„Musik ist mein Leben!“, sagt die Hattingerin Tina Wegerhoff

Anzeige
„Alles, was mit Musik zu tun hat, tut mir gut. Das ist mein Leben!“, sagt Tina Wegerhoff. Gerade hat die 36jährige Hattingerin in Schwelm einen Gesangswettbewerb gewonnen. Foto: Sabrina Voß
Hattingen: Hattingen |

Tina Wegerhoff kann singen und das sogar ziemlich gut. Gerade hat die 36jährige Hattingerin in der Kreisstadt Schwelm einen Song-Contest mit 21 Teilnehmern gewonnen, wie heutzutage Gesangswettbewerbe heißen.

Intensiv mit Gesang beschäftigt sich die Autodidaktin erst seit drei Jahren. „Damals hat das aus Spaß in unserer Altstadt angefangen“, lacht die Hattingerin, die im „richtigen“ Leben in der Kontakt- und Krisenhilfe Schwelm arbeitet. „Ich bin damals mit ein paar Freunden zum Karaoke gegangen. Seitdem hat mich die Leidenschaft dafür fest im Griff.“
Eigentlich aber singt Tina Wegerhoff doch schon bedeutend länger, wie ihr schmunzelnd einfällt: „Andere bekamen als Kind Geschichten vorgelesen. Ich habe mit meiner Mama zusammen lieber gesungen.“
Das scheint sich auf lange Sicht bewährt zu haben. Für ihren Sieg in Schwelm bekam sie neben einem Pokal – viel wichtiger – auch die Möglichkeit, zum ersten Mal in einem Tonstudio ihren Sieger-Song „Wie schön Du bist“ von Sarah Connor aufzunehmen.

Leidenschaft durch Karaoke entdeckt

Fest vorgenommen hat sich Tina Wegerhoff, „auf dem Teppich zu bleiben“, denn: „Singen und Musik machen, das können ganz viele. Sich – wie in mancher TV-Castingshow zu erleben – Ziele zu setzen, die dabei unerreichbar sind, das finde ich richtig schlimm. Alles, was mit Musik zu tun hat, tut mir gut. Das ist mein Leben. Ich denke überhaupt nicht darüber nach, ein Weltstar zu werden. Aber eine CD aufnehmen, die würde ich gerne – als schöne Erinnerung auch fürs Alter beim Sitzen im Sessel und vor dem Kamin mit den Gedanken an damals, ,meine wilde Zeit‘...“
Zwar ist sie in den 80er Jahren aufgewachsen, hat da viel Depeche Mode gehört, aber heute singt sie am liebsten Balladen aus dem Rock-Pop-Bereich: „Meine reine, klare Stimme mit ihrem großen Umfang ist mehr für die sanften Töne gemacht.“
Offensichtlich stimmt das, denn die Hattingerin wird häufig als Hochzeitssängerin gebucht und weiterempfohlen. Ging dabei früher der Trend in Richtung Whitney Houston und „I Will Always Love You“ oder „One Moment In Time“ weiß die Expertin Bescheid, was heutzutage gefragt ist: „Angesagt ist nach wie vor ,The Rose‘ von Bette Midler oder ,1000 Years‘ von Christina Perri – gerne auch auf Deutsch denn ein Trend in Richtung deutscher Songs ist da. Außerdem sind es nicht immer Liebeslieder, welche Brautleute bei ihrer Hochzeit haben möchten. Vielmehr suchen Paare oft ,ihr‘ Lied zur Trauung aus.“
Tina Wegerhoff live auf einer Bühne in Hattingen zu erleben, das wird noch etwas dauern. Aber beim Karaoke in der Altstadt oder an der Ruhr, da ist sie fast immer anzutreffen.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
46.039
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 09.04.2016 | 10:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.