Arbeitnehmerflügel der SPD wählt Holger Neumann zum Vorsitzenden

Anzeige
v. l. n. r. Yasemin Rosenau, Ernst Majewski und Holger Neumann. (Foto: SPD- Gelsenkirchen)
Gelsenkirchen: AfA in der SPD |

Gelsenkirchen - Am Freitag 04. März 2016 fand die Unterbezirkskonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) im SPD Unterbezirk Gelsenkirchen statt.

Neben den Berichten des Vorstands standen turnusmäßig die Neuwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung.

Einstimmig wurde Holger Neumann, Gewerkschaftssekretär bei der IG Metall, zum Vorsitzenden der AfA Gelsenkirchen gewählt. Er übernimmt das Amt von Ernst Majewski, der 12 Jahre lang die Geschicke der AfA Gelsenkirchen lenkte.

In einer kurzen Ansprache dankte Holger Neumann dem bisherigen Vorsitzenden Ernst Majewski für die geleistete Arbeit.


Zur Seite stehen Neumann zukünftig als Stellvertreter Yasemin Rosenau (Betriebsratsvorsitzende Vaillant) und Berthold Delantonio (AfA Betriebsgruppe Bogestra).

Als Schriftführer wurde Alfred Schleu gewählt.


Komplettiert wird der Vorstand durch die Beisitzer Gabriele Bitter, Herbert Blaszka, Wilfried Heidl, Ernst Majewski, Egon Pomaska, Elsbeth Schmidt, Dominic Schneider, Andreas Schönig, Edelgard Sochaczewski, Wilfried Spielmann, Hubert Ulatowski und Bodo van Haren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.