Alles zum Thema Vertrag

Beiträge zum Thema Vertrag

Politik
Landrat Cay Süberkrüb (vo., l.) und Dr. Stephan Schnitzler, Geschäftsführer der Phoenix development GmbH (vo., r.) unterzeichnen den Mietvertrag für das Jobcenter in Herten im neuen Einkaufs- und Dienstleistungszentrum im Beisein von (hi., v.l.) Kreis-Mitarbeiterin Marion Winkler (Fachdienst Immobilienangelegenheiten), Jobcenter-Leiter Dominik Schad und Phoenix-Justiziarin Brigitte Martinik.

Mietvertrag für die neue Jobcenter-Bezirksstelle in Herten ist unterzeichnet

Bleiben die Bauarbeiten im Zeitplan, wird das Jobcenter Kreis Recklinghausen voraussichtlich Mitte 2021 mit der Bezirksstelle in Herten die neuen Räumlichkeiten im „Haus der sozialen Leistungen“ beziehen. Am Dienstag unterzeichneten Landrat Cay Süberkrüb und Dr. Stephan Schnitzler, Geschäftsführer der Phoenix development GmbH, mit Jobcenter-Leiter Dominik Schad den Mietvertrag für die Büroflächen im neuen Einkaufs- und Dienstleistungszentrum in der Hertener Innenstadt. "Damit schaffen wir...

  • Herten
  • 21.06.19
Sport

BVB-Trainer bleibt bis 2021
Lucien Favre verlängert Vertrag: "Zukunft gemeinsam gestalten"

Trainer Lucien Favre (61) hat seinen Vertrag beim achtmaligen Deutschen Fußball-Meister Borussia Dortmund vorzeitig bis zum 30. Juni 2021 verlängert. „Ich freue mich sehr auf eine weiterhin konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem ganzen BVB-Team“, sagt Lucien Favre laut einer Pressemitteilung des BVB. Der Schweizer hatte den BVB-Kader im vergangenen Sommer inmitten eines personellen Kader-Umbruchs übernommen und in der Bundesliga mit seinem Team starke 76 Punkte geholt. Bis zum...

  • Dortmund-West
  • 18.06.19
Politik
(V.l.) Stephan Haupt, Margret Voßeler-Deppe, Charlotte Quik und Dr. Günther Bergmann nach der Abstimmung im Düsseldorfer Landtag.

Seit Langem strittiges Thema
Kiesgewinnung in NRW und am Niederrhein wird neu justiert

Die Kiesgewinnung am Niederrhein in den Kreisen Wesel und Kleve ist seit Langem strittiges Thema vieler Diskussionen. Die Landesentwicklungspläne rot-grüner Landesregierungen 1995 und 2016 führten bekanntlich zu den heutigen Situationen bei der Auskiesung rechts und links des Rheins. Die Wasserflächen haben dort in den letzten Jahrzehnten erheblich zugenommen. Jetzt setzt die NRW-Koalition aus CDU und FDP neue Akzente, in dem sie Vorgaben für künftige Auskiesungsprojekte formuliert. Das...

  • Dinslaken
  • 24.05.19
Ratgeber
Zur Präsentation des Jahresberichts der Verbraucherzentrale Arnsberg - v.l.: Martin Wulf, Beratungsstellenleiterin Petra Golly, Volker Mahlich und Carsten Peters - waren auch Arnsbergs Bürgermeister Ralf Paul Bittner, der stellv. HSK-Landrat Ferdi Lenze und Thomas Vielhaber (Stadtplaner Arnsberg) gekommen. Foto: Diana Ranke

Jahresbericht 2018
Mehr als 6.000 Anfragen bei der Verbraucherzentrale

6.015 Anfragen von Ratsuchenden hat die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale Arnsberg im vergangenen Jahr bearbeitet. "Am häufigsten beschäftigten uns die Tücken des digitalen Verbraucheralltags", erklärte Leiterin Petra Golly jetzt bei der Vorstellung des Jahresberichts. Ob dreiste Abzocke auf Marktplätzen oder mit Prepaid-Karten, es gibt jede Menge Fallen im Internet. Aber auch untergeschobene Lieferverträge für Strom und Gas oder tückische Ratenzahlungsvereinbarungen bei...

  • Arnsberg-Neheim
  • 21.05.19
Sport
BVB-Sportdirektor Michael Zorc mit Neuzugang Nico Schulz.

Der BVB verpflichtet Hoffenheimspieler für mehrere Jahre
Schulz-Wechsel perfekt

Der BVB verpflichtet den Nationalspieler Nico Schulz vom Ligakonkurrenten 1899 Hoffenheim. Der 26-Jährige unterschrieb einen bis zum 30. Juni 2024 datierten Vertrag. „Genau wie die deutsche Fußball-Nationalmannschaft werden wir von seiner Physis, seinem Tempo und seiner extremen Dynamik sehr profitieren. Ein Spieler wie er mit seinem Kampfgeist und seiner Erfolgsgier tut jeder Mannschaft gut“, sagt BVB-Sportdirektor Michael Zorc. Der gebürtige Berliner Schulz gehörte mit einem Top-Speed von...

  • Dortmund-City
  • 21.05.19
Sport
Bitteres Aus nach fünf Jahren für den VfL Bochum: Stefano Celozzi soll den Verein trotz gültigen Vertrages verlassen. Foto: Molatta
2 Bilder

2:2 gegen Union Berlin zum Saisonabschluss rückt beim VfL Bochum in den Hintergrund
Bombe platzt nach Abpfiff: VfL-Kapitän Celozzi muss Bochum verlassen!

Der Kapitän des VfL Bochum, Stefano Celozzi, muss den Verein verlassen – und das trotz gültigen Vertrages. Nach dem 2:2 gegen Union Berlin erklärte ein sichtlich angefasster Celozzi völlig überraschend, dass ihm vor drei Tagen mitgeteilt worden sei, dass er sich zur kommenden Saison einen neuen Verein suchen solle. In einem offenen Interview gewährte der 30-jährige Außenverteidiger einen Einblick in sein Seelenleben und machte auch noch einmal deutlich, wie sehr ihm der VfL in fünf Jahren ans...

  • Bochum
  • 19.05.19
Sport
Der Borbecker Profiboxer mit seinen anderen beiden Hauptsponsoren: Mike Meike und Arek Bayer.
2 Bilder

Wahnsinn: Korte boxt im September in der Grugahalle
Schon Muhammad Ali kam zu einem Kampf nach Essen

Mit der Unterschrift klappt es schon wieder ganz gut. Schwungvoll setzt Schwergewichts-Profi Patrick Korte seinen Namen unter den neuen Promotervertrag. Von der erst wenige Wochen zurückliegenden Schulter-Operation ist dem 35-Jährigen Boxer bei diesem wichtigen Termin nichts mehr anzumerken. Den Eingriff hat BigPatrick gut überstanden. "Und ich bin schon wieder ins Training eingestiegen", verrät er. Die OP war für den Borbecker Box-Profi unumgänglich. "Ich hatte bereits längere Zeit...

  • Essen-Borbeck
  • 18.05.19
Sport

Michael Skibbe und Otto Addo trainieren Nachwuchs
Zurück zum BVB

Mit zwei Rückkehrern stärkt der BVB die sportliche Kompetenz in der Nachwuchsabteilung: Michael Skibbe als Trainer der U19 und Cheftrainer aller Jugend-Mannschaften sowie Otto Addo in einer neuen Funktion. Der ehemalige BVB-Profi wird „Talente-Trainer“ in der Schnittstelle zwischen Junioren und Profis Beide nehmen zum 1. Juli ihren Dienst bei der Borussia auf. Für BVB-Sportdirektor Michael Zorc ein Gewinn:  „Mit Michael Skibbe und Otto Addo professionalisieren wir uns im elementar wichtigen...

  • Dortmund-City
  • 17.04.19
Sport
Konsternierte Fürther, ein jubelnder Bochumer: Lukas Hinterseer erlegte den Gast mit seine drei Treffern fast im Alleingang. Foto: Molatta
3 Bilder

Stürmer sichert mit Dreierpack den 3:2-Sieg des VfL über Greuther Fürth
Bleibt Lukas Hinterseer beim VfL Bochum? „Ich habe noch nichts entschieden!“

Dank der Tor-Gala von Lukas Hinterseer schlägt der VfL Bochum den Gast aus Fürth mit 3:2 und hat den Klassenerhalt damit so gut wie sicher. Die Zukunft des Stürmers hingegen ist weiterhin ungewiss – im Interview lässt der Österreicher, der nach seinem Dreierpack jetzt schon 17 Treffer auf dem Konto hat, alles offen. Lukas Hinterseer, war der letzte Spieltag ein Tag wie gemalt für Sie und den VfL? Der späte Siegtreffer zum 3:2, Herbert Grönemeyer war da, über 17000 Zuschauer – das war ein...

  • Bochum
  • 15.04.19
Sport
Marina Hegering hat ihren Vertrag in Essen verlängert.

Essener Bundesligist stellt mit Vertragsverlängerungen Weichen für die Zukunft
Hegering, Knaak und Brüggemann bleiben an der Ardelhütte

Die nächste Unterschrift an der Ardelhütte ist perfekt: Marina Hegering und die SGS Essen verlängerten den auslaufenden Vertrag um eine weitere Saison bis zum 30. Juni 2020. Seit der Saison 2017/2018 läuft die 28-Jährige für das Team der Schönebeckerinnen auf, nachdem Hegering zuvor unter anderem für Bayer 04 Leverkusen und den FCR 2001 Duisburg (heute MSV Duisburg) ihre Fußballschuhe schürte. 2009 gewann die zweifache DFB-Pokalsiegerin mit dem damaligen FCR sogar den UEFA Women´s Cup. Im...

  • Essen-Borbeck
  • 06.04.19
Politik
Vertragsunterzeichnung: (v.l.) Lionel Lach und Oskar Klar vom Bürgerverein Alte Heide, Bürgermeister Werner Kolter, Lothar Lach, Sandra Pardon-Bönninghoff vom Städtischen Immobilienmanagement.

Alte Heide: Vertrag ist unterzeichnet

Nun ist es offiziell: Die Kreisstadt Unna hat dem Bürgerverein Alte Heide das ehemalige Vereinsheim überlassen. Dafür unterzeichneten Bürgermeister Werner Kolter und Lionel Lach, Vorsitzender des Bürgervereins Alte Heide, den Vertrag, der die Überlassung regelt. Um die neue Nutzung des früheren Sportlerheims zu einem Bürgertreffpunkt zu ermöglichen, soll das Innere der Immobilie umgebaut werden. Auch im Außenbereich sind Umgestaltungen geplant. Aus Umkleiden und Duschen wird ein...

  • Unna
  • 22.03.19
Wirtschaft
36 Auszubildende haben bei DSW21 und DEW21 ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.
2 Bilder

Hervorragende Auszubildende ausgezeichnet
DSW21- und DEW-Azubis haben ihre Chance genutzt

DSW21 und DEW21 sind für die gute berufsbegleitende Vorbereitung ihrer Auszubildenden bekannt. Hierzu zählen der Werksschulunterricht, aber auch praktische Tätigkeiten in den Fachbereichen beider Unternehmen sowie in der Zentralen Ausbildungswerkstatt. Der Einsatz in der Junioren-Firma bereitet die jungen Menschen ebenfalls bestens auf die Aufgaben vor. Das hohe Niveau der Ausbildung spiegelt sich erneut in den guten Prüfungsergebnissen wider. Elf Auszubildende legten im Sommer ihre Prüfungen...

  • Dortmund-City
  • 20.03.19
Ratgeber

Kundenärger im Telefonladen
"Das habe ich nie so gewollt!": Verbraucherzentrale gibt Tipps rund um Handy-Verträge

Schlechter Vertrag statt guter Rat: "Handy-Verträge sind immer mehr Grund für Ärger", erklärte die Leiterin der Neheimer Verbraucherzentrale, Petra Golly, anlässlich des Weltverbrauchertages. "Oft entstehen sehr viel höhere Kosten, als zuerst gedacht." In einem konkreten Fall in Neheim hatte eine Kundin einen Mobilfunk-Shop aufgesucht, da ihr der bestehende Vertrag zu teuer war. Als sie den Shop wieder verließ, hatte sie anstatt günstigerer Konditionen für ihren bestehenden Vertrag einen...

  • Arnsberg
  • 18.03.19
Ratgeber
Karin Bordin, stellvertretende Leiterin der Verbraucherzentrale, setzt sich für "Handyvertrag ohne Ärger" ein.
2 Bilder

Weltverbrauchertag
"Handyvertrag ohne Ärger"

Am 15. März ist Weltverbrauchertag. Anlässlich dessen ist das diesjährige Thema die Problematik von in Telefonläden abgeschlossenen Telekommunikationsverträgen.  Es ist ein Szenario, dass einigen Menschen bekannt vorkommen sollte: Man betritt den Telefonladen mit der Absicht, sich zu bestehenden Angeboten informieren und beraten zu lassen, und verlässt den Laden mit einem Zwei-Jahres-Vertrag über dessen Konditionen man sich unter Umständen nicht einmal bewusst ist. Bis einem dann klar wird,...

  • Dinslaken
  • 15.03.19
Ratgeber
In ganz Nordrhein-Westfalen berät die Verbraucherzentrale zum Thema "Handyvertrag ohne Ärger".

Verbraucherschutz
Hat man bei Mobilfunkverträgen kein Widerspruchsrecht?

Fast jeder hat heute einen Vertrag für Handy, Festnetz und Internet. Im digitalen Zeitalter ist das quasi zum allgemeinen Standard in den Haushalten geworden. Um diesen abzuschließen gehen die meisten Menschen in einen der zahlreichen Shops der Telekommunikationsanbieter, die die Innenstädte zupflastern. Doch was ist, wenn der Vertrag aufeinmal Dinge beinhaltet, die im Verkaufsgespräch nicht besprochen wurden? Diese Erfahrung hat jetzt ein treuer Leser des Steeler Kuriers gemacht. Der...

  • Essen-Steele
  • 15.03.19
  •  1
Politik
Bürgermeister*Innen sind bereit für die Unterschrift (v.l.): Friedrich-Wilhelm Rebbe (Fröndenberg), Ludwig Holzbeck (Baudezernent Kreis Unna), Ulrike Drossel (Holzwickede), Mario Löhr (Selm), Landrat Michael Makiolla, Stephan Rotering (Bönen), Roland Schäfer (Bergkamen), Lothar Christ (Werne), Elke Kappen (Kamen) und Jochen Marienfeld (Vorsitzender des Gutachterausschusses für Grundstückswerte). Foto: Max Rolke/Kreis Unna

Wohnen wird immer teurer
Bürgermeister unterschreiben "Mietspiegel"-Vertrag

Wohnen wird immer teurer. Um einen Vergleich zu haben, wie hoch die Mieten sind, lohnt sich ein Blick in den Mietspiegel. Für sieben Städte und Gemeinden übernimmt der Kreis Unna die Erstellung eines Mietspiegels. Kreis Unna. So der Plan, der im Sommer 2018 gefasst wurde. Die noch fehlende Unterschrift unter den Vertrag haben am Mittwoch, 27. Februar, die Bürgermeister*Innen gesetzt. "Der Mietspiegel ist ein Werkzeug für Mieter und auch für Planer, um einen neutralen Blick auf die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.03.19
Wirtschaft
Von links: Hans-Peter Nießen (Rath-Gruppe), Bürgermeister Prof. Christoph Landscheidt, Notar Dr. Dietmar Fischer, Achim Schmitz (Rath-Gruppe).

Gemeinsame Gesellschaft zur Reaktivierung der Bahnstrecke
Vertrag zur Gründung der Niederrheinbahn GmbH unterzeichnet

Nachdem der Rat der Stadt Kamp-Lintfort der Gesellschaftsgründung grünes Licht erteilt hat, haben die Stadt und die RATH-Gruppe aus Düren ihre weitere Zusammenarbeit besiegelt. „Wir sind sehr zufrieden und freuen uns über fachliche Unterstützung bei der Reaktivierung der Bahntrasse“ erklärt Bürgermeister Prof. Landscheidt im Rahmen der gemeinsamen Beurkundung des Gesellschaftsvertrages. „Durch die Gründung der Gesellschaft soll das Projekt weiter an Fahrt gewinnen. So können durch die...

  • Kamp-Lintfort
  • 30.01.19
Ratgeber
Die Verbraucherzentrale gibt "Das Mieter-Handbuch" gemeinsam mit dem Deutschen Mieterbund heraus. Archivfoto: TRgreizer/pixelio.de

Vom Vertrag bis zur Kündigung
Neuer Ratgeber rund um die "Miete"

Eine kalt bleibende Heizung, Feuchtigkeit und Schimmelbildung in der Wohnung oder weniger Wohnfläche als im Vertrag angegeben: Jede fünfte Rechtsberatung bei den örtlichen Mietervereinen dreht sich um Mängel in der Wohnung. Viele denken in solchen Situationen an eine Mietminderung. Doch wenn Mängel nicht beseitigt werden, können Bewohner auch noch weitere Rechte geltend machen. Kamen. Auf verschiedene Konflikte, die beim Umzug oder im laufenden Vertragsverhältnis aufkommen können, zum...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.01.19
Ratgeber
Der Mietvertrag für die Pflege-WG ist gerade unterschrieben. Janina Meißner von der GEBAG, der künftige Mieter Norbert Thyssen und „Erstbezieher“ Olaf Gärtner (vorne sitzend, v.l.) blicken zuversichtlich in die Zukunft. Mit ihnen freuen sich (stehend, v.l.) Sabine Störch, Bernd Siegel, Orla-Maria Wunderlich, Paulina Karsovska, Beate Schorn und Ernst Küsters.
Fotos: Reiner Terhorst
7 Bilder

Neue Pflege-WG als Modell der Zukunft - GEBAG und Caritas starten Pilot-Projekt für jüngere Menschen mit Unterstützungsbedarf

Die Räume sind hell und freundlich, die Atmosphäre ist familiär und es weht ein Hauch von Aufbruchstimmung im neuen Projekt „Pflege WG“, das die GEBAG und die Caritas gemeinsam auf den Weg gebracht haben. Im Erdgeschoss an der Hermannstraße 46 im Einzugsbereich Marxloh und Röttgersbach ist etwas entstanden, das Signalwirkung für die Gesamtstadt haben soll. Dort waren lange Jahre ein Bürgertreff und ein Beratungszentrum der Bonhoeffer Gemeinde Marxloh Obermarxloh untergebracht. Als die...

  • Duisburg
  • 10.08.18
Sport

BVB stärkt Offensive mit Marius Wolf

Borussia Dortmund hat sich mit dem Frankfurter Spieler Marius Wolf auf eine langfristige Zusammenarbeit verständigt. Der in der Offensive vielseitig einsetzbare Profi unterzeichnete beim achtmaligen Deutschen Meister einen bis 30. Juni 2023 datierten Fünf-Jahres-Vertrag. Wolf, mit wettbewerbsübergreifend sechs Toren und elf Vorlagen in 34 Pflichtspielen einer der Aufsteiger der gerade abgelaufenen Saison, kommt von DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt zum BVB. Sportdirektor Michael Zorc...

  • Dortmund-City
  • 29.05.18
Ratgeber
Sie kommen angeblich von der ELE und wollen Strom- oder Gasverträge verkaufen: Falsche Vertreter sind derzeit wieder unterwegs. Die ELE rät: "Unterschreiben Sie nichts!" (Symbolbild)

Betrug an der Haustür: ELE warnt vor falschen Gas- und Stromvertretern

An der Haustür hat man nicht die Möglichkeit, Verträge zu vergleichen. Das nutzen schwarze Schafe aus. Die ELE weist darauf hin, dass ihr von ihren Kunden immer wieder unaufgeforderte Besuche aggressiver Werber gemeldet werden, die in Bottrop, Gelsen­kirchen und Gladbeck von Tür zu Tür unterwegs sind, um Strom- und Gasverträge zu verkaufen. Bei Haustürgeschäften werden Kunden häufig überrumpelt: Sie schließen das Geschäft dann ohne ausreichende Überlegung ab, insbesondere ohne...

  • Gladbeck
  • 29.03.18
  •  1
  •  1
Sport
Sebastian Schindzielorz glaubt fest an den Klassenerhalt. Foto: Molatta
4 Bilder

Sportvorstand Sebastian Schindzielorz (VfL Bochum) im Exklusiv-Interview zum Abstiegskampf vor dem Braunschweig-Spiel: „Ich bin nicht sicher, ob 40 Punkte reichen"

Mit Sebastian Schindzielorz verantwortet seit Februar ein echter Bochumer Junge das sportliche Geschehen beim VfL Bochum. Im zweiten Teil des großen Exklusiv-Interviews mit dem Stadtspiegel spricht der 39-Jährige über den Abstiegskampf, die sportlichen Perspektiven und den nächsten Gegner Eintracht Braunschweig, der am Ostersonntag (1.4., 13.30 Uhr) beim VfL zu Gast ist. Sebastian Schindzielorz, am Ostersonntag trifft der VfL auf Eintracht Braunschweig. Kann man nach den letzten Wochen, in...

  • Bochum
  • 28.03.18
  •  1
Sport
Freude über die Vertragsverlängerung: Lukasz Piszczek mit  Sportdirektor Michael Zorc. 


Copyright:
Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Rheinlanddamm 207-209
44137 Dortmund

Lukasz Piszczek verlängert Vertrag: Für immer BVB!

Der achtmalige Deutsche Meister Borussia Dortmund hat einen weiteren Leistungsträger langfristig gebunden: Lukasz Piszczek unterzeichnete vorzeitig einen neuen, bis zum 30. Juni 2020 datierten Vertrag. Mit 32 Jahren ist der polnische EM-Teilnehmer von 2016 der älteste Feldspieler im Kader und obendrein eine wichtige Führungsperson. Seit 16 Monaten (genauer gesagt seit dem 26. November 2016) hat der BVB kein Bundesligaspiel verloren, in dem Piszczek mitwirkte. „Wir sind froh, nach Marco...

  • Dortmund-West
  • 13.03.18
Politik
Nadka Lüders MdL will gegen eine Große Koalition stimmen.
3 Bilder

Papier gegen die GroKo unterzeichnen Dortmunder SPD-Landtagsabgeordnete

Nadja Lüders MdL, Volkan Baran MdL und Anja Butschkau, MdL unterzeichnen mit über 150 SPD-Entscheidern Papier gegen die GroKo. Die Dortmunder Landtagsabgeordneten haben gemeinsam mit Entscheidungsträgern aus der nordrheinwestfälischen Sozialdemokratie in einer Erklärung ihre Ablehnung einer Neuauflage der Großen Koalition bekräftigt. Zu den Unterzeichnern gehören Abgeordnete, Mitglieder des SPD Landesvorstandes, Kommunalpolitiker und Mandats- und Funktionsträger aus aller Ebenen sowie acht...

  • Dortmund-City
  • 19.02.18