7. Fußball - Weltmeisterschaft der Frauen: Schweden verspielte eine 2:0 Führung gegen Nigeria. Endstand 3:3.

Anzeige
Gelsenkirchen: 7. Fußball Weltmeisterschaft |

Vor 31.148 Zuschauer im Winnipeg Stadium von Winnipeg trafen in der Gruppe D der Vizeweltmeister von 2003 Schweden auf Nigeria.

Vor der Partie hätte keiner gedacht das es für die Schweden eine zitter Partie würde.
Nach zwei Eckbällen in der 21. Spielminute ging Schweden durch ein Eigentor von Desire Oparanozie mit 1:0 in Führung.

In der 31. Minute erhöhte Nilla Fischer die seit 2013 für den VfL Wolfsburg spielt das 2:0.

Nach dem Seitenwechsel glich Nigeria innerhalb von nur drei Spielminuten aus.
In der 50. Spielminute verkürzte Ngozi Okobi auf 2:1 und nur zwei Minuten später gelang Asisat Oshoala der Ausgleich.

In der 60. Minute brachte Linda Sembrant die Schwedinnen erneut in Front, doch drei Minuten vor Schluss glich Ordega zum 3:3 aus.

In der zweiten Partie gewann die USA gegen Australien mit 3:0.

Tabelle Gruppe D.

1. USA ---------1----3:0 -3
2. Nigeria------1----0:0 –1
3. Schweden -1---0:0—1
4. Australien---1---0:3---0


In der Gruppe C, besiegte Kamerun gegen Ecuador 6:0, und Japan schlug die Schweiz mit 1:0.

1. Kamerun-1-6:0-3
2. Japan-----1-1:0-3
3. Schweiz—1-0:1-0
4. Ecuador—1-0:6-0
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.