Radfahrer bei Verkehrsunfall in Horst schwerverletzt

Anzeige
Foto. Heinz Kolb
Gelsenkirchen: Radfahrer schwer Verletzt |

Horst. Gegen 18:50 Uhr am Montag, 13.März.2017, parkte eine 38-jährige Gelsenkirchenerin ihren Pkw am Straßenrand der Essener Straße. Sie öffnete die Fahrertür, um aus dem Wagen zu steigen. Dabei übersah sie einen 48-jährigen Fahrradfahrer, der auf der Johannastraße in Richtung Essener Straße unterwegs war.

Der 48-Jährige kollidierte mit der geöffneten Fahrzeugtür und stürzte.
Er verletzte sich schwer. Ein Notarzt behandelte den Verletzten an der Unfallstelle. Anschließend brachte ihn ein Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.