Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Gelsenkirchen – Buer.

Anzeige
Blick auf die Einsatzstelle Freiheit Ecke De- la- Chevallerie- Str. in Buer. (Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen.)
Gelsenkirchen: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall |

Gegen 14:00 Uhr wurden am Montag. 03. Januar 2016 bei einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw´s im Kreuzungsbereich der Straße Freiheit/Ecke De- la- Chevallerie im Gelsenkirchener Ortsteil Buer drei Personen leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich aus noch ungeklärter Ursache im Kreuzungsbereich der Straße Freiheit Ecke De-la-Chevallerie-Straße im Herzen von Buer.p>

Hierbei stießen ein VW Golf und ein VW Passat zusammen, sodass die Beifahrertür des Passat nicht mehr geöffnet werden könnte und die Beifahrerin nicht patientengerecht gerettet werden konnte.

Die herbeigerufenen Kräfte der Feuerwehr öffneten kurzerhand die Beifahrertür mit einem Hydraulik- Spreizer.

Zwei weitere Personen erlitten ebenfalls leichte Verletzungen konnten sich jedoch selbst aus dem anderen PKW retten.

Alle drei Verletzten wurden mit Rettungswagen in den Schockraum eines Gelsenkirchener Krankenhauses transportiert, um dort weiter ärztlich versorgt zu werden.

Im Bereich der Unfallstelle musste die Straße für die Zeit der Rettungsarbeiten vollständig gesperrt werden.

Zur Unfallursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.