Alles zum Thema tonstudio

Beiträge zum Thema tonstudio

LK-Gemeinschaft
Die Damen hatten im Tonstudio viel Spaß. Foto: Privat

Ein ungewöhnlicher Junggesellinnenabschied
Braut überrascht mit "Hochzeitssong"

Menden. Einen Junggesellinnenabschied der besonderen Art durfte Monika Rademacher geb. Jaeger erleben. Das Gefolge überraschte nämlich die Braut mit einem Besuch in einem Tonstudio. Dort sang sich die Gruppe zunächst mit einem Lied von Marianne Rosenberg ein. Anschließend wagten sich die Sängerinnen an eine umgedichtete Version des Songs „Warum hast du nicht nein gesagt“ von Roland Kaiser & Maite Kelly. Die Premiere der eingeübten Schlager folgte dann am Hochzeitstag einschließlich ...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.11.18
Überregionales

Marco Stern beim Klangwerker in Bochum-Linden

Der Bochumer Sänger,Gitarrist und Komponist - Marco Stern - war wieder mal zu Gast bei Thomas Müskens - Der Klangwerker in Bochum-Linden. Eine gute Zeit hatten die Beiden und die neuen Songs können bald wieder live erlebt werden.

  • Bochum
  • 24.11.17
  •  1
Kultur
KEKSPLANET-Macher Philipp Kersting (links) mit seinen sangeswütigen Drachenkids.

"DRACHENSACHEN" – Neues KEKSPLANET-Projekt probt für CD-Aufnahme

Am vergangenen Samstag trafen sich 15 junge Sängerinnen und Sänger mit Musiker Philipp Kersting (34) zur Probe im Hattinger CVJM. Auf dem Programm standen Songs aus dem ersten Musikhörspiel des Kindermusiklabels KEKSPLANET, dass Kersting zusammen mit Partner Mike Misar 2011 gegründet hat. „Schultern kreisen lassen, Arme strecken und einmal blubbern“, macht Philipp Kersting es seinen Schützlingen vor. Die machen motiviert mit. Direkt darauf folgen die ersten Gesangsübungen: „Nananana“ und...

  • Hattingen
  • 06.10.16
Überregionales
Musik im Blut: Selbstbewusst und gefühlvoll sang die 16-jährige Kolumbianerin Laura Cornejo im Tonstudio von Achim Wolf.
7 Bilder

Hauptgewinn eingelöst: Ein Nachmittag im Tonstudio mit Songcontest-Gewinnerin Laura Cornejo

Am Dienstag war es soweit: Die Gewinnerin des diesjährigen Gesangswettbewerbs beim Gumbertstraßenfest löste ihren Gewinn ein: eine professionelle Aufnahme im Tonstudio. Und auch hier sorgte sie mit ihrer wunderbaren Stimme für Gänsehautmomente. Es ist heiß im Tonstudio auf der Bolker Straße in der Düsseldorfer Altstadt. Prozent Achim Wolf sitzt an seinem gigantischen SSL-Mischpult und bedient gekonnt die unzähligen Knöpfe und Regler. Seit 13 Jahren ist der Musiker, der unter anderem auch...

  • Düsseldorf
  • 22.09.16
  •  3
Kultur
Auf eigene Songs setzt die Band "Reverse". Den bekannten Produzenten Kurt Ebelhäuser konnten die drei Musiker aus Gladbeck und Dorsten bereits begeistern.

Gladbecker-Dorstener Band "Reverse" will mit eigenenSongs den Durchbruch schaffen

Gladbeck/Dorsten. In der heimischen Musikszene ist die Band "Reverse" durchaus schon bekannt. Und nun stehen die drei jungen Herren aus Gladbeck und Dorsten vielleicht vor dem "Durchbruch", setzen dabei auch künftig auf Eigenproduktionen. Die Gründung von "Reverse" erfolgte im Sommer 2004 und schon wenige Monate später trat die Formation beim "Newcomer-Festival" in Dorsten auf. "Reverse" - das sind bis heute Michael Kozera (Drums), Daniel Jakobus (Bass) sowie Christian Ekamp (Gitarre und...

  • Gladbeck
  • 31.05.16
Kultur
„Alles, was mit Musik zu tun hat, tut mir gut. Das ist mein Leben!“, sagt Tina Wegerhoff. Gerade hat die 36jährige Hattingerin in Schwelm einen Gesangswettbewerb gewonnen. Foto: Sabrina Voß

„Musik ist mein Leben!“, sagt die Hattingerin Tina Wegerhoff

Tina Wegerhoff kann singen und das sogar ziemlich gut. Gerade hat die 36jährige Hattingerin in der Kreisstadt Schwelm einen Song-Contest mit 21 Teilnehmern gewonnen, wie heutzutage Gesangswettbewerbe heißen. Intensiv mit Gesang beschäftigt sich die Autodidaktin erst seit drei Jahren. „Damals hat das aus Spaß in unserer Altstadt angefangen“, lacht die Hattingerin, die im „richtigen“ Leben in der Kontakt- und Krisenhilfe Schwelm arbeitet. „Ich bin damals mit ein paar Freunden zum Karaoke...

  • Hattingen
  • 08.04.16
  •  1
  •  4
Überregionales
Die Jugendlichen sind begeistert und probieren das frisch eingerichtete Studio direkt aus. (Schütze)

In Mengede werden musikalische Träume wahr

Vom Song bis zum perfekten Sound-Clip. Im neuen Tonstudio des Hauses der offenen Tür (HoT) in Mengede werden Träume Wirklichkeit - zumindest die musikbegeisterter Jugendlicher. Dank der Spende der gemeinnützigen ProFiliis-Stiftung können in der Freizeitstätte eigene Songs und Kompositionen eingespielt werden.

  • Dortmund-West
  • 19.02.14
Kultur
Sie organisieren die Tage der Musik in Rees. Oben von links: Klaus-Dieter Keusgen (Tonstudio Keusgen) und Rainer Isert (Musikfreunde Rees). Unten von links: Gregor Schottek (Vorsitzender Musikfreunde Rees), Ludger Beltermann (Kulturamtsleiter) und Georg Michel (Haldern Strings). Foto: Jörg Terbrüggen

Musikalische Vielfalt in Rees

Noch ist es ein zartes Pflänzchen, das sich im Wachstum befindet. Doch schon bald könnten die „Tage der Musik“ in Rees zu einem größeren und vor allem musikalisch vielfältigen buntem Strauß werden. Das Team jedenfalls ist schon gewachsen. Als vor zwölf Jahren der Reeser Kunstsonntag aus der Taufe gehoben wurde, hatte auch niemand nur im Traum damit gerechnet, dass sich die Zahl der Künstler von vier auf jetzt über 40 fast verzehnfachen könnte. „So ähnlich könnte ich mir das auch mit dem Tag...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.09.13
Überregionales
Tim produzierte das professionelle Video selbst. Geholfen hat dem 22-Jährigen sein Onkel Werner Peters (Foto), der ebenfalls in Bergkamen wohnt und normalerweise nicht so aufwendig gestylt ist.
2 Bilder

Bergkamens musikalische Antwort auf den Papst

Wahnsinn! Tim Peters, Student und Musiker aus Bergkamen, stellte gestern seine provokante Antwort auf die Papstwahl auf "youtube" online und hat damit schon über 32.000 Klicks erzielt. Kennen Sie die weltweite Karriere des Young-Superstars Justin Bieber? - Diese begann im Internet mit einem Musikvideo es unbekannten Teenagers. Vielleicht hat auch der Bergkamener Student Tim Peters mit seinem aktuellen Musikvideo "Awake" so viel Glück und die Vielzahl der Klicks machen ihn berühmt. Das...

  • Kamen
  • 14.03.13
Kultur
Hip-Hop-Trio "MFK" der Heinrich-Bußmann-Schule im Tonstudio
5 Bilder

MFK-Time - Hip-Hop-Trio der HBS im Tonstudio

Bereits im letzten Oktober wurde im Rahmen des Schulfestes das HBS-Supertalent gekürt. Die glücklichen Sieger waren das Hip-Hop-Trio Muhammed Dibrani, Florian Wendt und Kambecan Ünsal („MFK“). Neben Sachpreisen winkte ihnen auch noch eine besondere Belohnung: Sie durften ihren Song, mit dem sie den Talent-Wettbewerb gewonnen hatten, professionell im Tonstudio aufnehmen. Bernard Weiß, der während des Supertalent-Wettbewerbs auch als Jury-Mitglied im Projekt involviert war, stellte sein...

  • Lünen
  • 12.02.13
Überregionales

Hip-Hop CD - aufgenommen im Gevelsberger "Libber"

„Libberté - Children of Hope" ist eine CD, die Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren im Tonstudio des „Libber“ aufgenommen haben. „Es sind ingesamt sieben Songs entanden, ausschließlich mit eigenen Texten und eigenen Musikkompositionen der Jugendlichen, sie haben sich unheimlich reingehängt bei der Aufnahme der CD“, erzählt Ulrich Hückelheim, stellv. Leiter des Jugendzentrums, der die Aufnahmen im Rahmen des Kulturrucksackprojektes. Multikulturell ist die Band zusammengestellt, es wirken...

  • Gevelsberg
  • 27.12.12
Kultur
Die vier Jungs von „sorgenKind“ präsentieren erstmals neun Songs auf einem Album. Foto: sorgenKind
2 Bilder

Vom Borbecker Proberaum ins Studio

Lange Zeit haben sich die vier Jungs von „sorgenKind“ in ihren Bergeborbecker Proberaum zurückgezogen, doch jetzt sollen die frisch entstandenen Stücke endlich Essen und Umgebung präsentiert werden. Die Deutsch-Rock-Band ist damit ins Studio gegangen. Die Stimme zur Musik liefert ein neuer Frontmann: Der 20-jährige Pascal komplettiert seit einigen Monaten die Band. Mit dem ehemaligen Sänger Marvin habe es einfach nicht mehr gepasst, so Schlagzeuger Nicolas, ebenfalls 20, musikalisch habe...

  • Essen-Borbeck
  • 08.10.12
Überregionales
Überzeugten beim Newcomer-Festival: Die Dance-Rocker von Logic Insanity gehen bald ins Studio.  Foto: Sander

„Logic Insanity“ rocken Newcomer-Festival

Zum mittlerweile zehnten Mal fand das Newcomer-Festival in Hattingen statt mit dem Ziel, jungen Bands eine Auftrittsmöglichkeit zu geben – und ihnen vielleicht sogar den Weg in eine professionelle musikalische Zukunft zu bereiten wie bereits „Caliban“ und „Frida Gold“. Fünf Bands präsentierten sich in der Aula der Gesamtschule vor großem Publikum – und vor allem mit professionellem Equipment im Hintergrund. Sie spielten dabei nicht nur um die Gunst ihrer Zuhörer, sondern auch um eine Aufnahme...

  • Hattingen
  • 18.11.11
Kultur
Anja Blankenberg und Benjamin Bähner mit den Plänen fürs Tonstudio.
2 Bilder

Tonstudio im „Zentrum“

Musik ist immer ein guter Weg, um Jugendliche anzusprechen und sie zu motivieren, sich mit ihrem Umfeld auseinanderzusetzen. Das Mendener „Zentrum“ hat in dieser Richtung ein ehrgeiziges Projekt gestartet. Das „Zentrum“ am Kirchplatz soll ein eigenes Musik- und Tonstudio bekommen. Zunächst sind „nur“ mehrspurige Gesangaufnahmen, wie HipHop, geplant. Später wird vielleicht auch die Aufnahme von Instrumenten möglich sein. Die Kosten für den Umbau des Raumes und die Erstaustattung werden sich...

  • Menden-Lendringsen
  • 21.10.11
Überregionales
2 Bilder

Die Braut, die sich 'was traut

Ein Schrei aus sechs Kehlen erfüllt das Tonstudio „44Family“ in Kirchlinde. Die Freundinnen aus Balve, die hier den Junggesellinnenabschied von Ramona Ocklenburg feiern und eine CD aufnehmen werden, haben gerade erfahren, dass sie nicht gemeinsam singen dürfen. Nein. Jede ist auf sich allein gestellt. Auf diesen Schock erst einmal einen Sekt. „Ach du liebe Zeit, ich dachte, wir stellen uns alle zusammen vor das Mikrofon, schmettern den Song und werden gemeinsam aufgenommen“, lacht Bianca...

  • Dortmund-West
  • 13.10.11
Kultur
Die Hauptdarsteller von Ronja Räubertochter waren im Tonstudio, um Duette aufzunehmen.

Singende Schauspieler für Ronja Räubertochter

BALVE/ALTENA. Ein Märchen über Freundschaft verbindet die Musiker Ralf Linke und Berthold Wagner und die Schauspieler des Ensembles der Festspiele Balver Höhle. Am Donnerstagabend fanden sich die Hauptdarsteller des Stücks Ronja Räubertochter im „Tonstudio Linke“ nicht als Schauspieler sondern als Sänger wieder. Bereits im Jahr 2004 wirkte Ralf Linke an der musikalischen Produktion der damaligen Inszenierung von Ronja Räubertochter mit. Nun – sieben Jahre später – präsentiert der...

  • Balve
  • 25.03.11
Überregionales
3 Bilder

Von den Höhnern gelernt - Hier kommen die Holsterhosen

Zu „Billie Jean“ gibt es Bläser, zu „Peter Gunn“ werden die Gitarren geschwungen und „aus „Türlich, Türlich“ vom deutschen HipHopper Jan Delay wird die eigene Textzeile „MultiKulti“. Dafür verantwortlich ist das Klassenorchester und die „Holsterhosen aus Holsterhausen“, die 6e der Gesamtschule Holsterhausen an der Keplerstraße. Sogar vor Janis Joplin schrecken die 30 Schüler nicht zurück, wenn es darum geht, ihr Können unter Beweis zu stellen. Jetzt halten die Schüler der 6e ihre erste CD in...

  • Essen-Süd
  • 11.03.11
Kultur
Oliver Melchers an seinem Arbeitsplatz in Bredenscheid. Hier in seinem Studio verbringt der Musiker und angehende Toningenieur die meiste Zeit des Tages. alle Fotos: Römer
4 Bilder

Oliver Melchers: Studio und Studium - passt schon!

„Audio Engineer“. In einer Zeit, in der irgendwie alles eine englische Bezeichnung trägt, wird Oliver Melchers daher „audio engineer“, nicht Toninge­nieur. Aber das dauert noch drei Jahre, bis er sein Studium in Köln hoffentlich erfolgreich abschließt. 21 Jahre jung ist der Hattinger Student, der fast sein ganzes Leben lang mit Musik zu tun hat. Sein Vater Hans-Peter ist Gitarrist in der Coverband „Rockzock“. Oliver Melchers selbst erhielt 14 Jahre lang Klavier-Unterricht bei einem...

  • Hattingen
  • 03.12.10