PKW stürzt um - Zwei Verletzte in Gelsenkirchen - Rotthausen

Anzeige
Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen
Gelsenkirchen: Verkehrsunfall mit Verletzten Personen |

Auf der Zechenstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Rotthausen wurden am Freitagmorgen 27. Mai 2016 bei einem Verkehrsunfall zwei Personen leicht verletzt.
Ein PKW war aus ungeklärter Ursache gegen parkende Fahrzeuge geprallt und dann umgestürzt. "Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen - PKW liegt auf der Seite".

Diese Meldung ließ am Freitagvormittag 27, Mai um 11.00 Uhr zunächst nichts gutes verheißen. 25 Einsatzkräfte von den Feuerwachen Altstadt und Buer machten sich umgehend auf den Weg zur Unfallstelle.

Schon nach zwei Minuten traf der ebenfalls mit alarmierte Notarzt an der Einsatzstelle ein und konnte teilweise Entwarnung geben. Die beiden Insassen des umgestürzten Wagens hatten sich bereits selbstständig aus dem Fahrzeug befreien können und waren nur leicht verletzt worden.

Beide wurden ärztlich versorgt und anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert.


Durch die Besatzung eines Löschfahrzeuges musste nur noch ausgelaufenes Kühlwasser und Öl ab gestreut werden, anschließend wurde das Fahrzeug wieder auf seine vier Räder gestellt.

Nach 45 Minuten war der Einsatz der Feuerwehr Gelsenkirchen beendet.
Zur Unfallursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.