Guten Tag! Kunst!

Anzeige
Unser kleines Abteistädtchen bietet tiefe Religiosität in besonderes einträchtiger Ökumene, eine stolze Geschichte, viel ehrenamtliches Engagement. Aber auch Musisches und nicht zuletzt eine gehörige Portion Geschäftssinn - das Erbe der großen Tuchmacherdynastien? Die Folkwang-Uni becirct mit internationalem Flair, Künstler fühlen sich hier wohl.

KUNSTTag

Werden hat sogar seinen eigenen KUNSTTag, Ende Mai ist es wieder soweit, aus allen Ecken quillt dann Kunst. Am Sonntag wird im Kunstverein „kunstwerden“ an der Ruhrtalstraße die Ausstellung von Ursula Hirsch eröffnet, die auf eine Künstlerlaufbahn zurückblicken kann, die Ihresgleichen sucht.

Wechselgeld?

Gibt auch gaaanz junge Künstler. Gehe so im Löwental spazieren, da quatschen mich drei süße Mädchen an: „Hallo, möchtest Du ein selbstgemachtes Bild kaufen, nur 50 Cent?“ Ich wollte – na klar! – und entschied mich für ein Gesicht, gezeichnet und geklebt, es stellt ein Monster dar: „Da musst Du dich gruseln!“ Als ich einen Euro raus kramte, suchten die jungen Damen nach Wechselgeld: „Irgendwo hier muss doch…“ Ich gönnerhaft: „Das Bild ist mir einen ganzen Euro wert!“

Sie grinsen. Ganz schön geschäftstüchtig, die Kleinen…
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.