Commerzbank Mitarbeiter engagieren sich beim Malteser Social Day in Essen

Anzeige
Essen: Malteser Hilfsdienst e.V. | Jeans, Sweatshirt und Gummistiefel trägt der Banker zum Dienst am Malteser Social Day. „ Heute arbeite ich mit sechs Kollegen im Schlossgarten der Fürstin-Franziska-Christine-Stiftung in Steele und repariere Fahrräder“, erzählt Ingo Scholz, Mitarbeiter der Commerzbank.

Mit dem Social Day entführen die Malteser Unternehmen in die Welt sozialer Hilfsprojekte. Malteser Projektleiter Sebastian Spies hat mit dem Social Day viele positive Erfahrungen gemacht. „Man merkt, wie sich unter den Helfern schnell eine Gruppendynamik entwickelt. Und am Ende sehen alle das gemeinsam erreichte Ergebnis.“

Aufgabe der Malteser sei es, soziale Einrichtungen und Wirtschaftsunternehmen zusammen zu bringen, so Spies weiter. „Wir locken die Mitarbeiter von ihrem Schreibtisch, um sich sozial zu engagieren“.

Deutschlandweit engagieren sich beim Malteser Social Day dieses Jahr mehr als 1.500 Mitarbeiter in 19 Städten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.