Raubüberfall auf 45-jährige in Gladbeck-Mitte

Anzeige
Gladbeck: LIDL-Markt Mitte | Gladbeck. Die Sandstraße in Gladbeck-Mitte war am frühen Sonntagmorgen (8. Februar) Ort eines Raubüberfalls.

Gegen 2 Uhr war hier eine 45-jährige Gladbeckerin zu Fuß unterwegs, ihr Fahrrad führte die Frau schiebend mit sich. Als sie sich in Höhe des LIDL-Marktes befand, erhielt die Frau von hinten einen Schlag auf den Kopf. Der Schlag war so heftig, dass das Opfer für kurze Zeit sein Bewusstsein verlor. Als die 45-jährige wieder ihr Bewusstsein erlangte, stellte sie den Verlust ihrer Handtasche und auch ihres Fahrrades fest.

Eventuelle Zeugen des Raubüberfalls werden gebeten, sich unter Tel. 02361/550 beim Regionalkommissariat Gladbeck zu melden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.