Erst war der Schellenmacher und dann erst das Schellemännchen

Anzeige
Wo die Tradition noch bewahrt wird, läuten Ministranten während der
Eucharistiefeier, vor den Wandlungsworten und zur Elevation die Altarschellen. Eine verpflichtende Vorschrift, wie oft geschellt wird, welche Schellen verwendet werden, gibt es nicht und wird von Kirche zu Kirche unterschiedlich praktiziert. Und liebe Kinder, hierbei wird nicht gesungen: " Ich bin ein kleiner König, gib mir nicht zu wenig!"
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
10 Kommentare
29.605
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 18.11.2015 | 23:20  
9.274
Jochen Menk aus Oberhausen | 18.11.2015 | 23:35  
29.605
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 18.11.2015 | 23:37  
38.665
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 19.11.2015 | 01:00  
16.095
Christiane Bienemann aus Kleve | 19.11.2015 | 09:01  
48.105
Günther Gramer aus Duisburg | 19.11.2015 | 09:32  
9.274
Jochen Menk aus Oberhausen | 19.11.2015 | 09:39  
32.439
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 19.11.2015 | 14:23  
29.605
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 19.11.2015 | 14:50  
9.274
Jochen Menk aus Oberhausen | 19.11.2015 | 15:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.