Brand in einer leer stehenden Lagerhalle in Buer

Anzeige
Brennende Lagerhalle in Gelsenkirchen - Buer (Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen)
Gelsenkirchen: Feuerwehr Gelsenkirchen |

Am heutigen Samstagnachmittag 23, April 2016 erreicht gegen 15:30 Uhr die Leitstelle der Gelsenkirchener Feuerwehr mehrere Anrufe über den Notruf 112.
Grund der Anrufe war eine starke Rauchentwicklung aus einer Lagerhalle am Nordring im Gelsenkirchener Ortsteil Buer.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwache in Hassel bestätigte sich diese Meldung. In einer leer stehenden Lagerhalle Brandenden Altreifen und Unrat,
Aus der ungenutzten Halle, die ehemals einem Stahlbetrieb gehörte, drang dichter schwarzer Brandrauch. Um an den Brandherd zu gelangen, brachen die Einsatzkräfte die Halle auf und drangen dann ausgerüstet mit Atemschutzgeräten und einem Strahlrohr in die Halle vor.

Nach kurzer Suche war der Brandort gefunden: Auf einer Fläche von ca. 40 Quadratmetern brannten Altreifen und Unrat. Mit einem Schaumrohr konnten die Flammen schnell abgelöscht werden. Anschließend wurde die Halle belüftet. Nach gut eineinhalb Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Insgesamt waren 26 Einsatzkräfte vor Ort, wobei die Berufsfeuerwehr durch den Löschzug Buer-Mitte der Freiwilligen Feuerwehr unterstützt wurde.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
30.971
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 23.04.2016 | 20:10  
1.881
Jochen Czekalla aus Duisburg | 24.04.2016 | 12:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.