Gladbeck ist bei Einbrechern offenbar sehr beliebt

Anzeige
(Foto: Braczko)
Gladbeck: Stadtgebiet |

Gladbeck. Gladbeck scheint aktuell bei Einbrechern sehr beliebt zu sein: Am zweiten Tag in Folge meldet die Polizei erneut gleich mehrere Einbruchsdelikte.

So verschafften sich Unbekannte in der Nacht von Sonntag auf Montag (1. auf den 2. November) durch das Aufbrechen der Eingangstür Zugang zu einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Ewaldstraße in Brauck. Betreffs der Beute machte die Polizei bislang keine Angaben.

Offensichtlich keine Beute machten die Unbekannten, die am Montag, 2. November, zwischen 16.20 und 17.20 Uhr in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Schürenkampstraße in Gladbeck-Ost eindrangen. In diesem Fall wurde die Balkontür zu der Wohnung aufgebrochen.

Weiter ging es am Dienstag, 3. November, als gegen 2.30 Uhr ein Unbekannter eine eine Türscheibe einschlug und so in eine Imbissstube auf der Marktstraße in Stadtmitte gelang. Der Täter brach einen Geldspielautomaten auf und entwendete Bargeld. Eine Zeugin, die durch die auslösende Alarmanlage aufmerksam wurde, beschreibt den Täter wie folgt: 170 cm groß, schlank, schwarz gekleidet mit einem Kapuzenpullover, dessen Kapuze er über den Kopf gezogen hatte. Der Einbrecher führte zudem einen schwarzen Beutel mit sich.

Zu einem weiteren Einbruch in den frühen Morgenstunden des 3. November (Dienstag), kam es an der Rentforter Straße in Stadtmitte. Nach Aufhebeln der Tür begaben sich Unbekannte hier in die Räume einer Wettannahmestelle. Vor Ort brachen die Täter mehrere Spielautomaten auf und entwendeten daraus das Bargeld. Außerdem nahmen sie noch Bargeld aus der Kasse mit und flüchteten unerkannt.

Ebenfalls in den frühen Morgenstunden des 3. November (Dienstag), verschafften sich Unbekannte nach Aufbrechen einer Tür Zugang zu einem gastronomischen Betrieb an der Sandstraße in Stadtmitte. Auch in diesem Fall fiel den Täter Bargeld als Beute in die Hände.

Eventuelle Hinweise von Zeugen erbittet die Polizei unter Tel. 02361/550.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.