Polizei sucht Unbekannten, der Mädchen in Stoppenberg sexuell belästigte

Anzeige
Die Polizei Essen fragt: Wer kennt diesen Mann? (Foto: Polizei Essen)
Mit Unterstützung eines Spezialisten vom Landeskriminalamt ist es den Ermittlern
des Kriminalkommissariats 12 der Essener Polizei jetzt gelungen, ein Phantombild von dem Mann zu erstellen, der am 12. April sprach in einem Wäldchen in Stoppenberg zwei Mädchen ( 8 bzw. 9 Jahre alt ) angesprochen und belästigt hat.

Die Mädchen hielten sich zwischen dem Großwesterkamp und An der Blumenwiese auf und spielten an einem Baum. Dort wurden sie gegen 17 Uhr von einem Mann angesprochen, der den Stoff ihrer Hosen anfassen wollte. Als der Mann die Neunjährige sexuell belästigte, ergriffen die beiden Kinder die Flucht und vertrauten sich ihren Eltern an.

Die Polizei fragt nun: Wer kennt diesen Mann?Der Gesuchte ist 30 - 40 Jahre alt, zirka 1,8 Meter groß und hat eine normale bis kräftige Statur. Zur Tatzeit hatte er kurze blonde Haare und einen hellen Dreitagebart. Bekleidet war er mit einem
blauen Jogginganzug und blauer Kappe. Hinweise erbittet die Polizei Essen, Tel.: 0201- 8290.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.