufführt, verbuchten die Messgeräte an der Gladbecker Straße im vergangenen Jahr an 24 Tagen zu hohe Werte....

  • Essen-Nord
  • 02.01.15
Ratgeber

Transporter übersehen: Zwei Schwerverletzte bei LKW-Unfall in Vogelheim

Ein Missverständnis war es offenbar, das zu einem schweren LKW-Unfall in Vogelheim führte. Am Montag, 18. August, um 8.45 Uhr wurden die Polizei sowie ein Rettungswagen zur Kreuzung Hafen- / Daniel-Eckhardt- Straße gerufen. Dort wollte ein 35- jähriger Sattelzugfahrer abbiegen. Da er sich falsch eingeordnet hatte, signalisierten ihm zwei andere LKW- Fahrer, dass sie ihm Vorrang geben würden. Einen aus Richtung Stadthafen kommenden und neben einem der LKW fahrenden Autotransporter übersah er...

  • Essen-Nord
  • 20.08.14
Natur + Garten
Kräftig zugelangt wird auch am Sonntag, 10. August, wieder, wo Bruchholz noch am Straßenrand liegt und hinderlich ist.

Essener Entsorgungsbetriebe fahren achten Sonntagseinsatz contra Bruchholz

Wie lange noch? Man weiß es nicht. Jedenfalls gehen auch am Sonntag, 10. August, wieder drei Teams der Entsorgungsbetriebe Essen mit Container-Fahrzeugen an die Arbeit, um im Stadtgebiet Bruchholz vom Sturmtief „Ela“ einzusammeln und abzufahren. Es ist bereits die achte Sonntagsschicht, mit der die EBE die Stadt Essen unterstützt und gezielt Wohnstraßen, Haltestellen der EVAG, Radwege und Randbereiche von Biomaterial befreit Vorgesehen sind am Sonntag, 10. August, folgende...

  • Essen-Nord
  • 06.08.14
Kultur
Lebensgroß und aus Beton ist das Nashorn an der Gladbecker Straße.
5 Bilder

Kunst an der B224: Saniertes Nashorn in seinem Stahltempel

Wer auf der B224 im Stau steht, hat Muße für die Kunst am Straßenrand. Dort gibt es seit 1988 den Nashorn-Tempel von Johannes Brus. Jahrelang war er von Graffiti bedeckt. Die bunten Störbilder wurden beseitigt, und seit seiner Neuenthüllung im Februar zeigt er sich in hellem und dunklem Grau. „Public Art Ruhr“ heißt das Projekt, welches sich zur Aufgabe gemacht hat, Kunst im öffentlichen Raum stärker ins Bewusstsein zu rücken. Beim Nashorn mag das weniger erforderlich sein als bei manchen...

  • Essen-Nord
  • 06.08.14
  •  3
  •  2
Politik
Computainer Vogelheim: Bildungsangebote wirken gerade im Verbund mit der Gesamtschule Nord für eine solidarisch-positive Stadtteilzukunft. Die Konkurrenz durch ein Privatgymnasium würde wohl nichts verbessern
4 Bilder

Grüne: Privates Gülen-Gymnasium würde Integrationsprozesse stören

In Vogelheim und Altenessen brauchen wir keine Nachwuchskaderschmiede der muslimisch-türkischen Gülen-Bewegung. Bereits seit Monaten gibt es im Essener Norden kritische Gedankenspiele darüber, welche Folgen es haben könnte, wenn ein vom dem Duisburger "Rhein-Ruhr-Bildungsverein" geplantes privates Gymnasium erfolgreich die Genehmigung zum Betrieb einer "privaten Ersatzschule" erhalten sollte. Dieser Bildungsverein würde nach eigener Bekundung seine Schule nach deutschem, bzw. dem...

  • Essen-Borbeck
  • 30.04.14
  •  5
  •  1
Kultur
4 Bilder

Gesamtschule Nord bietet ein großes künstlerisches Programm

Rund 250 Schüler gestalten gemeinsam 22. Schulkonzert und Kunstausstellung der Gesamtschule Nord in Essen-Vogelheim. Zu Vernissage und Konzert der Gesamtschule Nord sind die stolzen Familienmitglieder der Schülerinnen und Schüler ebenso wie alle interessierten Gäste und Freunde am 10. April eingeladen. Die Fächer Kunst und Musik können an der Gesamtschule Nord ab dem siebten Schuljahr als Hauptfächer gewählt werden. Der Leistungskurs Kunst, als gleichberechtigtes Abiturfach, ist in der...

  • Essen-Nord
  • 10.04.14
  •  1
Überregionales
Auf viel Interesse stieß der Tag der offenen Tür.

Anmeldetermine an der Gesamtschule Nord vom 6. bis 8. Februar

Es war 11.15 Uhr, der Tag der offenen Tür an der Gesamtschule Nord hatte gerade erst begonnen, als sich die Besucher in die Mensa der Schule begaben, um dort bei einer Tasse Kaffee oder Tee die Begrüßungsworte des stellvertretenden Schulleiters Erdmann anzuhören und die Vorführung der Tanz-AG der Schule zu bestaunen. An den vielen Ständen in der Mensa und in Fachräumen der Schule informierten sich zudem Eltern über die vielfältigen Angebote, die Fördermöglichkeiten und den Fachunterricht...

  • Essen-Nord
  • 05.02.14
Ratgeber

Motorradfahrer schwer verletzt: Polizei sucht Unfallzeugen

Ein 23 Jahre alter Motorradfahrer wurde am Montag, 3. Februar, nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Hafenstraße schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Aus Richtung Vogelheimer Straße kommend, stieß er in Höhe der Förderstraße mit einem silberfarbenem Opel zusammen und wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Zusammenstoß auf der Hafenstraße Die Opel-Fahrerin (74) erklärte der Polizei, dass sie ihre Fahrt von der Förderstraße geradeaus in die Stollenstraße fortsetzen...

  • Essen-Nord
  • 05.02.14
  •  1
  •  1
Politik
Am wilden Autohandel nehmen Bürger und Politiker im Essener Norden Anstoß. Ein gemeinsames Vorgehen rückt vor der Kommunalwahl im Mai aber in die Ferne. Foto: Gohl

Bürgerinitiative gegen den wilden Automarkt in der Schusslinie

Wer kann schon etwas gegen den Kampf gegen die ausufernden Triebe des Gebrauchtwagenhandels in Bergeborbeck einwenden? Da sitzen Bürger und Politiker doch im selben Boot, oder etwa nicht? Tatsächlich bläst der Bürgerinitiative gegen den wilden Automarkt (Bigwam) Wind entgegen. Gründe sind ein missglückter Auftritt des zweiten Vorsitzenden auf der Altenessen-Konferenz – und die bevorstehende Kommunalwahl. Viele Besucher der Altenessen-Konferenz trauen ihren Ohren nicht. Hat der zweite...

  • Essen-Nord
  • 31.01.14
  •  5
  •  4
Überregionales
Viele Mitarbeiter stammen aus dem Essener Norden und sind seit vielen Jahren im Unternehmen beschäftigt.

Insolvenz bei Praktiker: Nach 14 Jahren ist Schluss

Auf die Schließung ihrer Filiale bereiten sich die Mitarbeiter des Praktiker-Baumarktes in Vogelheim vor. Am 30. November um 12 Uhr ist Schluss. Ähnliches gilt nicht nur für diese Filiale, denn die Baumarktkette insgesamt ist insolvent. Das zuständige Amtsgericht in Saarbrücken hat bereits am 1. Oktober das Insolvenzverfahren der Praktiker AG eröffnet, der entsprechende Antrag war im Juli gestellt worden. An der Strickstraße in Vogelheim besteht seit 1999 eine Filiale. Ihr erster...

  • Essen-Nord
  • 26.11.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.