Der Fußball am Wochenende (9. bis 10. April)

Anzeige

Oberliga Niederrhein

1.FC Bocholt - SpVg Schonnebeck (So, 15 Uhr)
Am Sonntag treffen die alten Landesligarivalen in Bocholt aufeinander. Die Schwalbenträger, die das Hinspiel 4:3 für sich entscheiden konnten, stehen auf dem dritten Tabellenplatz. Bocholt konnte sich am vergangenen Wochenende 2:1 gegen den KFC Uerdingen durchsetzen. Die SVS konnte sich unter der Woche personell verstärken und am Freitag vermelden, dass Rellinghausens Knipser Marc Enger kommende Saison am Schetters Busch spielen wird.

Bezirksliga Gr.5

DjK Katernberg – Mülheimer SV (So, 15 Uhr)
Keine leichte Aufgabe wartet auf die 19er an der heimischen Meerbruchstraße: Die Mülheimer konnten ihre letzten drei Partien gewinnen und beziehen derzeit den sechsten Tabellenplatz. Predrag Crnogajs Katernberger gehen mit zwei 0:3-Niederlagen in Folge als Elfter in die Partie.


Bezirksliga Gr.2

GW Wuppertal – SpVg Schonnebeck II (So, 15 Uhr)
Beim Hinspiel brannten beide Klubs ein Torfeuerwerk ab: Damals konnte die Reserve der Schwalbenträger den Gast aus dem Bergischen mit 6:4 nach Hause schicken. Nun geht die Rilinger-Elf mit zwei Niederlagen in Folge in das Auswärtsspiel: Das 0:9 gegen Burgaltendorf und das 0:1 gegen den ASV reihen sich in eine Serie von Niederlagen ein. Seit Rückrundenauftakt konnte die Zweite der SVS nur ein Spiel gewinnen. Dagegen stehen fünf Niederlagen und ein Remis.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.