Offene Gartenpforte "Gärten an der Ruhr" übergibt Spendengelder

Anzeige
1
In diesem Jahr öffneten 14 Privatgärten für den guten Zweck ihre Gartentore.
Ab Mai bis September konnten Garteninteressierte an vier Wochenenden diese Oasen erkunden und bei Kaffee und Kuchen jede Menge Tipps erhalten.

Trotz der in diesem Jahr widrigen Witterungsverhältnisse (Orkan Ela und einige verregnete Öffnungstermine), konnten durch die begeisterten Besucher stolze 5.000 € an Spenden eingenommen werden.
Somit konnten die Gartenpfortler 2.500 € an die Fürstin Franziska Christine-Stiftung in Essen-Steele, sowie 2.500 € an den Verein Hattingen solidarisch e.V. übergeben.

2015 wird die Gartenpforte wieder für Sie öffnen. Diese Termine werden auf der Website Gärten an der Ruhr, in Zeitungen und hier im Lokalkompass bekannt gegeben.
1 2
1 3
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
26.336
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 06.11.2014 | 19:23  
4.726
Gerti Dörfling aus Essen-Süd | 06.11.2014 | 20:08  
2.163
Elke Hahne aus Arnsberg | 06.11.2014 | 20:31  
13.088
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 06.11.2014 | 20:32  
30.473
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 06.11.2014 | 20:55  
13.088
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 06.11.2014 | 22:34  
52.523
Renate Schuparra aus Duisburg | 06.11.2014 | 22:41  
15.921
Gerd Szymny aus Bochum | 07.11.2014 | 00:55  
9.177
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 07.11.2014 | 20:50  
29.617
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 08.11.2014 | 17:48  
38.674
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 12.11.2014 | 21:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.