Aufmerksame Flohmarktbesucher stellten Taschendiebin

Anzeige
Aufmerksame Besucher des Flohmarkts am 21. April an der Husmannshofstraße konnten eine mutmaßliche Taschendiebin auf frischer Tat festnehmen.
Zur Mittagszeit (14 Uhr) bemerkten die Zeugen, wie eine junge Frau (21) im Gedrängel in die Handtasche einer Dame (67) griff und daraus die Geldbörse entwendete. Sofort im Anschluss übergab sie ihre Beute an einen männlichen Komplizen.
Während die Zeugen die 21-Jährige geistesgegenwärtig stellten und bis zum Eintreffen der alarmierten Polizisten festhalten konnten, konnte ihr Komplize entkommen. Bei dem Mann soll es sich um einen etwa 1,7 Meter großen Südländer mit schwarzem Vollbart handeln. Er trug er eine blaue Jacke.
Hinweise bitte an die Telefonnummer 0201/829-0.
0
1 Kommentar
2.717
Hermann Schmidt aus Essen-West | 22.04.2013 | 14:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.